Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kenianischer Langstreckenläufer Martin Lel

Martin Lel ist ein kenianischer Langstreckenläufer und erfolgreicher Marathonläufer.

Martin Lel gewinnt den Lissabon-Halbmarathon am 30.09.2012 +
Foto: photorun.net

2012 gewann Martin Lel zum zweiten Mal nach 2009 den Lissabon-Halbmarathon.

Martin Lel ist ein kenianischer Langstreckenläufer und zählt vor allem auf der Marathondistanz zur absoluten Weltspitze. Er wurde am 29. Oktober 1978 in dem Dorf Kabirirsang nahe Kapsabet geboren.

Seine erste Podiumsplatzierung bei einem Marathon erreichte Martin Lel 2002 mit dem zweiten Platz in Venedig. Bald darauf startete er auch bei international bedeutsameren Rennen. 2003 wurde er beim traditionsreichen Boston-Marathon Dritter. Bei der Halbmarathon-Weltmeisterschaft in Vilamoura gelang Lel sogar der Titelgewinn in einer Zeit von 60:49 Minuten. Einen weiteren Sieg konnte er nur einen Monat später beim New-York-City-Marathon in 2:10:30 Stunden verbuchen.

2005 trat Lel erstmals beim London-Marathon an, der zu einem seiner Lieblingsrennen werden sollte. Gleich bei seiner Premiere siegte er in der britischen Hauptstadt und unterbot seine bisherige Bestleistung mit einer Zeit von 2:07:26 Stunden um gut zweieinhalb Minuten. Im folgenden Jahr verbesserte er sich noch einmal auf 2:06:41 Stunden, was dieses Mal jedoch nur zum zweiten Platz hinter seinem Landsmann Felix Limo reichte. 2007 konnte Martin Lel den London-Marathon in 2:07:41 Stunden zum zweiten Mal gewinnen. Im selben Jahr gelang ihm auch in New York City sein zweiter Sieg. Bei beiden Marathons spielte er seine Spurtstärke auf der Zielgeraden aus.

2008 gewann Martin Lel zum insgesamt dritten Mal in London. Er steigerte dabei seine persönliche Bestleistung auf 2:05:15 Stunden, was zugleich einen neuen Streckenrekord bedeutete. Bei den Olympischen Spielen in Peking verpasste er allerdings als Fünfter mit 2:10:24 Stunden eine Medaille. Sieger wurde Lels Landsmann Samuel Wanjiru, der in London noch das Nachsehen hatte. Dafür konnte Lel sich über den Gesamtsieg in der World-Marathon-Majors-Serie und 500.000 US-Dollar Preisgeld freuen.

In der Saison 2009 hatte Lel immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Seine Starts beim London- und New-York-City-Marathon musste er kurzfristig absagen. Dafür gewann er den Frühjahrs-Halbmarathon in Lissabon in hochklassigen 59:56 Minuten und den Great North Run, bei denen er jeweils schon in früheren Jahren siegreich war. Das Jahr 2010 begann für Martin Lel mit einem Sieg beim Mardi-Gras-Halbmarathon in New Orleans mit einer Zeit von 60:07 Minuten, wo er seinen großen Rivalen Wanjiru in Schach halten konnte.

2011 lief Martin Lel mit 2:05:45 Stunden erneut zu einer Weltklasse-Zeit beim London-Marathon und sicherte sich zeitgleich vor seinem Landsmann und späteren Weltrekord-Halter Patrick Makau den zweiten Platz. Ein Jahr später wiederholte Lel dieses Resultat und musste sich in 2:06:51 Stunden nur Wilson Kipsang geschlagen geben. Auch den Sieg beim Lissabon-Halbmarathon drei Jahre zuvor konnte Martin Lel 2012 wiederholen.
14.09.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Martin Lel
Kenianischer DoppelsiegKenianer dominieren beim Herbst-Halbmarathon 2012 in Lissabon

Martin Lel und Priscah Jeptoo gewannen den Herbst-Halbmarathon in Portugal. Hohe Temperaturen bis zu 26 Grad Celsius beeinträchtigten die Leistungsen. ...mehr

Foto: photorun.net
Kenianischer Doppelsieg
Dubai-Marathon 2012Duell zwischen Kenia und Äthiopien

Martin Lel will Kenias Marathondominanz fortsetzen und gilt als Favorit beim Dubai-Marathon. Bisher siegten dort meist Äthiopier. ...mehr

Foto: photorun.net
Dubai-Marathon 2012
Olympia-AusscheidungOlympia-Nominierung verschoben

Kenias Verband verschiebt Olympia-Nominierung auf den 30. April, damit wird der London-Marathon am 22. April zum Ausscheidungsrennen. ...mehr

Foto: photorun.net
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Die Favoriten kommen aus der Türkei
Crosslauf-Europameisterschaften

Foto: photorun.net

Die Türkei stellt die Favoriten bei den Crosslauf-Europameisterschaften, die am Sonntag in... ...mehr

Unterschenkelmuskulatur unterbewertet

Die Waden werden beim Laufen deutlich härter belastet als der Quadrizeps. Sie sind die am ... ...mehr

Arne Gabius läuft Hannover-Marathon
Frankfurt-Marathon 2015 Arne Gabius

Foto: photorun.net

Der deutsche Marathon-Rekordler Arne Gabius wird sein nächstes Rennen über die 42,195-km-D... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG