Top Themen: Vitamine | Energie-Riegel | Energie-Gels | Kohlenhydrate | Abnehmen | Fddb-Ernährungstagebuch | Laufen

Ein Vogel für alle FälleSechs Rezepte mit Grillhähnchen

Wenn man schnell etwas Leckeres zu essen zaubern soll, ist ein Grillhähnchen aus dem Imbiss oder dem eigenen Backofen schon die halbe Miete.

1 / 6 | Knackfrisches Grill-Käse-Sandwich (1) Foto: Mitch Mandel
Gerichte mit Grillhähnchen Knackfrisches Grill-Käse-Sandwich (1)
Käse und Hähnchenfleisch liefern reichlich Proteine, Apfelscheiben und Rucola schützen die Gesundheit. Vor allem das Vitamin K aus dem Salat ist gut fürs Herz.

Knackfrisches Grill-Käse-Sandwich (1)

(1 Portion)
So wird’s gemacht: 2 Scheiben Vollkorntoast mit 30 g würzigem Käse (zum Beispiel Taleggio) belegen. Eine der Scheiben mit 50 g Hühnerfleisch, einem halben Apfel (in dünne Scheiben geschnitten) und etwas Rucola belegen und mit der anderen Scheibe bedecken. In einer gebutterten Pfanne anbraten, bis die Toasts goldbraun sind (etwa 3 Minuten pro Seite).


2 / 6 | Hähnchen auf Polenta (2) Foto: Mitch Mandel
Gerichte mit Grillhähnchen Hähnchen auf Polenta (2)
Hochwertiges Protein und komplexe Kohlenhydrate versorgen Ihre Muskeln nach dem Training mit den Nährstoffen für eine optimale Regeneration.

Hähnchen auf Polenta (2)

(2 Portionen)
So wird’s gemacht: 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 250 g Champignons (in Scheiben geschnitten), 1 gewürfelte Schalotte und 1⁄2 TL fein gehackte Rosmarin-Nadeln darin anbraten. Nach etwa 8 Minuten 2 EL Tomatenmark unterrühren, 1 Minute köcheln lassen. Mit 150 ml Rotwein (alternativ Tomatensaft oder Gemüsebrühe) ablöschen und weitere 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. 150 g klein geschnittenes Hühnerfleisch und 150 g Babyspinat in die Soße geben, nach Geschmack salzen und pfeffern. Ziehen lassen, bis der Spinat zusammenfällt. 75 g Schnellkoch-Polenta zubereiten, mit dem Hühnchen-Mix und etwas geriebenem Parmesan servieren.


3 / 6 | Texmex-Pizza (3) Foto: Mitch Mandel
Gerichte mit Grillhähnchen Texmex-Pizza (3)
Bohnenpüree liefert ordentlich satt machende Ballaststoffe, die vor Heißhungerattacken am Abend schützen.

Texmex-Pizza (3)

(2 Portionen)
So wird’s gemacht: Eine Dose Bohnen (zum Beispiel Kidneybohnen) mit dem Pürierstab oder Standmixer zu einer homogenen Paste verarbeiten und zwei Maistortillas damit bestreichen. Die „Pizzen“ mit Salsa, geriebenem Käse, Hühnerfleisch und Mais (aus der Dose) belegen. Im Backofen grillen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Avocadostücken, Frühlingszwiebeln und einem Klecks Sauerrahm (mit einem Spritzer Limettensaft verdünnt) garnieren und servieren.

4 / 6 | Quinoa-Suppe (4) Foto: Mitch Mandel
Gerichte mit Grillhähnchen Quinoa-Suppe (4)
Der schmackhafte Mix aus hochwertigen Kohlenhydraten und Proteinen beschleunigt die Regeneration und macht Ihre Muskeln wieder fit.

Quinoa-Suppe (4)

(6 Portionen)
So wird’s gemacht: 2 Stangen Porree, 3 Karotten und 2 Selleriestangen klein schneiden und in einem Topf mit 1 EL Butter andünsten, bis das Gemüse bissfest ist. 150 ml Weißwein dazugießen und köcheln lassen, bis sich das Volumen etwa halbiert hat. 1 Liter Hühnerbrühe aufgießen, 120 g Quinoa und 11⁄2 TL Cajun-Gewürz hinzufügen. Zugedeckt etwa
20 Minuten köcheln lassen. 300 g klein geschnittenes Hühnerfleisch, 500 g Babyspinat und den Saft einer halben Limette unterrühren, weitere 2 Minuten erhitzen. Mit Petersilie bestreuen, servieren.

5 / 6 | Saté-Wraps (5) Foto: Mitch Mandel
Gerichte mit Grillhähnchen Saté-Wraps (5)
Für das Immunsystem: Weißkohl, Karotten und Mango enthalten viel Vitamin C und geben damit einer Erkältung keine Chance.

Saté-Wraps (5)

(4 Portionen)
So wird’s gemacht: Verrühren Sie 40 g Erdnussmus (crunchy) mit
1 EL frischen Limettensaft, 1 EL Wasser, 2 TL Sojasoße, 1 TL braunem Zucker, 1 TL Chili-Würzsoße und 1⁄2 TL Sesamöl („geröstet“). Verteilen Sie die Soße dann auf vier Weizentortillas und belegen Sie jede davon mit Hühnerfleisch (in mundgerechte Stücke geteilt), geraspelten Karotten und Kohl, Mangoscheiben und Koriander. Die Wraps abschließend fest zusammenrollen und servieren.

6 / 6 | Pasta Caprese (6) Foto: Mitch Mandel
Gerichte mit Grillhähnchen Pasta Caprese (6)
Für die schlanke Linie: Ersetzen Sie normale Hartweizen-Pasta stets durch die Vollkorn-Variante. Diese Nudeln halten länger satt und helfen so beim Abnehmen.

Pasta Caprese (6)

(2 Portionen)
So wird’s gemacht: Vermengen Sie 300 g gekochte Vollkornnudeln (etwa 150 g Rohgewicht) mit 150 g zerkleinertem Hühnerfleisch, 500 g halbierten Kirschtomaten und 60 g gewürfeltem Mozzarella. In einem weiteren Gefäß bereiten Sie aus je 2 EL Olivenöl und Balsamicoessig, einer Handvoll gehacktem Basilikum und schwarzem Pfeffer ein Dressing zu und vermengen es mit der Pasta.

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Knackfrisches Grill-Käse-Sandwich (1)

Knackfrisches Grill-Käse-Sandwich (1)

Hähnchen auf Polenta (2)

Hähnchen auf Polenta (2)

Texmex-Pizza (3)

Texmex-Pizza (3)

Quinoa-Suppe (4)

Quinoa-Suppe (4)

Saté-Wraps (5)

Saté-Wraps (5)

Pasta Caprese (6)

Pasta Caprese (6)

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Sechs Rezepte mit Grillhähnchen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG