Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Sportlernahrung Energy Gel

Während Distanzen wie Marathons benötigen Läufer schnell verfügbare Kohlenhydrate. Energy Gels versorgen den Körper vor und während der Belastung mit Energie.

Verpflegung +
Foto: Foto: PIM

Energy Gels bieten eine Alternative zur Verpflegung auf der Marathonstrecke.

Kategorie: Nahrungsmittel

Energy Gels sind für Ausdauersportarten konzipiert und haben sich in der Sportlerernährung fest etabliert. Sie zeichnen sich durch einen besonders hohen Kohlenhydratanteil aus.

Die meisten Energy Gels werden von den Herstellern in einzelnen Portionsgrößen angeboten. Sie enthalten zusätzlich zu den Kohlenhydraten Aromen für unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Energy Gels werden auch häufig mit Vitamin B6, Vitamin B2 und Vitamin B1 angereichert und enthalten aus Lebensmitteltechnologischen Gründen Konservierungsmittel wie z.B. Ascorbinsäure.

Viele Energy Gels werden mit Elektrolyten und Aminosäuren ergänzt. Die Anreicherung von Koffein hat sich in den letzten Jahren ebenfalls durchgesetzt.

Beim Verzehr von Energy Gels sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden, um das Risiko einer Dehydration zu vermeiden. Die Empfehlungen, wann ein Energy Gel zur Energieversorgung während eines Wettkampfes verzehrt werden soll gehen oft auseinander. Je nach Portionsgröße ist bei langen Ausdauereinheiten alle 30-45 Minuten die Einnahme eines Energy Gels zusammen mit 200 ml Wasser sinnvoll.

Ein Energy Gel ersetzt keine ausgewogene Mahlzeit und sollte vor einem Wettkampf ausprobiert werde, da jeder Körper auf die Inhaltsstoffe unterschiedlich reagiert.

Wirkung:

Energy Gels liefern schnelle Energie, was an den hohen Kohlenhydratanteil liegt. Hierbei handelt es sich um einfache Kohlenhydrate in Form von Glukose, Fruktose oder anderen Zuckerarten. Diese Kohlenhydratarten gelangen schnell ins Blut und aufgrund des geringen Gehaltes von Fett, Ballaststoffen und Proteinen sind Energy Gels leicht verdaulich.
Das könnte Sie auch interessieren
Autor: Kerstin Jensen, Bettina Wagner 17.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Energy Gel
SporternährungFast Food für die Glykogenspeicher

Fast Food gilt als ungesund. Doch Forscher haben jetzt belegt, dass Fast Food die Glykogenreserven nach anstrengenden Trainingseinheiten in kurzer Zeit wieder auffüllen kann. ...mehr

Sporternährung
MarathonverpflegungWegen falscher Ernährung das Zeitziel verpasst?

Für manche Läufer empfiehlt es sich, zum Marathon eine zuvor im Training getestete Eigenverpflegung mitzunehmen. ...mehr

Marathonverpflegung
VerpflegungKommt die Energie an?

Feste Nährstoffe können während einer langen Ausdauerbelastung ebenfalls die Versorgung mit Kohlenhydraten sichern.  ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Wilson Kipsang gewinnt mit Weltklassezeit
Wilson Kipsang beim London-Marathon 2014

Foto: photorun.net

Eine neue Jahresweltbestzeit erzielte der Sieger des Tokio-Marathons 2017. Wilson Kipsang ... ...mehr

Teilnehmerrekord im hohen Norden
Kiel-Marathon 2017

Foto: Thomas Sobczak

Trotz eisigen Temperaturen, Wind und Regen sorgten beim Kiel-Marathon mehr als 2.000 Laufb... ...mehr

Grießbaums gelungenes Marathondebüt
Tanja Grießbaum beim Tel Aviv Marathon 2017

Foto: Marc Sjoeberg

Über 40.000 Teilnehmer starteten beim Tel Aviv Marathon 2017. Ganz vorne mit dabei war die... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG