Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Baumanns Lauf der Woche Der neue IAAF-Präsident flunkerte ein wenig

Sebastian Coe musste sich einer Anhörung im Unterhaus des britischen Parlaments stellen. Der neue IAAF-Präsident war dabei nicht auskunftsfreudig, kackte ab und flunkerte - meint Dieter Baumann.

Sebastian Coe +

IAAF-Präsident Sebastian Coe

Lauf der Woche
Donnerstag 3.12.2015
London
„Clearly“: Ein Dauerlauf für Naivlinge


Ich melde mich vom Dauerlaufen und möchte den Dialog mit meinem dear old friend Helmut, ehemals DLV-Präsident und IAAF-Vizepräsident, fortsetzten. Teil 1 finden Sie hier.

My dear old friend Helmut, wie geht es Ihnen? Es freut mich, dass Sie so umfänglich geantwortet haben. Es ist erstaunlich, was in einem Schweigen alles drin stecken kann. Aber das Schöne ist, Freunde wie wir verstehen uns auch ohne große Worte. Eine Frage, die mich umtreibt ist: Haben Sie gestern die Anhörung im Unterhaus des britischen Parlaments gesehen? Unser dear old friend Sebastian (Sebastian Coe, neuer IAAF-Präsident) musste Rede und Antwort stehen. Ab heute werde ich ihn nur noch mit dear old clearly friend ansprechen, denn die Dinge waren für ihn bei seinen Antworten „very, very clearly“. Es ist doch wirklich beruhigend, dass der IAAF ein Präsident vorsteht, der alles so „clearly“ sieht. Da mache ich mir um die Leichtathletik überhaupt keine Sorgen mehr.

My dear old friend Helmut, nach Ihren Aussagen haben sich einige Leute in das Machtzentrum der IAAF, den 25-köpfigen Council geradezu eingekauft. Ist das wirklich wahr? Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Das sind doch alles Ehrenmänner des Sports. Wahrscheinlich haben Sie das gemeinsam mit dem clearly friend Sebastian immer geglaubt. Betrug fand bei den Athleten statt, nicht bei Ihnen, den Funktionären. Keine Korruption, nirgendwo. Gut, ein paar schwarze Schafe gibt es überall. Und der Rest der IAAF? Naiv, wie sie selber von sich behaupten. Einzelne Schafe und eine Herde voller Naivlinge, das ist die IAAF, oder?

Wie lief das eigentlich mit der Entscheidung, die Leichtathletik-WM 2021 nach Eugene (USA) zu vergeben? Our dear old clearly friend Sebastian hat gestern gesagt, dies hätte der ehemalige IAAF-Präsident Lamine Diack im Alleingang entschieden. Er hätte dem Council was von enormer Bedeutung erzählt, von der Tradition dort in Eugene und von den Weltrekorden von Steve Prefontaine. Soweit ich das verstanden habe, hat Steve Prefontaine die Firma Nike erfunden. Nike sitzt ja heute noch in Eugene. Das hat mich dann doch überrascht. Dir darf ich es im Vertrauen sagen: Ich dachte immer, der Erfinder von Nike war Forest Gump.

Selbstverständlich hat Lamine Diack das Council abstimmen lassen und mit 23 „Ja“ Stimmen wurde die Idee abgesegnet. Aber wem erzähle ich das, Sie waren ja dabei. Bestimmt haben Sie als ewiger Querdenker und Kämpfer für eine gerechte Sache, mit „Nein“ gestimmt. Wo kämen wir da hin?

Wobei, wenn ich ganz ehrlich sein darf my dear old friend Helmut, und ich war immer ehrlich zu Ihnen, also wenn ich es bedenke, dass Nike der Hauptsponsor des deutschen Verbandes ist, Sie der Vertreter des deutschen Verbandes in der IAAF, da wäre es doch nur konsequent gewesen, also ich meine, Sie haben doch hoffentlich mit „Ja“ gestimmt. Alles andere wäre naiv.

Ach ja, bleibt noch die Studie der Universität Tübingen. Da haben die Wissenschaftler bei einer Befragung bei der WM 2011 in Daegu herausgefunden, dass fast ein Drittel aller Athleten schon einmal eine verbotene Substanz zu sich genommen haben. Also wirklich, so „clearly“ wie der neue IAAF-Präsident diese Studie nicht mitbekommen hat. Und dass die IAAF die Veröffentlichung verboten hätte, „clearly not“! Das hat er gestern bei der Anhörung gesagt.

My dear old friend Helmut, ich gehe davon aus, dass Sie die Studie kennen. Ihre Kollegen haben wirklich gute Arbeit geleistet. Psychologische Befragung oder so was, gepaart mit mathematischer Statistik. Nicht so Ihr Fachgebiet, aber nicht schlimm, ich kann ja auch nur laufen. Darf die Universität die Studie veröffentlichen im Sinne einer freien Wissenschaft oder nicht? Das war die Frage gestern bei der Anhörung. Mich würde die Meinung von Ihnen als Wissenschaftler interessieren.

Unser dear old clearly friend Sebastian wollte den Parlamentsvertretern partout nicht antworten. Er wandte sich. Wissen Sie wie wir Läufer das in der Fachsprache nennen? Der neue IAAF-Präsident kackte ab. Und ich sage einmal, er hat auch ein klein wenig geflunkert. Denn die Studie ist nicht wie von ihm behauptet schon veröffentlicht oder wurde gar zur Veröffentlichung abgelehnt. Vielleicht sollten Sie, my dear old friend Helmut, ihm einmal erklären, was eine wissenschaftliche Veröffentlichung mit allem drum und dran bedeutet. Er ist eben nur ein Läufer, wie ich. Woher soll er das auch wissen? Naivlinge, überall.
Dieter Baumann, die Götter und Olympia +
Foto: privat

Dieter Baumann, die Götter und Olympia – Termine 2015
• 29. Dezember 2015 Bietigheim-Bissingen / Kleinkunstkeller, 20:00 Uhr
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Dieter Baumann 04.12.2015
Dieter Baumann: Lauf der Woche
Dieter Baumanns Lauf der Woche Nach dem Fußball: Kunst

Was haben Dieter Baumann und Michael Ballack gemeinsam? Nach ihrer Profi-Karriere interessieren Sie sich für Kunst.  ...mehr

Dieter Baumann In 17 Jahren wird abgerechnet

Fast hätte Arne Gabius Dieters deutschen Hallenrekord über 3.000 m geknackt. Doch der stellt klar: In 17 Jahren wird abgerechnet.  ...mehr

Foto: Thomas Wenning
Dieter BaumannEisiges Vergnügen am Maschsee

Hält das Eis auf Hannovers Maschsee oder nicht? Dieter blieb skeptisch und lief um den See. ...mehr

Foto: Claus Dahms
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Ein Lauf mit Susanne Fröhlich
Ein Lauf mit Susanne Fröhlich

Foto: Dieter Schwer

Susanne Fröhlich läuft ehrgeizig und engagiert sechs mal in der Woche. Ihr Motiv ist nicht... ...mehr

Praktikum bei RUNNER'S WORLD
Redaktion 2016 Kraftwerk

Foto: RUNNER'S WORLD

RUNNER'S WORLD sucht einen Praktikanten oder eine Praktikantin, die in einem sportlichen, ... ...mehr

Mit Olympia-Gold zur Welt-Leichtathletin
Welt-Leichtathletin des Jahres 2016 Almaz Ayana

Foto: race-news-service.com

10.000-m-Olympiasiegerin und Weltrekordlerin Almaz Ayana wurde als Welt-Leichtathletin des... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Der neue IAAF-Präsident flunkerte ein wenig
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG