Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kenianischer Langstreckenläufer Wilson Kiprop

Wilson Kiprop ist ein kenianischer Langstreckenläufer, der 2010 sein Debüt auf der Marathondistanz gab.

Wilson Kiprop kehrt zum Berliner Halbmarathon zurück. +
Foto: photorun.net

Wilson Kiprop lief 2012 beim Pre Classic in Eugene (Oregon) die 10.000 Meter in persönlicher Bestzeit von 27:01,98 Minuten.

Wilson Kiprop wurde am 14. April 1987 geboren und ist ein kenianischer Langstreckenläufer, der Halbmarathon-Weltmeister wurde. Er wird betreut von Gabriele Rosa und Renato Canova.

2009 wurde Wilson Kiprop Sechster beim Berliner Halbmarathon und erzielte in Hengelo mit einer Distanz von 20.756 Metern eine Weltklasse-Leistung im Stundenlauf. 2010 gab er sein Debüt auf der Marathon-Distanz und belegte in Prag in 2:09:09 Stunden den fünften Rang. Zudem feierte er Siege bei den Halbmarathons in Paris und Lille, wo er in 59:39 Minuten die Stunden-Marke deutlich unterbot. Bei der Leichtathletik-Afrikameisterschaft gewann Kiprop die Goldmedaille im 10.000-Meter-Lauf in 27:26,93 Minuten. Der Höhepunkt seiner Saison war jedoch sein Triumph bei der Halbmarathon-Weltmeisterschaft, bei der er den Titelverteidiger Zersenay Tadese aus Eritrea schlagen konnte und nach 60:07 Minuten als Erster ins Ziel lief.

Im Jahr 2011 wurde Wilson Kiprop von einer Verletzung ausgebremst. 2012 meldete er sich auf der Wettkampf-Bühne zurück und belegte beim Berliner Halbmarathon mit seiner Bestzeit von 59:15 Minuten den zweiten Platz. Bei den Olympischen Spielen in London startete er über 10.000 Meter, erreichte jedoch nicht das Ziel.

Im Jahr 2013 siegte er beim Rom-Ostia-Halbmarathon mit neuem Streckenrekord von 59:15 Minuten, womit er seine Bestzeit einstellte. Beim Hamburg-Marathon stieg Wilson Kiprop wenige Kilometer vor Schluss auf Platz fünf liegend aus. Im Herbst siegte er beim Portugal-Halbmarathon in Lissabon mit neuem Streckenrekord von 60:19 Minuten.

Im Mai 2014 siegte Wilson Kiprop beim 10-km-Rennen in Ottawa mit seiner Straßen-Bestzeit von 28:01 Minuten. Beim RAK-Halbmarathon in der Vereinigten Arabischen Emiraten wurde Wilson Kiprop im selben Jahr in 59:45 Minuten neun Sekunden hinter Lelisa Desisa Dritter.
21.09.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Wilson Kiprop
Berliner Halbmarathon 2016Gabius, Pflieger und Flügel mit Leistungsnachweis

Arne Gabius wurde beim Berliner Halbmarathon Vierter und löste neben Philipp Pflieger und Julian Flügel das Olympia-Ticket. Isabell Teegen unterbot die Halbmarathon-EM-Norm. Mit Video. ...mehr

Foto: SCC-Events/camera4
Berliner Halbmarathon 2016
Berliner Halbmarathon 2016Arne Gabius peilt neue Bestzeit an

Arne Gabius rechnet beim Berliner Halbmarathon mit einer Top-10-Platzierung. Sein Ziel ist es in diesem Jahr, unter 61 Minuten zu laufen. ...mehr

Foto: photorun.net
Berliner Halbmarathon 2016
Weltklasse-LäuferWeltklasse-Zeiten beim Halbmarathon Rom-Ostia

Beim Halbmarathon von Rom nach Ostia blieben drei Läufer unter einer Stunde. Die Kenianer Wilson Kiprop und Filomena Cheyech siegten.  ...mehr

Foto: photorun.net
Weltklasse-Läufer
Hochkarätig besetztTop-Feld beim Berliner Halbmarathon

Teilnehmerrekord und hochkarätige Läufer bietet der Berliner Halbmarathon 2012. Mit Wilson Kiprop startet erstmalig ein amtierender Halbmarathon-Weltmeister. ...mehr

Foto: photorun.net
Hochkarätig besetzt
Spannendes DuellKiprop und Koech beim Berliner Halbmarathon

Alter Hase gegen Neuling: Beim Berliner Halbmarathon 2012 treffen Wilson Kiprop und Denis Koech aufeinander. Philes Ongori Favoritin. Live-Stream. ...mehr

Foto: photorun.net
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Reizvolle Route durch Altstadt und Berge
Halbmarathon Heidelberg

Foto: Tomás Ortiz Fernandez

3.500 Halbmarathonläufer haben sich die begehrten Startplätze beim 36. Halbmarathon Heidel... ...mehr

Das erste Mal ist lehrreicher als gedacht
Marathon Hamburg 2017 Erfahrungsbericht Patrick

Foto: Marathon-Photos.com

Unser Mitarbeiter Patrick Brucker nahm beim Marathon Hamburg 2017 zum ersten Mal die 42,19... ...mehr

Spannende Duelle beim Wien-Marathon
Nancy Kiprop gewann den Wien-Marathon 2017 (Vienna City Marathon) knapp vor Rebecca Chesir

Foto: photorun.net

Bei starkem Wind haben die Kenianer Albert Korir und Nancy Kiprop nach spannenden Zweikämp... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG