Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

Variationen eines KopftuchsVielseitig einsetzbar – der Buff

Ist heute eine Mütze notwendig, oder lässt man sie lieber zu Hause? Der Buff ist die Lösung.

Kopftuch oder Baumwollmütze? Der Kampf gegen kalte Ohren - der Buff siegt
Ist heute eine Mütze notwendig, oder lässt man sie lieber zu Hause? Der Buff ist die Lösung.

Der Kampf gegen kalte Ohren - der Buff siegt

Baumwollmütze adé!

Auch im Frühjahr kämpfen ­Läufer oft gegen kalten Wind an. Herkömmliche Laufmützen bieten nicht immer die optimale Lösung – sie rutschen hoch, die Ohren frieren, sie sind zu kalt oder zu warm. Eine ­va­riable Lösung, um solchen Wetterbedingungen zu trotzen, bietet ein Schlauchtuch. Es wird von verschiedenen Herstellern in zahlreichen Farben und sogar in verschiedenen Stoffversio­nen ange­boten, mit Me­rinowolle oder Mikrofaser. Die ­Version aus Mikrofaser gibt es vom Hersteller Buff auch mit einer Fleece-Verlängerung, die sich gut für den Winter eignet (Preis: 26 Euro).

2 / 5 Foto: Walter Fey
Variationen eines Kopftuchs: Buff Trageversion: offene Mütze
Ist heute eine Mütze notwendig, oder lässt man sie lieber zu Hause? Der Buff ist die Lösung.

Trageversion: offene Mütze

Dies ist die einfachste Anwendungsvariante: Dabei wird das Schlauchtuch mit der wärmenden ­Fleece-Seite einfach über den Kopf gezogen. Der Rest des Tuchs hängt locker runter.


3 / 5 Foto: Walter Fey
Variationen eines Kopftuchs: Buff Trageversion: zur Doppelmütze gefaltet
Ist heute eine Mütze notwendig, oder lässt man sie lieber zu Hause? Der Buff ist die Lösung.

Trageversion: zur Doppelmütze gefaltet

Bei dieser Version wird der Buff zunächst auf links gezogen. Der Fleeceteil wird über den Kopf gezogen und dann der Mikrofaserteil (hier im Bild der farbig bedruckte Teil) umgekrempelt und von außen übers ­Fleece gestülpt. So hat das Fleece Kontakt zur Haut – gut für sehr kalte, windige Tage.

4 / 5 Foto: Walter Fey
Variationen eines Kopftuchs: Buff Trageversion: als Kopf- oder Stirnband
Ist heute eine Mütze notwendig, oder lässt man sie lieber zu Hause? Der Buff ist die Lösung.

Trageversion: als Kopf- oder Stirnband

Bei dieser Version wird das Tuch zu einem Stirnband beliebiger Breite. Dazu den Buff auf links drehen und – beginnend mit dem Fleeceteil – zu einem Schlauch der gewünschten Breite krempeln.

5 / 5 Foto: Walter Fey
Variationen eines Kopftuchs: Buff Trageversion: Halstuch
Ist heute eine Mütze notwendig, oder lässt man sie lieber zu Hause? Der Buff ist die Lösung.

Trageversion: Halstuch

Entspricht der vorigen Version, nur dass das Tuch um Hals oder um Hals und Kinn getragen wird.

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Der Kampf gegen kalte Ohren - der Buff siegt

Der Kampf gegen kalte Ohren - der Buff siegt

Trageversion: offene Mütze

Trageversion: offene Mütze

Trageversion: zur Doppelmütze gefaltet

Trageversion: zur Doppelmütze gefaltet

Trageversion: als Kopf- oder Stirnband

Trageversion: als Kopf- oder Stirnband

Trageversion: Halstuch

Trageversion: Halstuch

WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
20092017 Brooks Levitate Bilder

Der neue Brooks Levitate in...
Foto: RUNNER'S WORLD

Scott Supertrac RC Dauertest Bildergalerie-Aufmacher

Scott Supertrac RC im Detail
Foto: RUNNER'S WORLD

Waschmittel Übersicht

So reinigen Sie Ihre Laufbe...
Foto: Kröger & Gross

Hoka Tracer

Hoka Tracer im Detail
Foto: RUNNER'S WORLD

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Vielseitig einsetzbar – der Buff
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG