Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Toms Top Ten Leidenschaft oder Sucht?

Der Grat zwischen Leidenschaft und Sucht kann schmal sein, auch beim Laufen. Hier sind zehn Kriterien für einen schnellen Selbst-Check.

Berlin-Marathon 2014 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Sicher fragte sich auch mancher Läufer beim Berlin-Marathon 2014, ob er in der Vorbereitung zum Rennen die Grenze zwischen Leidenschaft und Sucht überschritten hat.

10. Verlangen, einen Zustand zu erleben: Ein Kennzeichen von Sucht. Aber in gesunder Form auch dafür, dass unserem Körper Laufen einfach Spaß macht.

9. Zwanghaftes Verhalten: Etwas zu tun, weil man nicht anders kann, ist Sucht. Aber sich um vier Uhr morgens aus dem Bett zu quälen und zu laufen, das ist selten zwanghaft, sondern schlichtweg diszipliniert.

8. Flucht vor belastenden Gefühlen: Treibt uns in die Sucht. Und manchmal auch in die Laufschuhe. Was ist der Unterschied? Süchtige verdrängen, Läufer verarbeiten.

7. Sich selbst in etwas verlieren: Das Gefühl des „Flow“ ist Magnet für Süchtige und Leidenschaftliche. Nur, bei Sucht übernimmt im Kopf eine Substanz. Bei Leidenschaft das, was uns innerlich als Person ausmacht.

6. Begeisterung: In reiner Form definitiv ein Zeichen von Leidenschaft. Obwohl man sich manchmal schon fragt, ob aufwändig zelebrierter Rotweingenuss sublimiertes Suchtverhalten ist.

5. Etwas, das im Inneren berührt: Leidenschaft bringt eine Saite in uns zum Schwingen. Sucht betäubt.

4. Glücklich sein: Leidenschaft ist häufig der Weg durch ein Tal der Tränen ins Glück. Bei Sucht ist es umgekehrt.

3. Ziele haben und darauf hinarbeiten: Falls das Ziel nicht Suchtbefriedigung heißt, ist hier eine ordentliche Portion Leidenschaft im Spiel.

2. Dynamik: Wen die Leidenschaft treibt, dem sieht man die Fähigkeit zur Höchstleistung an.

1. Freunde: Leidenschaftliche reden gern über ihre Leidenschaft und können damit ihr Sozialleben bereichern.

Fazit: Wenn die letzten Punkte weitgehend erfüllt sind, ist der Grat zur Sucht wohl noch nicht überschritten. So, genug geredet, Zeit für eine Laufrunde, oder?


Marvin als Buch
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Tom 30.09.2014
Toms Top Ten
Toms Top TenWohnst Du noch oder läufst Du schon?

Ein bekanntes schwedisches Möbelhaus hat die Läufer als Zielgruppe entdeckt. Hier die Top Ten der raffiniertsten Möbelnamen. ...mehr

Foto: Marvin Running
Toms Top TenLaufen im Fokus der Meinungselite

Was denken unsere Mitmenschen so über uns Läufer? Hier die schonungslose Top Ten.  ...mehr

Foto: Marvin Running
Toms Top TenLäufer-Lingo

Wenn Läufer fachsimpeln, fallen so einige große Begriffe. Toms Top Ten räumt mit Missverständnissen auf und erklärt sie. ...mehr

Foto: Marvin Running
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Rasierte Beine wirkten als Weckreiz
Wettkampfmodus

Foto: Privat

Die rasierten Beine zweier Triathleten reizten Dieter Baumann so sehr, dass er in den Wett... ...mehr

Das SHR-System des Schönrechnens sorgt für Motivation
Dieter Baumann

Foto: Privat

Das SHR-System des Schönrechnens sorgte dafür, dass Dieter Baumann sich am Gelbbauchunken... ...mehr

Russland und Kasachstan durchquert
Kai Markus Run My Silkroad Kasachstan Interview

Foto: Privat

Kai Markus ist seinem Ziel in China wieder 2.000 Kilometer näher gekommen. Was ihn auf dem... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Leidenschaft oder Sucht?
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG