Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

X-Bionic The Trick Running Pants Short im Dauertest "Scharfe Hose"

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unterzogen. Diesmal: X-Bionic The Trick Running Pants Short.

Dauertest X-Bionic The Trick Running Pants Short +
Foto: Heinrich Anders

Redakteur Claus Dahms trainierte 18 Monate lang immer wieder im X-Bionic The Trick Running Pants Short.

"Scharfe Hose", rief mir unsere Grafikerin Kirsten nach, als ich unlängst zum Mittagspausenlauf von der Redaktion aus startete. „Scharf“ deshalb, weil ich eine kurze Kompressonstight trug, die entsprechend eng saß.

Der Hersteller bescheinigt der Laufhose mit dem Namen „X-Bionic Men The Trick Running Pants Short“ zwei entscheidende Vorteile: verbesserte Muskelarbeit dank Kompression sowie optimale Kühlwirkung.

Die positive Wirkung der Kompression ist nicht eindeutig wissenschaftlich bewiesen und so zählt hier vor allem das persönliche Gefühl: Wenn ich schnell laufe, fühle ich mich in einer Kompressionstight wohler, schneller, leistungsfähiger. Ob das tatsächlich so ist? Wer weiß, aber das gute Gefühl allein kann sich schon als Vorteil auswirken.

Bei lockeren Läufen steht die Kühlwirkung dieser Hose im Vordergrund. Spezielle Fasern nehmen Schweiß auf und leiten ihn zu durch unterschiedliche Rippen und Oberflächenkonstruktionen optimierte Verdunstungsarealen. Das funktioniert erstaunlich gut. Bei lockern Läufen wähle ich dennoch weitere Hosen, bei denen keiner mit einem dummen Spruch kommt.

Ich trage die Tight immer dann, wenn ich im Training schnell laufen will. Bei Wettkämpfen verzichte ich auf sie, denn dann stehen ja Zuschauer am Rand. Die sollen sich nicht mit meiner „scharfen Hose“, sondern mit meinen guten Laufleistungen beschäftigen!
 X-Bionic The Trick Running Pants Short +
Foto: Heinrich Anders

Die Kompressionshose X-Bionic The Trick Running Pants Short.

Die Hose ist hervorragend und sorgfältig verarbeitet und hat auch nach zwei Jahren und den damit verbundenen vielen Waschgängen überhaupt nicht gelitten.

Einige Läufe habe ich übrigens gebraucht, bis ich herausgefunden habe, was bei dem engen Schlauch dieser Hose vorne und was hinten ist. Erst dann las ich irgendwo im Bund das Wörtchen „Front“.

hervorragende, sorgfältige Verarbeitung

Angenehmes Tragegefühl

Übersteht auch viele Waschgänge ohne Schaden

Gewöhnungsbedürftiges, auffälliges, eng anliegendes Design.


Tester: Claus Dahms
Testprodukt: X-Bionic The Trick Running Pants Short
Testdauer: 18 Monate
Kaufpreis: 93 Euro
Webseite: www.x-bionic.com

Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Claus Dahms 05.07.2017
Lesen Sie auch: TomTom Adventurer – mehr als eine Laufuhr
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ausrüstung
TomTom Adventurer – mehr als eine Laufuhr
Dauertest Anika TomTom Adventurer

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Erster Test des brandneuen Brooks Levitate
20092017 Brooks Levitate

Foto: Brooks

Nach sieben Jahren Forschungsarbeit launcht Brooks Ende September das neue Top-Modell Levi... ...mehr

Wie super ist der Supertrac RC von Scott?
Scott Supertrac RC Dauertest

Foto: RUNNER'S WORLD

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>"Scharfe Hose"
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG