Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Halbprofi mit erstklassigen Leistungen Julian Flügel

Julian Flügel ist ein deutscher Langstreckenläufer.

Julian Flügel Frankfurt 2014 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Julian Flügel beim Zieleinlauf des Frankfurt-Marathons 2014.

Julian Flügel begann das Laufen mit 16 Jahren. Seit 2010 läuft Julian Flügel für die LG Regensburg, trainiert wird er dort von Jürgen Stephan. Julian Flügel wurde bereits sechsmal Deutscher Meister mit der Mannschaft (Straße und Cross). 2011 wurde Julian Flügel Deutscher Vizemeister über 10.000 Meter. 2014 erreichte er den zweiten Platz bei den Deutschen Halbmarathonmeisterschaften. Julian Flügel arbeitet 30 Stunden in der Woche in der Finanzabteilung eines Gabelstaplerherstellers. Er trainiert vor und nach der Arbeit.

Nachdem er 2013 sein Ziel – nämlich über die 5.000 Meter unter 14 Minuten zu laufen – in Koblenz erreicht hatte (13:54 Minuten), entschied sich Julian Flügel, im Marathon zu starten. Bei seinem Marathon-Debüt in Hamburg 2014 erreichte Julian Flügel mit 2:15:39 Stunden Platz 14 und wurde damit bester Deutscher. Beim Frankfurt-Marathon 2014 wurde er hinter Arne Gabius zweitbester Deutscher. Seine 2:14:20 Stunden bedeuteten aber Rang 16 sowie eine neue Bestzeit.

Bei seinem dritten Marathon zog es 2015 wieder nach Hamburg. Mit einer Zeit von 2:14:51 Stunden und einer minimal langsameren zweiten Hälfte, verfehlte er seine Bestzeit nur knapp. Vor Frank Schauer (2:19 Stunden) und dem debütierenden Steffen Uliczka (2:20 Stunden), war er erneut schnellster Deutscher in der Hansestadt.

Der Herbst-Marathon sollte dann im Rahmen des schnellsten Marathons weltweit - dem Berlin-Marathon - stattfinden. Mit der Olympia-Norm von 2:12:15 Stunden als Optimal-Ziel lief er mutig an und passierte die Halbmarathon-Marke nach 66:02 Stunden. Am Ende verpasste er zwar die Norm, blieb aber mit 2:13:57 nicht nur unter seiner alten Bestzeit, sondern erstmals unter 2:14 Stunden. Hinter Philipp Pflieger war er somit zweitschnellster Deutscher.

Die Olympia-Norm wurde anschließend auf 2:14 Stunden gesenkt. Viele Monate das dritte Ticket für den Olympia-Marathon sicher habend, wurde er vom debütierenden Hendrik Pfeiffer aus dem Marathon-Team herausgekegelt. Doch schon beim ersten EM-Halbmarathon im Juli in Amsterdam zeigte er auf einer kurvigen Strecke in 65:18 Minuten und einem 24. Platz als schnellster Deutscher eine gute Leistung, nachdem er den Hamburg-Marathon am 17. April in 2:17:10 Stunden beendete. Aufgrund einer Muskelverletzung in der unmittelbarem Vorbereitung konnte Flügel nicht an seine Bestleistung vom Berlin-Marathon anknüpfen.

Da Pfeiffer schon in der Vorbereitung auf sein Debüt beim Düsseldorf-Marathon Achillessehnen-Probleme hatte, die immer akuter wurden, zog er seinen Platz für den Marathon in Rio zurück und entschloss sich zu einer OP. Als Zeichen wahrer Größe und Sportlichkeit wurde Pfeiffers Geste aufgenommen. Somit konnte sich Julian Flügel doch noch auf den Olympia-Marathon freuen und vorbereiten. Allerdings waren die nur fünf Wochen bis zum Startschuss zu wenig für eine optimale Vorbereitung. Trotzdem arbeitete er sich von jenseits dem 100. Platz nach und nach nach vorne. In 2:20:47 Stunden holte er auch auf den letzten Metern alles aus sich heraus und gewann das Foto-Finish um Platz 71.
22.08.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Julian Flügel
Düsseldorf-Marathon 2017Robert Chemonges gewinnt Düsseldorf-Marathon

Marcin Blazinski und Julian Flügel auf den Rängen fünf und sechs bei den Herren sowie Tinka Uphoff auf Platz sechs der Damen waren die schnellsten Deutschen. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Düsseldorf-Marathon 2017
Düsseldorf-Marathon 2017Julian Flügel in Düsseldorf am Start

Julian Flügel läuft in Düsseldorf seinen ersten Marathon nach Olympia. Josphat Ndambiri aus Kenia will den Streckenrekord von 2:07:48 Stunden knacken. 4.000 Marathonläufer gemeldet. ...mehr

Foto: photorun.net
Düsseldorf-Marathon 2017
Die deutschen Top-Marathonläufer 2017Leistungsschub im deutschen Männer-Marathon

Fünf Athleten formen gemessen an ihren Bestzeiten und Ergebnissen der letzten Jahre zurzeit die deutsche Spitze. Wir stellen ihre Perspektiven für 2017 vor. ...mehr

Foto: photorun.net / Redaktion
Die deutschen Top-Marathonläufer 2017
Marathon Düsseldorf 2017Julian Flügel will Bestzeit attackieren

Julian Flügel will den schnellen Düsseldorfer Asphalt am 30. April 2017 nutzen, um möglichst seinen persönlichen Rekord zu verbessern.  ...mehr

Foto: photorun.net
Marathon Düsseldorf 2017
Hannover-Marathon 2017Halbmarathon-DM stark besetzt

Im Rahmen des Hannover-Marathons werden am 9. April auch die deutschen Halbmarathon-Meisterschaften ausgetragen. Schon jetzt steht fest, dass dieses Rennen eine Top-Besetzung haben wird. ...mehr

Foto: Hannover-Marathon
Hannover-Marathon 2017
Olympia aktuellEliud Kipchoge gewinnt Olympia-Marathon

Mit seinem Sieg im Olympia-Marathon krönt Eliud Kipchoge seine Karriere und untermauert auf dominante Art und Weise seine Rolle als derzeit bester Marathonläufer. ...mehr

Foto: photorun.net
Olympia aktuell
Olympische Spiele 2016Das deutsche Marathon-Männerteam in Rio

Philipp Pflieger und Julian Flügel werden in Rio beim Marathon für Deutschland starten. Wir stellen die Läufer und ihre persönlichen Einschätzungen zum olympischen Rennen vor. ...mehr

Foto: photorun.net
Olympische Spiele 2016
Olympische Spiele 2016 in RioSechs deutsche Marathonläufer bei Olympia

Mit Arne Gabius, Philipp Pflieger und Hendrik Pfeiffer erfüllen zum ersten Mal nach der Wende drei Männer die Olympia-Norm. Bei den Frauen ist noch nicht klar, wer den dritten Platz besetzt. ...mehr

Foto: photorun.net
Olympische Spiele 2016 in Rio
Marathon Hamburg 2016Anja Scherl schafft Olympia-Qualifikation

Anja Scherl gelang beim Marathon Hamburg die Olympia-Qualifikation. Meselech Melkamu brach mit 2:21:54 Stunden den Streckenrekord. Tesfaye Abera siegte bei den Herren. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Marathon Hamburg 2016
Äthiopier wollen nach RioMarathon Hamburg als Sprungbrett

Der äthiopische Verband nominiert nach der Frühjahrs-Marathonsaison die drei schnellsten Läufer für Olympia. Fünf Äthiopier peilen darum beim Marathon Hamburg 2016 Bestzeiten an. ...mehr

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon
Äthiopier wollen nach Rio
Berliner Halbmarathon 2016Gabius, Pflieger und Flügel mit Leistungsnachweis

Arne Gabius wurde beim Berliner Halbmarathon Vierter und löste neben Philipp Pflieger und Julian Flügel das Olympia-Ticket. Isabell Teegen unterbot die Halbmarathon-EM-Norm. Mit Video. ...mehr

Foto: SCC-Events/camera4
Berliner Halbmarathon 2016
Berliner Halbmarathon 2016Schritt nach Olympia für Flügel, Gabius und Pflieger

Beim Berliner Halbmarathon will Arne Gabius unter 61 Minuten laufen. Julian Flügel und Philipp Pflieger wollen ebenfalls einen wichtigen Schritt Richtung Olympia machen. ...mehr

Foto: Cecilia Wenig

1 | 2

weiter
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Reise nach China zu gewinnen
Erleben Sie in Schanghai den Zieleinlauf von Kai Markus, der von Hamburg nach China läuft

Foto: Renz Rotteveel

Die Sportmarke 361° verlost eine Reise nach China. Erleben Sie in Schanghai den Zieleinlau... ...mehr

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!"
Berlin-Marathon 2016

Foto: Norbert Wilhelmi

Dieter Baumann wird beim Berlin-Marathon im Ziel sitzen und auf die Finisher warten. Für d... ...mehr

Vier Frauen vorm ersten Marathon - "Es ist ein Gefühl, als könne man alles schaffen"
Who Said Girls Can't Race

Foto: Adidas

Nur etwa ein Viertel der Marathonteilnehmer in Deutschland sind weiblich. Wir stellen vier... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG