Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kenianischer Langstreckenläufer Duncan Kibet

Duncan Kibet Kirong ist ein kenianischer Langstreckenläufer. Bei seinem Marathondebüt 2008 in Wien wurde er nach 2:08:33 Stunden Zweiter.

Duncan Kibet (KEN) +
Foto: Norbert Wilhelmi

Duncan Kibet setzte sich 2009 hinter Haile Gebreselassie an den zweiten Platz der ewigen Weltbestenliste.

Duncan Kibet Kirong wurde am 25. April 1978 in Eldoret geboren und ist ein kenianischer Langstreckenläufer.

2006 gewann Kibet den Rock’n’Roll Half Marathon in San José in 60:22 Minuten. 2008 gab er sein Marathondebüt in Wien und wurde in 2:08:33 Stunden Zweiter hinter seinem Landsmann Abel Kirui. Im selben Jahr siegte er beim Mailand-Marathon in 2:07:53 Stunden.

Internationale Aufmerksamkeit erlangte Kibet vor allem durch seinen Sieg beim Rotterdam-Marathon 2009. Mit 2:04:27 Stunden setzte er sich an Position zwei der ewigen Weltbestenliste hinter den Äthiopier Haile Gebrselassie. Kibets Landsmann James Kwambai, der in Rotterdam nur äußerst knapp das Nachsehen hatte, wurde mit derselben Zeit gewertet. Beim Berlin-Marathon im selben Jahr gab Kibet das Rennen vorzeitig auf.

Im Jahr 2010 wurde er Vierter beim Lissabon-Halbmarathon in 60:21 Minuten, gab anschließend beim London-Marathon jedoch erneut auf.
29.08.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Duncan Kibet
Rekordversuch auf flacher StreckeMosop auf Weltrekordjagd

Beim Rotterdam-Marathon 2012 möchte Moses Mosop den Weltrekord von Patrick Makau brechen. Bilder des Events finden Sie auf runnersworld.de. ...mehr

Foto: photorun.net
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Spannende Duelle beim Wien-Marathon
Nancy Kiprop gewann den Wien-Marathon 2017 (Vienna City Marathon) knapp vor Rebecca Chesir

Foto: photorun.net

Bei starkem Wind haben die Kenianer Albert Korir und Nancy Kiprop nach spannenden Zweikämp... ...mehr

Zweitschnellste Marathonzeit aller Zeiten in London
Mary Keitany läuft beim London-Marathon 2017 Afrika-Rekord in 2:17:01 Stunden

Foto: Virgin Money London Marathon

Mary Keitany lief in London mit 2:17:01 die zweitschnellste Marathonzeit aller Zeiten in L... ...mehr

Mekonnen und Augusto gewinnen in Hamburg
Tsegaye Mekonnen beim Hamburg-Marathon 2017

Foto: Norbert Wilhelmi

Bei typisch norddeutschem Wetter gewannen Tsegaye Mekonnen und Jessica Augusto den Maratho... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG