Top Themen: Vitamine | Kalorienverbrauch | Wissenschafts-News | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen

Energiespeicher aufladen Direkt nach dem Laufen essen

In den ersten 60 Minuten nach dem Training können Sie am besten Energie speichern - dank der Enzyme.

"Warum werden die Energiespei­cher am bes­ten direkt nach ­einem Lauf wie­deraufgeladen? "

Jonas Mutter, Kirchberg
16022011_Essen_nach_Training_Bild1 +

Direkt nach dem Lauf können Sie Energie besser speichern.


Trainingsexperte Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

Martin Grüning

Runner´s WORLD-EXPERTE Martin Grüning antwortet:

Die Enzyme, die für die Glykogen­produktion sorgen, sind unmittelbar nach der körperlichen Belastung am aktivsten. Dabei steht uns ein Zeitfenster von etwa 60 Minuten zur ­Verfügung, in dem die Enzyme ihre ­maximale Fähigkeit der Glykogenbildung haben. Warten wir länger als eine Stunde, sinkt die Fähigkeit des Körpers, die konsumierte Nahrung in Glykogen umzuwandeln, um 66 Prozent.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Experten antworten": "Wenn Sie eine extrem eiweißhaltige Ernährung empfehlen müssten, was wäre das? "

Inhaltsverzeichnis
22.03.2011
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ernährung
Warum ein proteinreiches Abendessen nicht ausreicht
Milchprodukte enthalten Proteine

Foto: istockphoto.com / Margorius

Um Regeneration und Wachstum der Muskeln zu maximieren, sollte die Proteinaufnahme über de... ...mehr

Mandel: die Superfrucht
Läuferküche: Snacks mit Mandeln

Foto: Mitch Mandel

Mandeln sind keine Nüsse, sondern Steinfrüchte. Pur, geröstet oder zum E... ...mehr

Crostini mit Ziegenkäse, Feigen und Thymian
Crostini mit Ziegenkäse, Feigen und Thymian

Foto: Alan Weiner

Weil es im Ofen geröstet wird, ist dieses Baguette besonders knusprig. Ziegenkäse, Süße au... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Direkt nach dem Laufen essen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG