Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kenianischer Langstreckenläufer Leonard Komon

Leonard Patrick Komon ist der aktuelle Weltrekord-Inhaber im 10-km-Straßenlauf.

10-km-Weltrekordler Leonard Komon +
Foto: photorun.net

Der Kenianer Leonard Komon lief als erster Mensch die 10-km-Distanz unter 27 Minuten.

Leonard Patrick Komon wurde am 10. Januar 1988 im Mount Elgon District geboren und ist ein kenianischer Langstreckenläufer. 2010 lief er als erster Mensch in der Geschichte zehn Kilometer auf der Straße unter 27 Minuten.

Zu Beginn seiner sportlichen Laufbahn machte Komon vor allem als Crossläufer von sich reden. Bei den Crosslauf-Weltmeisterschaften 2006 und 2007 wurde er im Juniorenrennen Zweiter und Vierter. Auch im Erwachsenenbereich blieb er erfolgreich. 2008 wurde er Vizeweltmeister im Crosslauf, und in den beiden folgenden Jahren wurde er bei den Weltmeisterschaften jeweils Vierter. Bei allen Teilnahmen gewann er mit Kenia den Mannschaftstitel.

2009 konnte Leonard Patrick Komon mit 7:33,27 Minuten sowie 12:58,24 Minuten seine persönlichen Bestleistungen über 3.000 und 5.000 Meter aufstellen.

Am 26. September 2010 stellte er beim Singelloop Utrecht einen Weltrekord im 10-Kilometer-Straßenlauf auf. Mit seiner Siegerzeit von 26:44 Minuten verbesserte er die alte Bestmarke seines Landsmanns Micah Kogo um 17 Sekunden und blieb als erster Mensch auf dieser Distanz unter 27 Minuten. Zwei Wochen später, am 10.10.2010, lief er beim Grand 10 in Berlin die zehn Kilometer als Sieger in 27:12 Minuten.

Am 21. November 2010 stellte Leonard Komon auch über die 15-km-Distanz einen Weltrekord auf. Beim Siebenhügellauf in Nijmegen siegte er in 41:13 Minuten. Bei weiteren Starts in Nijmegen (2013, 2014) und Zaandam (2011, 2012), konnte Komon nicht mehr an seinen Weltrekord anschließen und lief Jahr für Jahr langsamere Zeiten: 2011 und 2012 in Zaandam noch 41:26 Minuten und 41:46 Minuten, erreichte er 2012 und 2013 sein bestes Niveau in Nijmegen mit 42:15 Minuten und 43:25 Minuten nicht mehr.

Im darauffolgenden Jahr stellte Leonard Patrick Komon mit 26:55,29 Minuten in Eugene seine 10.000-m-Bestzeit auf. In den nachfolgenden Jahren gelang es ihm sowohl über die 10-km- als auch über die 10.000-m-Strecke nicht mehr, unter 27 Minuten zu laufen.

2014 wollte Leonard Patrick Komon beim Berlin-Halbmarathon den Weltrekord von 58:23 Minuten angreifen. Mit 27:40 Minuten bei Kilometer zehn ging er dementsprechend offensiv ins Rennen, verlor aber den Weltrekord-Kurs auf der zweiten Hälfte. Er finishte schließlich in 59:14 Minuten und verpasste trotz Weltklasse-Zeit den avisierten Rekord deutlich. 2015 konnte er mit 59:57 Minuten beim Halbmarathon in Prag ein zweites Mal unter einer Stunden bleiben. Auch über die Halbmarathon-Distanz verpasste Komon am 24. April 2016 in Istanbul mit 60:48 Minuten die Stunden-Marke.

2014 wagte der kenianische Langstreckenläufer einen Start über ie 42,195-km-Strecke beim Eindhoven-Marathon. Nach der Halbmarathon-Marke in 63:04 Minuten noch in der Spitzengruppe auf Kurs einer Weltklasse-Zeit liegend, musste sich Leonard Komon am Ende mit 2:14:23 Stunden und dem sechsten Platz zufrieden geben.
14.09.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Leonard Komon
Crosslauf-WeltmeisterschaftenBeide Titelverteidiger starten bei Cross-WM

Mit beiden Titelverteidigern finden am Sonntag in Kampala (Uganda) die Crosslauf-Weltmeisterschaften statt. Geoffrey Kamworor und Agnes Tirop gehören auch 2017 zu den Favoriten. ...mehr

Foto: photorun.net
Crosslauf-Weltmeisterschaften
Prag-Halbmarathon 2015Leonard Komon jagt Jahresweltbestzeit

Am Samstag fällt der Startschuss für den Prag-Halbmarathon 2015 mit einem stark besetzten Läuferfeld. Der kenianische Star-Läufer Komon will eine Top-Zeit laufen. ...mehr

Foto: photorun.net
Prag-Halbmarathon 2015
Eindhoven-Marathon 2014Bekeles Trainingspartner Regassa gewinnt

Den Eindhoven-Marathon gewann der Äthiopier Tilahun Regassa in 2:06:21. Die Polin Iwona Lewandowska siegte im Frauenrennen in 2:28:33. ...mehr

Foto: Eindhoven-Marathon / Erik van Leeuwen
Eindhoven-Marathon 2014
Grand 10 Berlin 2012Komon jagt 10-km-Weltbestzeit von Mutai

Bei den Grand 10 Berlin am 14. Oktober wird Leonard Komon die 10-km-Jahresweltbestzeit von Geoffrey Mutai angreifen. ...mehr

Foto: BERLIN LÄUFT/Jürgen Engler
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Knappe Entscheidung bei Teams in Bewegung
25052017 Teams in

Foto: Josef Rüter

842 Läufer starteten bei „Teams in Bewegung“ in Geitau. Während sich Sebastian Hallmann un... ...mehr

Schafberglauf-Triple für Andrea Mayr
Schafberglauf-Triple für Andrea Mayr

Foto: Hoermandinger

Dr. Andrea Mayr holte sich beim 18. Schafberglauf in St. Wolfgang ihren dritten Sieg in Fo... ...mehr

Gelungene Laufpremiere in Oberhausen
VIACTIV-Firmenlauf Oberhausen 2017

Foto: Thomas Koch

Beim 1. VIACTIV Firmenlauf Oberhausen liefen rund 2.200 Aktive mit. Bei bestem Laufwetter ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG