Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

Laufen mit Musik Kopfhörer oder Head-Set?

Urs Weber erklärt, was beim Laufen mit Musik zu beachten ist und welche Ausrüstung die beste ist.

"Wie kann ich bei zweistündigem Joggen Musik hören? Gibt es Empfehlungen für Kopfhörer und Head-Sets? Ist es besser mit einem Handy (mit Radio- und MP3-Funktion) oder mit einem MP 3-Player oder Radio? Ist Bluetooth oder Kabel besser? Kann man z. B. mit dem Handy, das ein Radio integriert hat, auch beim Jogging mit einem Bluetooth Head-Set Radio hören?"

Herr G. E. / per E-Mail
Kopfhörer oder Head-Set? +

Wer mit Musik im Ohr läuft, braucht vor allem eine gute Ausrüstung.


Ausrüstungsexperte Urs Weber +
Foto: Ausrüstungsexperte Urs Weber

Urs Weber, RUNNER'S WORLD-Experte

Urs Weber, RUNNER'S WORLD-Ausrüstungs-Experte antwortet: Hier gilt es verschiedene Punkte zu beachten. Nach unseren Testerfahrungen sind längere Läufe mit Musik nicht unproblematisch. Häufigste Beschwerde waren dabei interessanterweise drückende Ohrhörer. Es gibt spezielle Ohr-/Kopfhörer für Sportler, sogar fürs Joggen (zum Beispiel von Sennheiser). Diese Produkte sind im Vergleich zu den mitgelieferten Ohrhörern oder Head-Sets zwar mitunter nicht ganz billig, sie lassen sich beim Laufen aber deutlich bequemer tragen und vor allem verbessern sie die Klangqualität gegenüber den meisten Serienprodukten sehr deutlich. Von Bluetooth würden wir eher abraten, da die Ohrhörer einfach zu viel wiegen, was gerade bei längeren Läufen stört.

Die Frage, was besser sei, Handy mit MP3/Radio oder spezieller MP3-Player lässt sich nicht allgemein beantworten. In beiden Fällen sind jedoch spezielle Taschen zum Transport des empfindlichen Handys oder MP3-Players sinnvoll. Meist empfiehlt sich eine Tasche für den Oberarm, wobei das Kopfhörerkabel unter die Kleidung gelegt wird, um störendes Geschlackere beim Laufen zu vermeiden. Die Geräte sollten in jedem Fall Schutz vor Feuchtigkeit haben, am besten sind spezielle Outdoor-Geräte. Eine generelle Erfahrung bei unseren Tests war, dass Läufer, die sonst im Alltag keinen MP3-Player benutzen, eher die Radio-Funktion wählten. Läufer, die ansonsten ständig ihre eigene Musik dabei haben, griffen eher zur selbst abgespeicherten Musik.

Sechs Tipps zum Laufen mit Musik
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Experten antworten": "Richtig oder falsch: Frauen können bei der Laufschuhwahl auch auf kleine Männerschuhe zurückgreifen? "

Inhaltsverzeichnis
09.12.2009
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ausrüstung
Monster iSport Victory - satter Sound für die Laufstrecke
Monster iSport Victory

Foto: RUNNER'S WORLD

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Oakley Radar Pace – die sprechende Sport-Sonnenbrille
Oakley Radar Pace

Foto: RUNNER'S WORLD

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Zu schnell für reines Training
Fresh Foam Boracay v3 von New Balance

Foto: RUNNER'S WORLD

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Kopfhörer oder Head-Set?
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG