Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Lauf der Woche Nur die ganz großen Deppen verletzen sich!

Laufen ist im Gegensatz zum Fußballspielen eine Sportart, die fit macht und gesund ist, betont Dieter Baumann. Die Praxis zu dieser Theorie sieht manchmal leider anders aus.

Dieter Baumann +
Foto: Privat

Maistreten ... immer wieder Maistreten.

Lauf der Woche
Donnerstag 09.10.2014
Tübingen
Vernünftig gesunder Maislauf


Ich melde mich vom Maistreten und wurde durch eine Meldung von gestern so richtig geschockt: Mesut Özil ist verletzt. Bis Weihnachten geht nichts mehr. Keine Nationalmannschaft, kein Arsenal, kein gar nix. Und das jetzt, wo der Kerl laut Meldung von gestern „sich erst richtig etablieren wollte“. Ja, der Özil, das Talent war auf dem Sprung … wollte sich „richtig etablieren“. Gut, Weltmeister ist er schon geworden, aber was heißt das schon? Mein lieber junger Freund: Da geht noch was. Also ab ins Maisfass.

Jetzt aber mal ernsthaft liebe Freunde der Laufkunst. Özil verletzt, Schweinsteiger verletzt, Höwedes weg, Draxler mit Fragezeichen, und, und, und. Es scheint, dass die ganze Weltmeisterelf verletzt ist. Was ist denn das für eine Sportart? Typisch Fußball! Vor dem Spiel säuseln sie was von Fairplay, nachher geben sie sich die Hand und zwischendrin hauen die sich 90 Minuten „aber so eins“ auf die Socken.

Ist es da nicht schön, dass wir eine Sportart haben, bei der es keine Fremdeinwirkung gibt. Aber gemach, gemach, auch das ist noch keine Gewähr dafür gesund zu bleiben. Nehmen wir einmal Skifahren. Hier unser, wie heißt er gleich? Ach ja, Mittermaier. Nein, Neureuther. Genau, der Christian, äh, Felix natürlich, der von der Rosi, die Mama. Auch verletzt! Nicht die Rosi, der Felix Neureuter. Was der schon alles hatte? Knie, Rücken, Sprunggelenk, Schleudertrauma. Es ist sicherlich einfacher das aufzuzählen, was er noch nicht hatte. Da können wir doch froh sein, eine ganz normale Sportart auszuüben.

Eine Sportart, die uns in Bewegung hält, uns fit macht und die gesund ist. Linkes Bein vor das rechte. Natürlicher Ablauf, kein Firlefanz, keine Technik, nur vorwärts. So, wie es der liebe Herrgott mit uns vorhatte. Laufen eben. Damals hieß es: dem Säbelzahntiger weglaufen oder dem lahmen Mamut hinterherlaufen. Heute heißt es: dem Büroalltag weglaufen und der Marathonbestzeit hinterherlaufen. Kommt auf dasselbe raus und vor allem: es ist gesund! Es gibt keinerlei Verletzungsprobleme. Null, nichts, nada. Verstehen sie!

Gut, nur die ganz großen Deppen unter den Läufern laufen so lange über den Schmerz, bis nichts mehr geht. Die müssen aber dann auch ewig – ach was sage ich: ewiglich Mais treten!
Dieter Baumann, die Götter und Olympia +
Foto: privat

Dieter Baumann, die Götter und Olympia - Termine 2014

• 11. Oktober 2014 Bräunlingen
• 15. Oktober 2014 Schwäbisch Hall / 20:00 Uhr
• 16. Oktober 2014 Herrenberg / Mauerwerk / 20:00 Uhr
• 18. Oktober 2014 Würmersheim / Klamotte / 20:00 Uhr
• 22. Oktober 2014 Frankfurt / die KäS / 20:00 Uhr
• 23. Oktober 2014 Hannover / Herbstevent KKH
• 24. Oktober 2014 Staufenberg / 20:00 Uhr
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Dieter Baumann 09.10.2014
Dieter Baumann: Lauf der Woche
Dieter Baumanns Lauf der Woche Nach dem Fußball: Kunst

Was haben Dieter Baumann und Michael Ballack gemeinsam? Nach ihrer Profi-Karriere interessieren Sie sich für Kunst.  ...mehr

Dieter Baumann In 17 Jahren wird abgerechnet

Fast hätte Arne Gabius Dieters deutschen Hallenrekord über 3.000 m geknackt. Doch der stellt klar: In 17 Jahren wird abgerechnet.  ...mehr

Foto: Thomas Wenning
Dieter BaumannEisiges Vergnügen am Maschsee

Hält das Eis auf Hannovers Maschsee oder nicht? Dieter blieb skeptisch und lief um den See. ...mehr

Foto: Claus Dahms
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Community
Praktikum bei RUNNER'S WORLD
Redaktion 2016 Kraftwerk

Foto: RUNNER'S WORLD

RUNNER'S WORLD sucht einen Praktikanten oder eine Praktikantin, die in einem sportlichen, ... ...mehr

Mit Olympia-Gold zur Welt-Leichtathletin
Welt-Leichtathletin des Jahres 2016 Almaz Ayana

Foto: race-news-service.com

10.000-m-Olympiasiegerin und Weltrekordlerin Almaz Ayana wurde als Welt-Leichtathletin des... ...mehr

Die Albvereins-Bank aus dem Jahr 1992
Die Bank

Foto: Dieter Baumann

Beim Dauerlauf auf der schwäbischen Alb fand Dieter Baumann eine Bank aus dem Jahr 1992, d... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Nur die ganz großen Deppen verletzen sich!
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG