Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

ASICS Frontrunner Die neuen Frontrunner für 2016

Nach einer spannenden Bewerbungs- und Auswahlphase stehen nun die ASICS Frontrunner für die Laufsaison 2016 fest. Wir stellen die Neuen vor.

Die Auswahl der neuen ASICS Frontrunner war für das Team des Laufausrüsters Asics mit rund 5.000 Bewerbungen eine Herkulesaufgabe. Wegen der Vielzahl an überzeugenden Bewerbungen wurde die ursprünglich angestrebte Zahl von 45 neuen Plätzen im Team nun auf insgesamt 55 Plätze in den drei Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz erhöht. Hier stellen wir Ihnen zunächst die neuen ASICS Frontrunner für Deutschland und Österreich vor, die Schweizer folgen in Kürze.
ASICS Frontrunner +
Foto: Asics

Die Mischung macht’s: Im ASICS-Frontruner-Team finden sich Straßenläufer, Trailläufer, Triathleten

THEMEN

Asics

Zu den 33 neuen Frontrunnern für Deutschland zählen einige Topläufer, etwa Laura Chacon Biebach, die Gewinnerin des Wings For Life Run in Deutschland, Annett Horna (10 km in 34:00 min), Paul Schmidt (Marathon in 2:19 h) und Christian König (2:18). Aber auch Triathlon-Profis wurden ausgewählt, um in der neuen Saison bei den Frontrunnern dabei zu sein. Astrid Stienen, die Gewinnerin Ironman Schweden 2015, gehört genauso dazu wie Laura Zimmermann, Johann Ackermann (Langdistanz 8:13 h) und Pascal Ramali (8:50:44). Eine Goldmedaille bei den Paralympischen Spielen strebt Neu-Frontrunner und Paratriathlet Martin Schulz nun mit der Unterstützung von ASICS in Rio 2016 an.

Auf den Marathonstrecken und Trails dieser Welt werden in Zukunft Anja Lamberty aus Köln, Judith Havers aus Hamburg, Anna Reuter, Saskia Mangold und Christian Koch aus Berlin als ASICS Frontrunner an den Start gehen. Ganz andere Distanzen liegen Sprinter Badr Toumi – er gibt am liebsten auf der 100-m-Distanz Vollgas.

Als Nachwuchsathleten wurden die 19-jährige Inga Hundeborn aus Düsseldorf (10 km in 35:44 min) und der gleichaltrige Jonathan Cierpinski (10 km in 31:22 min) ausgewählt. Einer der Exoten im Team ist Andre Hook, ein Swim-and-Run-Athlet, der beim Öttilö den 9. Platz belegen konnte. Hans Peter Dannenberg wird mit jahrelanger Ausdauersporterfahrung und Ernährungsexpertise die Oldies der Frontrunner verstärken. Weitere Plätze gingen an die beiden Personal-Trainer Phillip Mes und Sebastian Koschel.

Das Trail-Team wird von den Ultraläufern Juliane Ilgert und Max Kirschbaum, Katja von der Burg sowie von Blogger und Fotograf Robert Kampczyk verstärkt.

Auch neue Blogger und Instablogger sind ins Team berufen worden: Christiane Risteski (@owlmaniac88), Timo Stumpenhagen (@runtimo), Dennis und Susi (@runskills), Benjamin Neske, Florian Deibl und Jan Peiniger.

Zehn neue Sportler begrüßen die Frontrunner in Österreich, auch hier ist die Auswahl bunt gemischt, ganz nach dem Asics-Motto "Mix up your run". Zusätzlich zu Topathleten wie Christian Robin (Marathon 2:22 h), Christian Steinhammer (Staatsmeister Cross und 5.000 m) bekommt auch hier der Nachwuchs seine Chance: Neben dem 20-jährigen Bergläufer Hannes Meißel wurden die Triathlon-Nachwuchshoffnungen Michi Singer und Tanja Stroschneider ins Frontrunner-Team berufen. Die 22-jährige Katharina Kreundl hingegen fühlt sich auf der Bahn am wohlsten und startet dort hauptsächlich über 5.000 m oder 3.000 m Hindernis.

Die neuen Teammitglieder Katharina Zipser und Christian Kresnik laufen in jedem Terrain; egal ob Trail, Bahn oder Berg – selbst an Ultraläufen nehmen sie teil. Natalia Steiger hingegen hat sich auf die Marathonstrecke spezialisiert, auf der sie eine Bestzeit von 2:50 h laufen konnte. Außerdem wurde Extremläufer Christian Schiester, der schon seit über 25 Jahren Asics-Athlet, nun auch Mitglied im Frontrunner-Team.

Auch bei den Schweizern sind 20 neue Frontrunner nach dem Motto Mix up you run gewählt worden. Der Fokus liegt dabei auf dem Nachwuchs: Fünf junge aufstrebende Athleten werden sich dem ASICS Frontrunner Team anschließen. Fast alle sind mehrfache Schweizer Meister in den Nachwuchskategorien und zwischen 17 und 21 Jahren alt. Lea Laib, Barblin Remund, Jonas Schöpfer, Michael Curti und Tim Meichtry werden jetzt das Team verstärken.

Sowohl Obstacle-Race-Läufer Tim Effenberger, Trailläufer Bernard Golaz und Andrin Jäger, als auch Topläufer, wie Adrian Lehmann (Marathon 2:15:08), Simon Tesfay (Halbmarathon 1:01:43h), sowie Andreas Kempf (Schweizer Meister 5.000 m) und Chrigi Gmür sind jetzt Mitglieder im Team.

Auch die Frauen sind mit Triathlon-Bloggerin Anuschka Kummer, Ultraläuferin Selina Müller, Straßenläuferin Nicole Lütolf und Running Coach Nicole Rohner stark vertreten. Sportstudentin Adrina Schläpfer und Mittelstreckenläufer Ramon Christen dürfen sich jetzt ebenfalls als Frontrunner bezeichnen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

30.11.2015
Lesen Sie auch: Kenias und Äthiopiens Funktionäre lassen Top-Läufer zu Hause
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Ein Lauf mit Andrea Lüdke
Andrea Lüdke

Foto: Jörg Modrow

Die Schauspielerin Andrea Lüdke, bekannt aus der TV-Serie "Großstadt-Revier", ist schon be... ...mehr

Für die Laufbahn stimmen heißt für die Gesundheit eintreten
Dieter Baumann

Foto: Privat

Kinder, die sich nicht bewegen, werden krank. Das sollte sich der Gemeinderat von Walddorf... ...mehr

Tempo-Gebolze in Eisenbach
Dieter Baumann mit den Eisenbacher Jungs

Foto: Privat

Dieter Baumann ließ es vor seiner Kabarett-Veranstaltung in Eisenbach richtig krachen. Aus... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Die neuen Frontrunner für 2016
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG