Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

Schöne LaufaufnahmenDigitalkameras für Läufer

In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

1 / 6 Foto: Walter Fey
Schöne Laufaufnahmen Digitalkameras für Läufer
In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

Digitalkameras für Läufer

Immer mehr Läufer tragen eine kleine Digital­kamera mit sich herum. Sie knipsen die Skyline von Manhattan oder den Brombachsee, die Palmen von Hawaii oder den Ziel­einlauf am Brandenburger Tor. So können sie jedem beweisen: „Ich war da!“ Obendrein erhalten sie eine schöne Erinnerung. Wenn auch Sie damit liebäugeln, einmal Ihre Kamera mitzunehmen, sollten Sie den Lauf gemächlich angehen, damit genügend Zeit zum Fotografieren bleibt. Schnell laufen und fotografieren geht nicht. Außerdem eignen sich längst nicht alle Kameras dafür, bei einem Marathon in der schwitzigen Hand oder im wacke­ligen Hüftgurt mittransportiert zu werden. Deshalb sollten Sie schon beim Kauf auf die besonderen Eigenschaften der Kamera und die für viele Modelle erhältliche, meist am Oberarm zu tragende Tasche oder ein spezielles Hard-Case achten.

Einige wenige Modelle, wie die SW-Reihe von Olympus und die ­Optio-W-Reihe von Pentax, sind wasser- und sogar stoßfest – sehr vorteilhaft für Läufer. Andere sind sehr leicht und ­schmal gebaut. Allerdings darf man von einer Kompakten keine so gute Bildqualität erwarten wie von einer Spiegelreflexkamera – da kann die Auflösung noch so groß sein. Der Grund: Wegen der geringeren Baugröße verwenden Kompaktkameras kleinere Bild­sensoren.

Bei bedecktem Himmel oder gegen Abend, wenn die Kameras automatisch die ISO-Zahl und ­damit die Lichtempfindlichkeit erhöhen, fällt dies besonders auf: Die Bilder werden pixeliger und unschärfer. Wer andere Läufer fotografieren möchte, ist aber genau darauf angewiesen: Bei fast allen Kameras lässt sich die ISO-Zahl manuell erhöhen (200 bis 400 ist ein guter Wert), um Unschärfen durch Schwenken der Kamera oder die Bewegung des Läufers zu vermeiden. Zusammen mit den Experten der „Color­foto“-Redaktion (colorfoto.de) haben wir fünf Kameras ausgewählt, die jeweils einen guten Kompromiss für Läufer und für Laufaufnahmen bieten.

2 / 6 Foto: Walter Fey
Schöne Laufaufnahmen Digitalkameras für Läufer
In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

Digitalkameras für Läufer

Olympus SW 1030

Eine sehr ordentliche Fotoqualität liefern mittlerweile die SW-Modelle von Olympus. Besonders überzeugt hat uns die SW 1030, mehr noch als die kleinere SW 850. Beide sind sogar wasserdicht. (Wir haben’s probiert!) Es darf also während des Laufs ruhig regnen, mit ihnen läuft man sorglos durch die Wasser­dusche. Fürs Laufen eignet sich die leichtere SW 850 etwas besser, die SW 1030 macht die besseren Fotos.

Unser Fazit: Zwar nicht ganz leicht, aber schön robust.
Preis: 350 Euro


3 / 6 Foto: Walter Fey
Schöne Laufaufnahmen Digitalkameras für Läufer
In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

Digitalkameras für Läufer

Nikon Coolpix S210

Die Nikon Coolpix S210 ist eine hübsche kleine Kompaktkamera, die sehr flach und leicht ist. Dafür müssen allerdings deutliche Abstriche bei Bildqualität und Autofokus-Geschwindigkeit gemacht werden.

Unser Fazit: Schön klein und leicht, gute Fotos gelingen aber nur bei gutem Wetter.
Preis: 190 Euro

4 / 6 Foto: Walter Fey
Schöne Laufaufnahmen Digitalkameras für Läufer
In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

Digitalkameras für Läufer

Canon Digital Ixus 90

Die Canon Digital Ixus 90 sammelt Pluspunkte bei der Einsatz- und Auto­fokusgeschwindigkeit und ist auch sehr leicht zu bedienen. Ihr Gehäuse wirkt zudem sehr robust. Bei der Fotoqualität ist allerdings die Finepix von Fuji noch besser.

Unser Fazit: Hohe Qualität bei hohem Gewicht.
Preis: 270 Euro


5 / 6 Foto: Walter Fey
Schöne Laufaufnahmen Digitalkameras für Läufer
In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

Digitalkameras für Läufer

Casio Exilim EX-S10

Die Casio Exilim EX-S10 ist ähnlich handlich und klein wie die Nikon Coolpix. An ihr gefiel uns besonders die neue Funktion der schnellen Bildfolge: Unter idealen Bedingungen macht sie bis zu 60 Bilder pro Sekunde – schon 30 reichen aus, um beispielsweise den Abroll­vorgang des Fußes beim Laufen zu analysieren. Die Bildqualität ist jedoch nur mittelmäßig.

Unser Fazit: Klein und schnell.
Preis: 170 Euro


6 / 6 Foto: Walter Fey
Schöne Laufaufnahmen Digitalkameras für Läufer
In unserem Test erfahren Sie, welche Digitalkameras sich für Läufer eignen.

Digitalkameras für Läufer

Fuji Finepix F100

Deutlich bessere Fotoergebnisse erzielt die Fuji Finepix F100, was sie ihrem größeren Bildsensor verdankt. Dafür ist die Kamera aber auch größer und schwerer. Außerdem haben uns die Autofokusgeschwindigkeit und die Handhabung beim Laufen nicht voll überzeugt.

Unser Fazit: Erste Wahl bei der Bildqualität, aber deutliche Nachteile beim Handling – eher für Zuschauer geeignet.
Preis: 280 Euro


Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

Digitalkameras für Läufer

WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
20092017 Brooks Levitate Bilder

Der neue Brooks Levitate in...
Foto: RUNNER'S WORLD

Scott Supertrac RC Dauertest Bildergalerie-Aufmacher

Scott Supertrac RC im Detail
Foto: RUNNER'S WORLD

Waschmittel Übersicht

So reinigen Sie Ihre Laufbe...
Foto: Kröger & Gross

Hoka Tracer

Hoka Tracer im Detail
Foto: RUNNER'S WORLD

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Digitalkameras für Läufer
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG