Top Themen: Laufschuh-Datenbank | Laufschuh-Test | Laufuhren-Datenbank | Sport-BHs | Trailschuhe | Alle Tests | Laufen

Richtig angezogen beim Laufen und JoggenDie idealen Läuferoutfits für den Winter

Mit einem klug durchdachten Bekleidungskonzept aus mehreren Schichten trotzen Läufer jeder Witterung.

1 / 14 | Layer 1+2 für Frauen. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 1+2 für Frauen
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 1+2 für Frauen

Im Winter schauen wir Läufer in den Himmel und rätseln: Bleibt es trocken oder regnet und stürmt es gleich los? Je kälter und nasser das Wetter, desto sorgfältiger muss das Outfit fürs Training geplant werden. Doch mit einem klug durchdachten Bekleidungskonzept aus mehreren Schichten trotzen Sie jeder Witterung.

Layer 1: Direkt auf der Haut
Für Frauen sind im Winter neben Slips die etwas ­länger geschnittenen Pantys optimal: Der hohe Bund hält den empfindlichen Nierenbereich warm.

Layer 2: Wärmende Zwischenschicht
Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen den Stoffen warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

Links:
Falke Bra-Top Versatility Doppellagiger Lauf-BH, Preis: 69,95 Euro
RU Athletic Pantys Laufunterhose, Preis: 29,95
CEP Run Socks 2.0 Laufsocken mit Mittelfußkompression, Preis: 49,95 Euro

Mitte
Saysky Siberia Winter Tights Lauftights mit angerautem Innenfutter der noch jungen Sport- und ­Lifestylemarke aus Kopenhagen. Mit Sternen-Print und großem reflektierenden Stern auf dem rechten Knie. Auch für Männer und als dünnere Version erhältlich, Preis: 107 Euro

Rechts
Falke Longsleeve Comfort Leichtes, locker ­geschnittenes Longshirt mit reflektierenden Details Preis: 79,95 Euro
Salomon X-Scream 3D Citytrail-Schuh mit einer Goretex-­Membran für nasse Bedingungen, Preis: 79,95 Euro

2 / 14 | Layer 1 für Frauen. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 1 für Frauen
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 1 für Frauen

Layer 1: Direkt auf der Haut
Für Frauen sind im Winter neben Slips die etwas ­länger geschnittenen Pantys optimal: Der hohe Bund hält den empfindlichen Nierenbereich warm. Ideal für frierende Läuferinnen: Sportunterwäsche aus Baumwolle oder einem Merino-Mix.

Woolpower Hipster Woman Panty aus Merinowolle für Läufe an kalten Wintertagen, Preis: 39,90 Euro

Nike Pro Fierce Sport-BH, Preis: 40 Euro

3 / 14 | Layer 2 für Frauen. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Layer 2: Wärmende Zwischenschicht
Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen den Stoffen warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

Falke Long Tights Compres­sion Lauftights aus nahtloser Stricktechnologie mit leichter Kompression und kleiner Schlüsseltasche Preis: 109,95 Euro

Lululemon Stuff Your Bra Lauf-BH des für Yoga-Bekleidung bekannten kanadischen Herstellers Preis: 58,00 Euro

4 / 14 | Layer 2 für Frauen. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Layer 2: Wärmende Zwischenschicht
Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen den Stoffen warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

Kari Traa Myrblå Singlet Dünnes Funktions-Top der nach einer norwe­gi­schen Freestyle-Skiläuferin ­benannten Marke; guter Second Layer für milde Temperaturen, Preis: 28,90 Euro

2XU 7/8 Mid Rise Compression Tights Lauftights in 7/8-Länge, angenehm für schöne Herbsttage, Preis: 109,90 Euro

Sof Sole Multi Sport Cushion Socks Laufsocken, Preis: 10 Euro

On Cloudcruiser Laufschuh, Preis: 159,99 Euro

5 / 14 | Layer 2 für Frauen. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Layer 2: Wärmende Zwischenschicht
Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen den Stoffen warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

Kari Traa Trude Tee Kari Traa setzt auf ausgefallene, farbenfrohe Designs – wie ­dieses leichte, elastische Laufshirt, Preis: 48,98 Euro

Craft Brilliant Thermal Tights Warme Lauftights mit Comfort Fleece als Innenstoff und reflektierenden Applikationen, Preis: 84,95 Euro

Nike Air Zoom Odyssey Gut gedämpfter Stabilschuh, Preis: 160 Euro

6 / 14 | Layer 1+2 für Männer. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 1+2 für Männer
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 1+2 für Männer

Jetzt wird’s kuschelig

Gegen Frost und Schnee wappnen wir uns im Winter mit einer wärmenden Zwischenschicht aus Fleece oder Merinowolle. Das Naturmaterial bietet ein tolles Körperklima, ist aber weni­ger atmungsaktiv und überzeugt daher eher bei Minusgraden. Eine wetterfeste Jacke dient als dritte Schicht. Alternativ zu Winter-Lauftights halten Shorts über dünneren Tights die Beinmuskeln warm. Über die Knöchel reichende Socken, Handschuhe, ein Schlauchtuch für den Hals sowie Mütze oder Stirnband machen das Winter-Outfit komplett.

Das passende Schuhwerk

Laufschuhe für den Winter haben meist eine profilierte Sohle wie ein Trailschuh, die auf matschigen und rutschigen Wegen, aber auch auf Schnee den nötigen Grip bietet. Manche Modelle (oft mit dem Kürzel GTX gekennzeichnet) haben zusätzlich eine wasserdichte Membran, um die Füße bei Nässe warm und trocken zu halten. Tipp: Lieber ein größeres Paar wählen, das noch Platz für dickere Laufsocken lässt.

Layer 1: Direkt auf der Haut
Männer sollten zu eng anliegenden Boxershorts greifen. Ideal für frierende Läufer: Sportunterwäsche aus Baumwolle oder einem Merino-Mix.

Layer 2: Wärmende Zwischenschicht
Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen Haut und Stoff warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

Links:
Falke RU4 Cushion Leicht gepolsterte Laufsocken, Preis: 16,95 Euro

Odlo Boxer Special Cubic Boxer-Shorts, Preis: 34,95 Euro

Mitte:
Löffler Shirt Bicolor Transtex Light KA Sehr leichtes, klima­regulierendes Unterhemd, Preis: 44,95 Euro

Adidas Supernova Graphic Long Tight Lauftights mit ­reflektierendem Print und praktischen Mesh-­Taschen an den Seiten, Preis: 44,95 Euro

Rechts:
New Balance Space Dye Quarter Zip
Warmes Longshirt mit hohem Kragen und Daumenschlaufen, Preis: 60 Euro

Pearl Izumi EM Road N3 Neutralschuh für Läufer mit ­dynamischem Abrollverhalten, Preis: 145 Euro

7 / 14 | Layer 1 für Männer. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 1 für Männer
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 1 für Männer

Layer 1: Direkt auf der Haut
Männer sollten zu eng anliegenden Boxershorts greifen. Ideal für frierende Läufer: Sportunterwäsche aus Baumwolle oder einem Merino-Mix.

X-Bionic The Trick Running Shirt Shirt mit kühlender Wirkung als First Layer für harte Trainingseinheiten im Winter, Preis: 119 Euro

X-Bionic The Trick Running Pants Diese Tights eignen sich gut zum Unterziehen unter einer weiteren Schicht, da sie einen guten Feuchtigkeitstransport gewährleisten, Preis: 129 Euro

8 / 14 | Layer 1 für Männer. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 1 für Männer
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 1 für Männer

Layer 1: Direkt auf der Haut
Männer sollten zu eng anliegenden Boxershorts greifen. Ideal für frierende Läufer: Sportunterwäsche aus Baumwolle oder einem Merino-Mix.

Nike Pro Combat Hypercool Fitted Sleeveless Leichtes, atmungsaktives ­Unterhemd, das sich als dünne Schicht unter einem wärmeren Longshirt anbietet, Preis: 34,95 Euro

Jockey Brief Herren-Slip, Preis: 24,95 Euro

9 / 14 | Layer 2 für Männer. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 2 für Männer
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 2 für Männer

Layer 2:Wärmende Zwischenschicht Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen Haut und Stoff warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

2XU Ignition L/S Top Das von innen in Waben ­angelegte Thermosphere-Material reflektiert die Körperwärme Preis: 89,90 Euro

Skins A400 Long Tights ­Starlight Die A400-Produkte ­erhöhen mit stark reflektierenden Grafiken die Sichtbarkeit – perfekt für das Training im Dunkeln Preis: 120 Euro

Saucony Xodus 6 Trailschuh mit ­Vibram-Sohle; bietet festen Halt und hält in der GTX-­Version die Füße trocken Preis: 140 Euro

10 / 14 | Layer 2 für Männer. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 2 für Männer
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 2 für Männer

Layer 2:Wärmende Zwischenschicht Die zweite Schicht sollte eng an der Haut liegen. Sie reflektiert die Körperwärme und hält so die Luft zwischen Haut und Stoff warm. Gleichzeitig leitet sie die Feuchtigkeit nach außen. Neben atmungsaktiven Kunststoffen eignen sich hierfür ­Naturmaterialien wie Merino- oder Baumwolle.

Nike Run P Flash Tee Weiches Shirt aus feuchtigkeitsableitendem Material mit reflektierendem Front-Print, Preis: 34,95 Euro

New Balance Accelerate Tights ­Lauftights für Temperaturen über null Grad, Preis: 49,95 Euro

Adidas Adistar Raven Boost Trailschuh, Preis: 149,95 Euro

11 / 14 | Layer 3 bei Wind und Nässe. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe

Layer 3:Schutzpanzer für jedes Wetter Je nach Witterung hat die dritte Schicht andere Aufgaben. Laufpullover oder Jacken aus wärmenden Mikro­fasern ­halten den Oberkörper warm. Ein hoher Kragen sowie wind- und wasserdichte Membranen unterstützen die Wärme­wirkung. Auch Tights gibt es mit Windstopper-Funktion.

Sie
Asics Lite-Show LS Neck Top Daumenschlaufen und ein extrahoher Kragen unterstützen die wärmende Funktion dieses weichen Longshirts. Mit prak­tischem Reißverschlussfach, Preis: 74,95 Euro

Nike Aeroloft 800 Die mit Gänsedaunen gefütterte Weste bietet zuverlässige Wärmeisolierung bei ge­ringem Gewicht. Kleine Löcher leiten Feuchtigkeit nach außen, während es innen schön warm bleibt, Preis: 150 Euro

Gore Air Lady WS Gloves Handschuhe mit Windstopper-Technologie. Eine ­Bedienung des Smartphones ist möglich, Preis: 49,95 Euro

Peak Performance Boa Tights Lauftights mit Compression-Tapes, zwei Seitentaschen und Flatlock-Nähten für ­einen angenehmen Sitz, Preis: 150 Euro

Reebok One Cushion 3.0 Neutraler Dämpfungsschuh, Preis: 49,95 Euro

Er
Outdoor Research Helium II.0 Jacket Die regendichte Jacke mit verstärktem Kapuzenschirm wiegt nur 182 Gramm und lässt sich auf die Größe eines Müsli­riegels zusammenfalten, Preis: 160,00 Euro

Odlo Logic Zeroweight Shorts Winddichte Shorts für warme Oberschenkel; mit Reflektionsstreifen für eine bessere Sichtbarkeit, Preis: 74,90 Euro

Brooks Streaker Tights Tights mit vorgeformtem Kniebereich für mehr Bewegungsfreiheit trotz körpernaher Passform, Preis: 99,95 Euro

Dynafit Feline X7 Leichter Trailrunning-Schuh mit Schnellschnürsystem, Preis: 160 Euro

12 / 14 | Layer 3 bei Frost und Schnee. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee

Layer 2:Schutzpanzer für jedes Wetter Je nach Witterung hat die dritte Schicht andere Aufgaben. Laufpullover oder Jacken aus wärmenden Mikro­fasern ­halten den Oberkörper warm. Ein hoher Kragen sowie wind- und wasserdichte Membranen unterstützen die Wärme­wirkung. Auch Tights gibt es mit Windstopper-Funktion.

Sie
Gore Running Air Lady WS Headband Dezentes Stirnband aus Windstopper-Material, Preis: 35,95 Euro

Nike Shield Flash Max Jacket Die bunt gemusterte Jacke hält warm und schützt vor Wind und Regen. Dank des reflektierenden Designs ist man im Dunkeln gut sichtbar, Preis: 449,95 Euro

2XU Element Insulation Vest Leichte Laufweste in ­knalligem Lila mit weichem Fleece-Kragen, Preis: 189,90 Euro

Lululemon Speed Tight IV Zu den raffinierten Details der Tights gehören zwei Seitentaschen und geraffte Hosenbeinabschlüsse, Preis: 118 Euro

Odlo Lofty Primaloft Shorts Kurze Laufhosen über Tights liegen im Trend – diese wärmenden Shorts überzeugen aber auch mit ihrer Funktion, Preis: 35,95 Euro

Saucony Hurricane ISO Stark gedämpfter Trainingsschuh, Preis: 160 Euro

Er
Falke Jacket Hybrid Eine Jacke mit intelligentem Aufbau: Die Vorderseite ist warm gefüttert und hält garstigen Gegenwind ab, am Rücken sorgt ein dünnerer Stoff für Belüftung, die Ärmel sind aus dickem Stretch­gewebe. Ein Gummi am Bund verhindert, dass die Jacke hochrutscht, Preis: 199,95 Euro

Mammut MTR 201 Pro Tights Tolles System für Winter-Läufer: Die Vorderseite der Windstopper-Tights schützt vor Wind und Kälte, der weiche, angeraute Innenstoff wärmt angenehm, Preis: 160 Euro

On Cloudcruiser Stabiler Schuh für Fersenläufer, Preis: 160 Euro

13 / 14 | Layer 3 bei Wind und Nässe für Frauen. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe für Frauen
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe für Frauen

Layer 3:Schutzpanzer für jedes Wetter Je nach Witterung hat die dritte Schicht andere Aufgaben. Laufpullover oder Jacken aus wärmenden Mikro­fasern ­halten den Oberkörper warm. Ein hoher Kragen sowie wind- und wasserdichte Membranen unterstützen die Wärme­wirkung. Auch Tights gibt es mit Windstopper-Funktion.

New Balance Windcheater Jacket Wind- sowie wasserabweisende Softshelljacke; genau das Richtige bei Niesel­regen und für schnelle ­Dauerläufe an kühlen Tagen, Preis: 80 Euro

Gore Running Essential BL WS Shirt Das Shirt mit Windstopper-Technologie trotzt stürmi­schen Tagen; bei kühlen Temperaturen ideal unter der Jacke, an milderen Tagen passt es als dritte Schicht über ein Longshirt, Preis: 59,95 Euro

Gore Running Air Lady Thermo Tights Warme Laufhose mit breitem Bund für einen angenehmen Sitz; ideal für lange Läufe bei niedrigen Temperaturen, Preis: 99,95 Euro

14 / 14 | Layer 3 bei Frost und Schnee für Männer. Foto: Robert Grischek
Richtig angezogen Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee für Männer
So sind Läufer bei schlechten Wetterbedingungen gut angezogen und das Training kann auch im Winter weiterhin stattfinden, wenn es draußen stürmt und schneit.

Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee für Männer

Layer 3:Schutzpanzer für jedes Wetter Je nach Witterung hat die dritte Schicht andere Aufgaben. Laufpullover oder Jacken aus wärmenden Mikro­fasern ­halten den Oberkörper warm. Ein hoher Kragen sowie wind- und wasserdichte Membranen unterstützen die Wärme­wirkung. Auch Tights gibt es mit Windstopper-Funktion.

Buff Carson Der untere Teil des Multifunktionstuchs ist aus Polartec-Fleece, der obere aus atmungsaktiver Mikrofaser – der perfekte Wärmespender für Kopf und Hals, Preis: 27,95 Euro

Brooks Drift Shell Jacket Winddichte Jacke mit verstellbarem Bund, Preis: 129,95 Euro

Vaude Bormio Touring Pant Eigentlich für Skitouren konzipiert, ist diese Hose genau richtig für ­Dauerläufe bei eisiger Kälte. Die elastische Wattierung wirkt isolierend, Mesh-Öffnungen an den Knien sorgen für eine gute Belüftung und ­Bewegungsfreiheit, ebenso wie die verschließbaren Ventila­tionsschlitze an den Seiten. Die Green-Shape-Plakette garantiert eine umweltfreundliche und faire Produktion, Preis: 170 Euro

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Schichtenprinzip Layer 1+2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 1+2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 1 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 1 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 2 für Frauen

Schichtenprinzip Layer 1+2 für Männer

Schichtenprinzip Layer 1+2 für Männer

Schichtenprinzip Layer 1 für Männer

Schichtenprinzip Layer 1 für Männer

Schichtenprinzip Layer 1 für Männer

Schichtenprinzip Layer 1 für Männer

Schichtenprinzip Layer 2 für Männer

Schichtenprinzip Layer 2 für Männer

Schichtenprinzip Layer 2 für Männer

Schichtenprinzip Layer 2 für Männer

Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe

Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe

Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee

Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee

Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe für Frauen

Schichtenprinzip Layer 3 bei Wind und Nässe für Frauen

Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee für Männer

Schichtenprinzip Layer 3 bei Frost und Schnee für Männer

Autor: Jale Bartholomäus
WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Die idealen Läuferoutfits für den Winter
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG