Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Vollberufliche Olympionikin Anja Scherl

Anja Scherl ist eine Vollzeit arbeitende Marathonläuferin und beste deutsche Olympionikin bei den Spielen in Rio 2016.

Anja Scherl nach dem Marathon Hamburg +
Foto: Haspa Marathon Hamburg / Hochzwei

Anja Scherl nach ihrem Bestzeit-Rennen beim Hamburg-Marathon 2016.

Am 12. April 1986 wurde Anja Scherl - gebürtig Schneider - im bayrischen Amberg geboren. Trainiert wird sie seit 2007 von ihrem Ehemann Marco. Zuerst auf den Mitteldistanzen zuhause, gab sie 2014 beim Hamburg-Marathon ihr Debüt über die Königsdistanz. Ihren ersten Lauf über 42,195 Kilometer beendete sie in 2:48:08 Stunden. Nur ein Jahr später ließ Scherl mit ihrem Vizemeister-Titel bei den deutschen Halbmarathon-Meisterschaften in Husum aufhorchen. Nur wenig später pulverisierte sie ihre Marathon-Bestzeit. Erneut in Hamburg startend, lief Anja Scherl als neunte nach 2:36:31 Stunden ins Ziel.

2016 begann Anja Scherl mit einem großen Ausrufezeichen. Im Februar als Zweite beim Halbmarathon in Barcelona über die Ziellinie laufend, deutete sie ihr Potential auf der doppelten Strecke an. Mit ihrer Zeit von 1:11:17 Stunden stellte sie zugleich eine deutliche persönliche Bestzeit auf. Zwei Monate später bei ihrem dritten Marathon überhaupt - allesamt in Hamburg - überzeugte Scherl mit einem Paukenschlag. 2:27:50 Stunden und sogar eine schnellere zweite Hälfte bescherten ihr nicht nur Platz drei, auch die Rio-Qualifikation war als schnellste Deutsche sicher.

Vor dem Highlight Olympische Spiele fand im Juli im Rahmen der Leichtathletik Europameisterschaften zum ersten Mal ein Halbmarathon statt. Auf verwinkelter Strecke und bei schwülem Wetter, beendete Anja Scherl das Rennen als beste Deutsche in 1:13:03 Stunden auf dem 17. Platz. Damit wurde sie für die Olympischen Spiele zurecht als stärkste deutsche Marathonläuferin gehandelt. Im Hitze-Rennen von Rio ging sie im Vergleich zu ihren Kontrahentinnen verhalten an und sammelte auf der zweiten Hälfte Läuferin um Läuferin ein. So belegte Anja Scherl beim Zieleinlauf im Sambadrom von Rio nach 2:37:23 Stunden einen guten 44. Platz.
16.08.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Anja Scherl
Olympia aktuellJemima Sumgong gewinnt Marathon-Gold

Kenia stellt zum ersten Mal die Olympiasiegerin im Marathon. Bei hohen Temperaturen überquerte Jemima Sumgong nach schnellen 2:24:04 Stunden die Ziellinie. ...mehr

Foto: photorun.net
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Zwölf Kilometer über Hamburgs Wahrzeichen
Köhlbrandbrückenlauf Hamburg 2015

Foto: Thomas Sobczak

Am 3. Oktober 2016 findet der Köhlbrandbrückenlauf zum sechsten Mal statt. Es werden drei ... ...mehr

Wie viel langsamer machen schwere Schuhe?
Schwere vs leichte Schuhe

Foto: Hersteller

Irgendwie liegt es auf Hand: Mit einem leichten Schuh läuft es sich leichter und damit sch... ...mehr

Jübiläums-Marathon in der Karnevals-Hochburg
Girls beim Köln-Marathon 2015

Foto: Norbert Wilhelmi

Am Sonntag, den 2. Oktober 2016 fällt um 10 Uhr der Startschuss für die 20. Ausgabe des Kö... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG