Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen
Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Kapern Kapern

Kapern besitzen einen hohen Anteil an Antioxidantien, die die Gesundheit des Läufers schützen.

Kapernpflanzen +

Kapernpflanze

Kategorie: Nahrungsmittel

Kapern sind die Blütenknospen der immergrünen Kapernpflanze vor dem Erblühen. Die Knospen sind eiförmig, etwa einen Zentimeter lang und haben einen langen Stiel.

Kapern werden gleich nach der Ernte gereinigt und in Essig, Salz, Salzlake oder Öl eingelegt. Die fertigen Kapern riechen würzig, nehmen aber auch ein wenig von dem Duft der Lake an. Für viele Gerichte eigenen sich die in Salz eingelegten Kapern am besten, da ihr Geschmack am geringsten beeinflußt wurde. Geschmacklich werden sie oft als leicht scharf und herbwürzig empfunden. Kapern halten sich in luftdicht verschlossenen Gläsern und mit Lake bedeckt mindestens ein Jahr.

Qualität und Preis der Kapern richten sich nach der Größe: je kleiner die Kaper, desto milder ist sie, und um so höher ist ihr Preis.

Kapern dürfen nicht lange kochen, werden also immer erst kurz vor Schluß zur Speise gegeben. Sie finden Verwendung in Saucen und Remouladen ebenso wie bei Tartar und Salaten. Am bekanntesten ist ihr Einsatz zu Kalbfleischgerichten, doch auch als schneller Brotaufstrich ( z.B. auf Crostinis) sehr schmackhaft: Brot in Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln und auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C etwa 10 Min. goldbraun und knusprig backen. Verrühren von Oliven, Kapern, Pinienkerne, Knoblauch, Petersilie, getrocknete Tomaten und Zitronenschale in einer Schüssel. Thunfisch zugeben und rühren bis er sich mit den anderen Zutaten verbindet. Etwas Olivenöl dazugießen und abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Crostini verteilen.

Wirkung:

Kapern enthalten einen sehr hohen Anteil an natürlichen Antioxidantien. Sie neutralisieren schädliche Nebenprodukte, die bei der Verdauung von Fleisch entstehen und verhindern die Fettoxidation, durch die krebs-fördernde Verbindungen entstehen. Außerdem sind Kapern reich an Quercetin, einem Naturfarbstoff, der vor Infektionskrankheiten schützt und dem Läufer auch in Zeiten, in dem sein Immunsystem Höchstleistungen erbringen muss, ein unterbrechungsfreies Lauftraining ermöglicht.
Das könnte Sie auch interessieren
Autor: Jane Grüning 17.08.2015
ARTIKEL ZUM THEMA Kapern
Stärkung des ImmunsystemsPower Food für Läufer

25 Lebensmittel, die Läufer und Jogger fit halten und die Abwehrkräfte stärken. Gegen Krebs, Übergewicht und gegen Erkältung. ...mehr

Stärkung des Immunsystems
QuercetinWundermittel Quercetin?

"An apple a day keeps the doctor away". Dieses englische Sprichwort wurde nun auch wissenschaftlich bestätigt.  ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ernährung
Laufen Sie (auch mal) nüchtern?
Laufen am frühen Morgen

Foto: Scott Markewitz

Tacheles! Machen Sie mit bei unserer Umfrage für die September-Ausgabe. Aktuelle Frage: La... ...mehr

Garten-Gazpacho
Garten-Gazpacho

Foto: Alan Weiner

Vor allem im Sommer erfrischt die kalte Suppe aus Spanien direkt nach dem Lauf. Außerdem e... ...mehr

Diese Saftpresse macht auf langsam
Dauertest Urs Entsafter Grundig Slow Juicer

Foto: Urs Weber

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG