Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

US-amerikanischer Langstreckenläufer Mebrahtom Keflezighi

Mebrahtom Keflezighi ist ein US-amerikanischer Langstreckenläufer eritreischer Herkunft. 2004 gewann er bei Olympia die Silbermedaille im Marathon.

Meb Keflezighi gewinnt den Boston-Marathon 2014. +
Foto: photorun.net

Meb Keflezighi gewann 2014 den Boston-Marathon.

Mebrahtom "Meb" Keflezighi ist ein US-amerikanischer Langstreckenläufer eritreischer Herkunft, der seine größten Erfolge im Marathonlauf erzielte. Dazu gehören seine Silber-Medaille bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen und seine Siege beim New-York-City-Marathon 2009 sowie beim Boston-Marathon 2014. Er wurde am 5. Mai 1975 in Asmara in Äthiopien (heute: Eritrea) geboren. Als er zwölf Jahre alt war, zog seine Familie mit ihm aus dem von Äthiopien besetzten Eritrea in die Vereinigten Staaten. Keflezighi erhielt 1998 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft und schloss im selben Jahr sein Studium der Kommunikationswissenschaften an der University of California in Los Angeles ab.

Bereits an der High School in San Diego und am College in Los Angeles war Meb Keflezighi ein erfolgreicher Läufer. Seinen ersten von zahlreichen US-amerikanischen Meistertiteln gewann er 2000 über 10.000 Meter und qualifizierte sich so für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Sydney, wo er den zwölften Platz belegte. 2001 stellte Meb Keflezighi mit einer Zeit von 27:13,98 Minuten einen Landesrekord über die 10.000 Meter auf, der erst neun Jahre später von Chris Solinsky unterboten wurde. Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Edmonton erreichte Mebrahtom Keflezighi jedoch nur einen enttäuschenden 23. Platz.

2002 gab Meb Keflezighi in New York City sein Debüt auf der Marathondistanz und wurde in 2:12:35 Minuten Neunter. Im folgenden Jahr erzielte Meb Keflezighi in Lausanne mit dem elften Platz im Langstreckenrennen sein bestes Ergebnis bei Crosslauf-Weltmeisterschaften. Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Paris wurde er im 10.000-Meter-Lauf Sechzehnter.

Seinen bis dahin größten internationalen Erfolg erzielte Meb Keflezighi bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen, als er im Marathonlauf hinter dem Italiener Stefano Baldini völlig überraschend die Silber-Medaille gewann. Im selben Jahr wurde Meb Keflezighi beim New-York-City-Marathon in neuer persönlicher Bestleistung von 2:09:53 Minuten ebenfalls Zweiter. 2005 in New York und 2006 in Boston belegte Meb Keflezighi jeweils den dritten Platz - kuriosweiser beide Male in exakt derselben Zeit: 2:09:56 Stunden.

Nach zwei weniger erfolgreichen Jahren meldete sich Meb Keflezighi 2009 zurück. Bei der US-amerikanischen Halbmarathon-Meisterschaft im Rahmen des Houston-Marathons siegte er in 61:25 Minuten. Als Neunter des London-Marathons lief er mit 2:09:21 Stunden eine neue persönliche Bestleistung. Den San-José-Halbmarathon gewann er mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 61:00 Minuten. Seine 20-km-Zwischenzeit von 57:52 Minuten bedeutete US-amerikanischen Rekord.

Im Herbst 2009 feierte Keflezighi einen völlig unerwarteten Sieg in New York City, wo er sich nochmals um sechs Sekunden auf 2:09:15 Stunden verbesserte und ein absolutes Weltklassefeld schlug. Meb Keflezighi wurde daraufhin in den Vereinigten Staaten große Medienaufmerksamkeit zuteil, weil er den New-York-City-Marathon als erster US-Amerikaner seit Alberto Salazar 1982 gewinnen konnte.

2010 wurde Mebrahtom Keflezighi Fünfter in Boston, verteidigte seinen Titel beim Halbmarathon in San José und wurde Sechster in New York City. Beim Olympischen Marathon 2012 in London erreichte Meb Keflezighi Platz vier. 2013 erreichte Keflezighi bei den US-amerikanischen Meisterschaften im Halbmarathon eine Zeit von 61:22 Minuten.

2014 fuhr Mebrahtom Keflezighi einen weiteren großen Sieg ein. Er gewann als erster US-Amerikaner seit Alberto Salazar 1983 den Boston-Marathon in neuer persönlicher Bestzeit von 2:08:37 Stunden. Der Boston-Marathon fand knapp zwei Wochen vor Keflezighis 39. Geburtstag statt. Seit den 30er-Jahren gab es keinen Sieger mehr, der so alt war. Am 2. November nahm Mebrahtom Keflezighi am New York-Marathon teil. Er finishte in 2:13:18 und wurde Vierter, was die beste US-amerikanische Platzierung bedeutete.

2015 erreichte Meb Keflezighi beim New-York-City-Marathon in 2:13:32 Stunden erneut einen beachtlichen siebten Platz. Im Früjahr 2016 machte er mit 2:12:20 Stunden und dem zweiten Platz hinter Debütant Galen Rupp bei den US-Marathon-Trails seine Olympia-Teilnahme in Rio de Janeiro perfekt. Dort kam er nicht über einen enttäuschenden 33. Platz in 2:16:46 Stunden hinaus. In einem heißen, schwülen sowie nassen Rennen rutschte er wenige Schritte vor der Ziellinie aus, nahm es aber mit Humor, machte eine Liegestütze und beendete seinen Marathon.

Homepage: www.marathonmeb.com
Facebook: Meb Keflezighi auf Facebook
Twitter: Meb Keflezighi auf Twitter
14.09.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Mebrahtom Keflezighi
Laufwochenende in den USATempomacher ärgert US-Star Meb Keflezighi

Beim San Diego-Halbmarathon überholte Tempomacher Jordan Chipangama den US-Star Meb Keflezighi in der Schlussphase des Rennens und siegte.  ...mehr

Foto: photorun.net
Laufwochenende in den USA
New-York-MarathonMary Keitany feiert tolles Comeback

Wilson Kipsang siegte beim New-York-Marathon in 2:10:59 Stunden, Mary Keitany feierte ein tolles Comeback als erste Frau in 2:25:07. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
New-York-Marathon
Boston-Marathon 2014Keflezighi gewinnt, Jeptoo bricht Kursrekord

Der US-Amerikaner Meb Keflezighi gewann am Ostermontag sensationell den Boston-Marathon 2014, Rita Jeptoo brach den Kursrekord. ...mehr

Foto: photorun.net
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Cover-Model-Contest 2017
RUNNER’S-WORLD-Cover-Model-Contest 2017

Foto: Robert Grischek

Wir suchen Leserinnen und Leser, die gern auf ­dem RUNNER'S-WORLD-Cover abgebildet werden ... ...mehr

Arne Gabius läuft Hannover-Marathon
Frankfurt-Marathon 2015 Arne Gabius

Foto: photorun.net

Der deutsche Marathon-Rekordler Arne Gabius wird sein nächstes Rennen über die 42,195-km-D... ...mehr

Bornaer Marathon - ein etwas anderer Lauf
Leserreporter Günter Schmidt Bornaer Marathon 2016

Foto: Günter Schmidt

Unser Leserreporter Günter Schmidt lief den 11. Bornaer Marathon 2016. Das Besondere: der ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG