Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Die richtige Menge Der Zwei-Liter-Mythos

Der Durstmechanismus des Körpers hält unsere Flüssigkeitsbilanz stets im grünen Bereich

Einer Umfrage in den USA zufolge gehen die meisten Menschen davon aus, dass sie täglich rund zwei Liter Wasser trinken sollten. Dabei gibt es keine wissenschaftlich fundierten Begründung für diese Empfehlung. Professor Heinz Valtin, ein amerikanischer Nierenspezialist, meint: "Die meisten Menschen trinken ausreichend, nehmen vermutlich sogar mehr als genug Flüssigkeit zu sich.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit täglich. Läufer schwitzen natürlich mehr als Nichtsportler und haben deshalb einen größeren Flüssigkeitsbedarf. Auch unter Läufern gibt es dabei große Unterschiede. Körpergewicht, Lufttemperatur und Lauftempo sind wichtige Faktoren für den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen.

Keine generelle Gefahr der Dehydrierung
Die Gefahr einer epidemieartigen Dehydrierung der Bevölkerung besteht nicht im Geringsten. Wenn überhaupt, trinken die meisten Menschen eher zu viel. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Erscheinungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, trockene Haut und Konzentrationsschwäche auf Flüssigkeitsmangel zurückführbar sind. Der Durstmechanismus des Körpers sei exzellent darauf abgestimmt, unsere Flüssigkeitsbilanz stets im grünen Bereich zu halten, meinen Forscher.
14.07.2006
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Das Problem der Flüssigkeitsunterversorgung

Seite 1: Der Zwei-Liter-Mythos
Seite 2: Das Problem der Flüssigkeitsunterversorgung

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
3.774 Läufer trotzen dem Dresdner Regen
19082017 Dresdner Nachtlauf 2017 (2)

Foto: Norbert Wilhelmi

Trotz wechselnden Bedingungen wurde auch die achte Auflage des Dresdner Nachtlaufs zum Erf... ...mehr

Das Trainingsgeheimnis des Ironman-Weltmeisters
Frodeno 0817

Foto: FX_MAKESAPICTURE

Wenn er startet, steht der Sieger meist schon fest – Jan Frodeno ist der Triathlon-Superst... ...mehr

Anna Hahner und Mona Stockhecke starten
Anna Hahner will sich in Berlin zurückmelden.

Foto: photorun.net

Der Berlin-Marathon 2017 soll Anna Hahners erster Start über die 42,195 km nach Olympia in... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Der Zwei-Liter-Mythos
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG