Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen

Abnehmen mit Tempo Mit Tempoläufen Pfunde verlieren

Tipps für Freizeitläufer, die bereits seit Jahren laufen und dennoch nicht abnehmen. Wir zeigen Ihnen, wie's funktioniert!

Abnehmen für Fortgeschrittene +

Wir verraten Ihnen das Geheimnis, wie Sie schnell und langanhaltend Gewicht abbauen.

Schnell Laufen und noch mehr Fett verbrennen
Für lediglich leicht übergewichtige Läufer mit Lauferfahrung gilt: Wenn man schneller läuft, wird noch mehr Fett verbrannt. Dies beweist die Sportwissenschaft, z. B. eine Studie der Laval-Universität in Quebec (Kanada), die sich schon in der Vergangenheit weltweite Anerkennung auf dem Spezialgebiet "Fettstoffwechsel" erworben hat. 14 Frauen und 13 Männer absolvierten 20 Wochen lang zwei unterschiedliche Übungsvarianten auf dem Fahrradergometer. Zum einen galt es, fünfmal pro Woche 30 bis 45 Minuten lang mit einem Puls von 60 bis 85 Prozent der HFmax in die Pedale zu treten. (Zum Vergleich: 65-70 Prozent der HFmax entsprechen einem lockeren Joggen, 90 Prozent der HFmax etwa dem 10-km-Wettkampftempo.) Das zweite Programm bestand aus einem allmählich aufgestockten, hochintensiven Intervalltraining, wobei die Probanden gegen Ende des Untersuchungszeitraums vier bis fünf 90-Sekunden-Läufe mit 95 Prozent der HFmax (scharfes 5-km-Wettkampftempo) hinlegen mussten.

Je intensiver, desto mehr Fettverbrennung
Die Wissenschaftler waren selber überrascht, dass bei dem intensiven Programm zwischen drei- und viermal soviel Körperfett verbrannt wurde wie bei der weniger intensiven Belastung, während der Kalorienverbrauch weniger als die Hälfte betrug. Die Messung des Körperfetts erfolgte durch einen Hautfaltentest am Bizeps, am Trizeps, an der Wade, am Bauch, an den Hüften und unter der Schulter.

Fettverwertung auch noch nach dem Training
Die Erklärung für das überraschende Ergebnis ist wohl in der noch Stunden nach einer kurzen, intensiven Belastung feststellbaren Erhöhung der Ruhe-Stoffwechselrate zu suchen, d. h. auch ohne weitere körperliche Belastung werden Kalorien weiter umgesetzt. "Intensives Training führt zu einer effizienteren Fettverwertung in der Zeit nach dem Training", lautet so die Zusammenfassung der Untersuchung. Wer also mit Laufen abnehmen möchte und bereits über jahrelange Lauferfahrung und eine gute Grundausdauer verfügt, darf ruhig ab und zu Tempo machen. Er muss sogar, um Erfolge zu sehen!

Gezielt abnehmen mit Plan 3 Kilo in 12 Wochen
Gezielt abnehmen mit Plan 3 Kilo in 8 Wochen
Laufen Sie sich schlank 5 Kilo in 12 Wochen
Schnell und effektiv zur Idealfigur 5 Kilo in 16 Wochen
17.12.2011
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ernährung
Garten-Gazpacho
Garten-Gazpacho

Foto: Alan Weiner

Vor allem im Sommer erfrischt die kalte Suppe aus Spanien direkt nach dem Lauf. Außerdem e... ...mehr

Diese Saftpresse macht auf langsam
Dauertest Urs Entsafter Grundig Slow Juicer

Foto: Urs Weber

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Leute, esst Linsen!
Linsen für Läufer

Foto: Matt Rainey

Früher galten Linsen als Arme- Leute-Essen, doch da sie komplexe Kohlenhydrate und v... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Mit Tempoläufen Pfunde verlieren
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG