Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Marathon-Monat Die Top-Rennen im April

runnersworld.de präsentiert die Daten der Top-Veranstaltungen im April und sagt, welche Marathonasse wo laufen.

LONDON

Termin: 13. April
Voraussichtliche Teilnehmerzahl: 36.000

Favoriten und Bestzeiten:

Männer
Felix Limo (KEN)2:06:14
Emmanuel Mutai (KEN) 2:06:29
Sammy Wanjiru (KEN) 2:06:39
Martin Lel (KEN) 2:06:41
Hendrick Ramaala (RSA) 2:06:55
Jaouad Gharib (MAR) 2:07:02
Stefano Baldini (ITA) 2:07:22
Yonas Kifle (ERI) 2:07:34
Abderrahim Goumri (MAR) 2:07:44
Ryan Hall (USA) 2:08:24
Luke Kibet (KEN) 2:08:52
Aleksey Sokolov (RUS) 2:09:07
Meb Keflezighi (USA) 2:09:53

Frauen
Berhane Adere (ETH) 2:20:42
Constantina Tomescu-Dita (ROM) 2:21:30
Gete Wami (ETH) 2:21:34
Svetlana Zakharova (RUS) 2:21:31
Benita Johnson (AUS) 2:22:36
Salina Kosgei (KEN) 2:23:22
Irina Mikitenko (TV Wattenscheid) 2:24:51
Mikitenko_Paderborn +
Foto: Heinemann

Irina Mikitenko wird beim London-Marathon als Favoritin gehandelt. Das Bild zeigt sie bei Ihrem Sieg in Paderborn.

ROTTERDAM

Termin: 13. April
Voraussichtliche Teilnehmerzahl: 21.000
(davon rund 10.000 Marathonläufer)

Favoriten und Bestzeiten:

Männer
Robert Cheboror (KEN) 2:06:23
William Kipsang (KEN) 2:06:39
Paul Kiprop Kirui (KEN) 2:06:44
Richard Limo (KEN) 2:06:45
Driss el Himer (FRA) 2:06:48
Joshua Chelanga (KEN) 2:07:05
Benjamin Maiyo (KEN) 2:07:09
Salim Kipsang (KEN) 2:07:29
Rodgers Rop (KEN) 2:07:32
Francisco Javier Cortez (ESP) 2:07:48
Jimmy Muindi (KEN) 2:07:50
Daniel Kipkoech Yego (KEN) 2:08:16
Solomon Bushendich (KEN) 2:08:52
Elijah Chemwolo Mutai (KEN) 2:09:27
Daniel Rono (KEN) 2:09:36
Charles Kamathi (KEN) 2:11:25
Janne Holmen (FIN) 2:12:10
Francis Kibiwott (KEN) Debüt

Frauen
Malgorzata Sobanska (POL) 2:26:08
Ljubov Morgunova (RUS) 2:26:33
Akemi Ozaki (JPN) 2:28:39
Nadja Wijenber (NED) 2:28:45
Jemima Chelagat (KEN) 2:29:41
Shiru Deriba (ETH) 2:30:30



BOSTON

Termin: 21. April
Voraussichtliche Teilnehmerzahl: 21.000

Favoriten und Bestzeiten

Männer
William Kiplagat (KEN) 2:06:50
Robert Kipkoech Cheruiyot (KEN) 2:07:14
Patrick Ivuti (KEN) 2:07:46
Shadrack Kiplagat (KEN) 2:07:53
Gashaw Asfaw (ETH) 2:08:03
Christopher Cheboiboch (KEN) 2:08:17
Abderrahime Bouramdane (MAR) 2:08:20
Yirefu Birhanu (ETH) 2:09:01
Stephen Kiogora (KEN) 2:09:21
Timothy Cherigat (KEN) 2:09:34
James Kwambai (KEN) 2:10:20
Kasime Adillo (ETH) 2:10:20
James Mwangi Macharia (KEN) 2:10:27
James Koskei (KEN) 2:14:02

Frauen
Margaret Okayo (KEN) 2:20:43
Jelena Prokopcuka (LAT) 2:22:56
Askale Tafa Magarsa (ETH) 2:23:23
Rita Jeptoo (KEN) 2:23:38
Robe Tola Guta (ETH) 2:24:35
Dire Tune (ETH) 2:24:40
Lidiya Grigoryeva (RUS) 2:25:10
Alevtina Biktimirova (RUS) 2:25:12
Bruna Genovese (ITA) 2:25:28
Tetyana Kuzina-Hladyr (UKR) 2:25:44
Magdaline Chemjor (KEN) 2:28:16



HAMBURG

Termin: 27. April
Voraussichtliche Teilnehmerzahl: 23.230

Favoriten und Bestzeiten:

Männer
Julio Rey (ESP) 2:06:52
Wilfred Kigen (KEN) 2:07:33
Deutscher Starter: Falk Cierpinski (SG Spergau) 2:19:06

Frauen
Ulrike Maisch (LAV Rostock) 2:30:01

Weitere Topathleten sind noch nicht bekannt.
Hamburg_Marathon07 +
Foto: Wilhelmi

Tolles Wetter und jede Menge begeisterte Teilnehmer beim Hamburg-Marathon 2007.

Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

03.04.2008
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
7.190 Finisher am See
Hallwilerseelauf 2017

Foto: swiss-image.ch

Bei schönstem Herbstwetter liefen mit 7.190 so viele Finisher wie noch nie ins Ziel beim H... ...mehr

Start im Herbstnebel - Siegerehrung im Sommer
26. Bramfelder Halbmarathon

Foto: BMS

Mourad Bekakcha von Hamburg Running gewann überlegen in 1:14:42 Stunden die 21,1-km-Distan... ...mehr

Patrick Lange ist der neue Held von Hawaii

Beim der Ironman-WM auf Hawaii überrannte Patrick Lange 2017 im Marathon alle anderen. Nac... ...mehr

Sie sind hier: >> >>Die Top-Rennen im April
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG