Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

Laufschuh-TestWinterlaufschuhe im Praxis-Check

Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

1 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe ADIDAS SUPERNOVA CTL 10 GTX
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

ADIDAS SUPERNOVA CTL 10 GTX

Der Supernova Control hat in der GTX-Version eine Gore-XCR-Membran im Obermaterial, das dadurch wasserdicht ist. Die „4Motion“-Einheit sorgt für eine deutlich bessere Reaktion der Außensohle auf die Bodenbeschaffenheit.

Einsatzgebiet: Die Außensohle des Supernova ist sowohl für Schnee und Matsch als auch für normales Laufterrain gut geeignet. Die Mittelsohle bietet viel Stabilität und eine sehr gute Dämpfung.

Unser Fazit: Hochfunktioneller und wintertauglicher Laufschuh.

Preis: 130 EURO

2 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe ASICS GEL-TRABUCO 10WR
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

ASICS GEL-TRABUCO 10WR

Der Trabuco ist als Trail-Schuh ein Klassiker. Zahlreiche typische Asics-Features (Gel-Dämpfung in Ferse und Vorfuß, „Trusstic“-Stütze im Mittelfuß) sorgen für Stabilität und Dämpfung.

Einsatzgebiet: Sehr guter Allround-Trainingsschuh mit gutem Kompromiss beim Außensohlenprofil. Sehr gute Mittelsohle, die sich auch auf hartem (normalem) Untergrund bewährt. Das Obermaterial lässt jedoch schnell Feuchtigkeit durchdringen.

Unser Fazit: Guter Allroundkomfort, weniger gut bei sehr nassen Bedingungen.

Preis: 124,95 EURO

3 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe BROOKS ADRENALINE ASR
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

BROOKS ADRENALINE ASR

Der Adrenaline ist in der Trail-Version ASR 3 mit spezieller Außensohle und robusterem Obermaterial ausgerüstet. Er hat eine leichte „MoGo“-Mittelsohle, Silikongel-Dämpfung im Vor- und Rückfuß sowie eine stabilisierende Mittelfußbrücke.

Einsatzgebiet: Ähnlich wie der Trabuco von Asics ist der Adrenaline auch auf normalem Terrain uneingeschränkt einsetzbar. Er ähnelt im Laufverhalten dem normalen Adrenaline. Abstriche gibt es nur bei der Nässe-Eignung (Wassereinbruch, Grip).

Unser Fazit: Allround-Laufschuh mit sehr hohem Laufkomfort.

Preis: 124,95 EURO

4 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe ICEBUG GG FLY-L BU GRIP
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

ICEBUG GG FLY-L BU GRIP

Der schwedische Hersteller baut 16 kleine Spikes in die Sohle ein. Die im Bild gezeigte Variante (hier das Damenmodell) mit hohem Schaft und Gore-Membran ist die extremste Form von Icebug. Der Schuh ist aber auch mit flachem Schaft erhältlich.

Einsatzgebiet: Die Spikes ziehen sich auf hartem Untergrund zwar in die Sohle zurück, verschleißen dabei aber schnell. Ideal ist die Spike-Sohle für (hart gefrorenen) Schnee und Eis.

Unser Fazit: Für den richtig harten Wintereinsatz auf eisglattem Untergrund und für schöne Spuren in tiefem Schnee.

Preis: 180 EURO

5 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe NIKE AIR STRUCTURE TRIAX 10+
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

NIKE AIR STRUCTURE TRIAX 10+

Der Klassiker Air Structure Triax wurde erstmals durch eine Membran im Obermaterial aufgewertet, die von außen kein Wasser eindringen lässt.
Der Schuh ist stabil ausgelegt, bietet viel (Pronations-)Stütze im Mittelfuß, gleichzeitig aber auch eine gute Dämpfung.

Einsatzgebiet: Durch die moderat eingekerbte Waffel-Außensohle ist der Structure gleichermaßen auf Schnee wie auf festem Untergrund gut unterwegs. Er bietet eine gute Dämpfung und eignet sich auch für milde Überpronierer.

Unser Fazit: Hohe Wintertauglichkeit, gepaart mit sehr guten Allround-Eigenschaften. Auch in einer eigens konstruierten Damenversion erhältlich!

Preis: 129,95 EURO

6 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe PUMA TRAILFOX II
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

PUMA TRAILFOX II

Die leichte Trail-Konstruktion wird durch die gebogene Leistenform mit spitz zulaufender Zehenbox bestimmt. Die Sohle ist tief profiliert.

Einsatzgebiet: Die Mittelsohlencharakteristik ist für Trails und sogar für schnellere Läufe geeignet. Auf hartem Untergrund fehlt etwas Komfort. Die grobe, tief eingekerbte Außensohle greift gut auf weichem Pulverschnee, setzt sich mitunter aber mit Schlamm zu. Das Obermaterial ist wasserabweisend, und es gibt auch ein wasserdichte Gore-Version.

Unser Fazit: Guter Schuh für effiziente, leichtere Winterläufer.

Preis: 119,95 EURO

7 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe SALOMON SPEEDCROSS II
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

SALOMON SPEEDCROSS II

Der leichte Speedcross (zirka 310 Gramm) ist für schnelle Trail- und Crossläufe konzipiert. Die „Winter-Contagrip“-Sohle mit grobem Dreiecksprofil ist sehr rutschfest im Schnee und setzt sich nicht voll. Auch ohne Membran schützt das Obermaterial gut gegen Nässeeinbruch.

Einsatzgebiet: Der Speedcross eignet sich für Normalfußläufer und bietet sehr guten Grip, auch im Gelände. Die mediale Stütze war jedoch einigen Testläufern zu hart. Die Lasche ist am Fußgelenk recht steif, dafür lässt sich das Schnürsystem in einer kleinen Tasche verstauen.

Unser Fazit: Sehr leichter und flexibler Schuh, der auf Schnee und abseits befestigter Wege brilliert.

Preis: 109,95 EURO

8 / 8 Foto:
Test Winterlaufschuhe YAKTRAX PRO
Winterlaufschuhe sind bei Matsch, Eis und Schnee in ihrem Element. Die Außensohle krallt sich in den glatten Untergrund und das Obermaterial schützt vor Pulverschnee und eisigen Pfützen. In unserer Galerie stellen wir Ihnen sieben Winterlaufschuhe und eine "Schneekette" für Laufschuhe vor.

YAKTRAX PRO

Die in vier Größen erhältliche „Schneekette“ wird unter und um die Außensohle gespannt und mit einem Klettband gesichert. Sie empfiehlt sich aber nur bei durchgängig verschneiten, sehr glatten oder verharschten Strecken, wo eine glatte Außensohle zu wenig Grip hätte.

Preis: 32,99 EURO

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

ADIDAS SUPERNOVA CTL 10 GTX

ADIDAS SUPERNOVA CTL 10 GTX

ASICS GEL-TRABUCO 10WR

ASICS GEL-TRABUCO 10WR

BROOKS ADRENALINE ASR

BROOKS ADRENALINE ASR

ICEBUG GG FLY-L BU GRIP

ICEBUG GG FLY-L BU GRIP

NIKE AIR STRUCTURE TRIAX 10+

NIKE AIR STRUCTURE TRIAX 10+

PUMA TRAILFOX II

PUMA TRAILFOX II

SALOMON SPEEDCROSS II

SALOMON SPEEDCROSS II

YAKTRAX PRO

YAKTRAX PRO

WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Oakley Radar Pace

Oakley Radar Pace im Detail
Foto: RUNNER'S WORLD

Laufschuh-Test 2017 – Laufschuhe und Joggingschuhe im Test

Der große Laufschuhtest 2017
Foto: Nick Ferrari

Kopfhörer-Übersicht

Kopfhörer für Läufer
Foto: Hersteller

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Winterlaufschuhe im Praxis-Check
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG