Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Deutsche Mittelstreckenläuferin Corinna Harrer

Corinna Harrer ist eine deutsche Mittel- und Langstreckenläuferin, die auf eine große Bandbreite von 800 Meter bis hin zum Halbmarathon aufweist.

Corinna Harrer Karlsruhe +
Foto: marathonfoto.tv/Wenning

Corinna Harrer konnte in ihrer jungen Karriere für viele Top-Resultate sorgen.

Corinna Harrer wurde am 19. Januar 1991 in Regensburg geboren und ist eine deutsche Mittelstreckenläuferin. Die 1,66 Meter große und 56 Kilogramm schwere Athletin startet für die LG Telis Finanz Regensburg, wo sie unter Kurt Ring und Doris Scheck trainiert.

Corinna Harrer errang ihre ersten Titel 2007 und 2008 als Deutsche B-Jugendmeisterin im 400-Meter-Lauf, bevor sie sich auf längere Distanzen konzentrierte. 2009 wurde Corinna Harrer Deutsche Jugend- und Juniorenmeisterin im 800-Meter-Lauf. Im selben Jahr gewann sie bei der Leichtathletik-Junioreneuropameisterschaft in Novi Sad überraschend die Silbermedaille auf dieser Strecke. Bei der Leichtathletik-Juniorenweltmeisterschaft 2010 in Moncton belegte Corinna Harrer den sechsten Platz. Außerdem führte Corinna Harrer die deutschen Juniorinnen bei der Crosslauf-Europameisterschaft in Albufeira als Fünfte der Einzelwertung zur Silbermedaille in der Mannschaftswertung.

Bei den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2011 in Leipzig wurde Corinna Harrer Zweite im 3.000-Meter-Lauf. Zu ihrer stärksten Disziplin entwickelte sich aber in dieser Saison der 1.500-Meter-Lauf. Bei der U23-Leichtathletik-Europameisterschaft in Ostrava errang Corinna Harrer die Bronzemedaille auf dieser Strecke. Im Vorlauf erreichte sie mit 4:08,94 Minuten eine neue persönliche Bestleistung. Kurz darauf gewann Corinna Harrer bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel ihren ersten nationalen Titel in der Hauptklasse. Eine Woche später steigerte sie ihre 1.500-Meter-Bestleistung in Gent auf 4:08,63 Minuten.

Bei den Cross-Europameisterschaften im slowenischen Velenje holte Corinna Harrer am 11. Dezember 2011 die Bronzemedaille in der U23. In der Mannschaftswertung holte sie mit dem deutschen Team sogar die Silbermedaille. 2012 wurde Harrer deutsche Meisterin über 3.000 Meter in der Halle und über 1.500 Meter im Freien. Im selben Jahr konnte sie beim Diamond League-Meeting in Rom ihre persönliche Bestleistung über 1.500-Meter auf 4:04,30 Minuten verbessern, womit sie sich für die Olympischen Spiele in London qualifizierte. Bei den erstmals im Vorfeld der Olympischen Spiele ausgetragenen Europameisterschaften in Helsinki wurde sie über dieselbe Distanz Neunte. In London konnte Corinna Harrer das Halbfinale erreichen. Das Finale verpasste sie in 4:05,70 Minuten nur um 24 Hundertstel.

2013 gewann Harrer bei den Deutschen Hallenmeisterschaften erneut den Titel über 3.000 Meter. Eine Woche später wurde sie über dieselbe Distanz in Göteborg Vize-Halleneuropameisterin. Ebenso gewann sie am 7. Juli 2013 in Ulm zum dritten Mal den deutschen Meistertitel über 1.500 Meter im Freien.

Im Oktober 2013 versuchte sich Harrer erstmals auf der Halbmarathon-Distanz und konnte hierbei den Lauf in München deutlich in 1:14:03 Stunden gewinnen.

Anfang Mai 2014 errang Corinna Harrer den Deutschen Meistertitel im 10.000-m-Lauf in Aichach in 32:27,75 Minuten. Dabei setzte sie sich im Endspurt gegen die vielfache Deutsche Meisterin Sabrina Mockenhaupt durch.

Ein paar Wochen später lief sie in Koblenz die 5.000 Meter in 15:41,73 Minuten. Wegen einer Stressfraktur im rechten Mittelfuß konnte sie sich jedoch nicht für die Europameisterschaft in Zürich qualifizieren.

Zum Jahresende 2014 meldete sich Corinna Harrer erfolgreich im Wettkampfgeschehen zurück. Beim internationalen Silvesterlauf in Trier belegte sie als beste deutsche Läuferin den fünften Rang und rannte dabei die fünf Kilometer in 16:09 Minuten.

Auch das Jahr 2015 startete für Corinna Harrer vielversprechend: Mit dem Titelgewinn bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften bewies sie erneut ihre Stärke. Bei den Team-Europameisterschaften zog sie sich einen Achillessehnenriss zu, was zugleich ihr Saisonaus bedeutete. Diese Verletzungsproblematik zog sich auch über die Saison 2016.

Facebook: Corinna Harrer auf Facebook
Twitter: Corinna Harrer auf Twitter
26.08.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Corinna Harrer
Sabrina Mockenhaupt besiegtRichard Ringer und Corinna Harrer Deutsche Meister

Richard Ringer siegte überlegen bei der 10.000-m-DM in 28:28,96 Minuten, während sich Corinna Harrer erst im Endspurt in 32:27,75 durchsetzen konnte. ...mehr

Foto: photorun.net
Sabrina Mockenhaupt besiegt
Hallen-EuropameisterschaftenCorinna Harrer gewinnt Silber bei Hallen-EM

Die 22-jährige Corinna Harrer holte bei den Hallen-Europameisterschaften in Göteborg Silber über 3.000 Meter hinter Sara Moreira aus Portugal. ...mehr

Foto: Wenning/marathonfoto.tv
Hallen-Europameisterschaften
Baumanns Lauf der WocheDauerlauf mit neuem Wahlausgang

Dieter Baumann annulliert in seinem Lauf der Woche kurzerhand die Wahl zum Läufer des Jahres 2012. Und verkündet gleich das neue Ergebnis. ...mehr

Foto: Daniel Eilers
Baumanns Lauf der Woche
Olympische SpieleDeutsche Läufer verpassen Finale

Trotz guter Leistung im Halbfinale, reichte die Zeit von Arne Gabius über die 5.000 Meter und Corinna Harrer über die 1.500 Meter für die Finalteilnahme nicht aus.  ...mehr

Foto: photorun.net
Olympische Spiele
1.500 m - LäuferinCorinna Harrer will ins olympische Halbfinale

Corinna Harrer lief 2012 über 1.500 Meter Bestzeit und schaffte in 4:04,30 Minuten die Olympia-Norm. Am 6. August startet sie für Deutschland in London. ...mehr

Foto: Dietrich John
1.500 m - Läuferin
Nach deutschen Meisterschaften8 deutsche Läufer mit Olympia-Quali

Bereits 8 deutsche Läufer sind für Olympia qualifiziert, weitere 6 hoffen noch auf London. Die deutschen Meisterschaften in Wattenscheid brachten keine Normerfüllungen. ...mehr

Foto: www.photorun.net
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Die Favoriten kommen aus der Türkei
Crosslauf-Europameisterschaften

Foto: photorun.net

Die Türkei stellt die Favoriten bei den Crosslauf-Europameisterschaften, die am Sonntag in... ...mehr

Unterschenkelmuskulatur unterbewertet

Die Waden werden beim Laufen deutlich härter belastet als der Quadrizeps. Sie sind die am ... ...mehr

Arne Gabius läuft Hannover-Marathon
Frankfurt-Marathon 2015 Arne Gabius

Foto: photorun.net

Der deutsche Marathon-Rekordler Arne Gabius wird sein nächstes Rennen über die 42,195-km-D... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG