Ernährung: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Nährstoffreich und kalorienarm Spargel

Spargel ist der Star der Frühjahrssaison, denn mit sehr wenigen Kalorien schafft er es zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln zu gehören.

Spargel +

Spargel enthält den Faserstoff Inulin, der als Nährstoff in der Darmflora für eine gute Verdauung sorgt.

Kategorie: Nahrungsmittel

Vitamin C, Kalium, Phosphor, Magnesium, B-Vitamine und Eiweiß – zweifelsohne ist Spargel der Star der Saison im Frühlingsgarten der nährstoffreichen Lebensmittel. Für ­Läufer besonders interessant ist der Gehalt an Folsäure, die eine Schlüsselrolle in der Neubildung roter Blutkörperchen spielt und für eine ausreichende Sauerstoffversorgung in der Muskulatur sorgt. Während der Saison sollten Sie regelmäßig zu Spargel greifen – ob weiß oder grün ist egal. Im Hinblick auf die Herz­gesundheit und die Regeneration nach langen Läufen ist Spargel einfach unschlagbar.

Spargelsalat mit Erdbeeren
Über diese köstliche und raffinierte Kombi freue ich mich jedes Jahr wieder aufs Neue.
Zutaten:
500 g grüner Spargel
500 g weißer Spargel
250 g Erdbeeren
6 EL weißer Balsamicoessig
3 EL Rapsöl
1 EL flüssiger Honig
2 EL gehackte Walnusskerne
Zubereitung: Vom grünen Spargel die harten Enden entfernen und den weißen Spargel schälen. Den Spargel in 5 Zentimeter lange Stücke schneiden und bissfest garen.
Ein Dressing aus Balsamicoessig, Öl und Honig herstellen. Die Erdbeeren halbieren und zusammen mit dem Spargel 15 Minuten mari­nieren. Salzen, pfeffern und abschließend mit den gehackten Walnusskernen garnieren.

Spargel-Pasta deluxe
Dieses schnelle Pastagericht eignet sich auch als kalter Snack für die Lunchbox.
Zutaten:
400 g Vollkornnudeln (Fusilli)
500 g grüner Spargel
100 g weicher Ziegenkäse
Schalenabrieb von einer Biozitrone
Salz und Pfeffer
2 EL Butter
Zubereitung: Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Harte ­Spargelenden entfernen, Stangen in 5 Zentimeter lange Stücke schneiden und in ­einer Pfanne in der zer­las­senen Butter andünsten. ­Nudeln abgießen und etwas Nudel­wasser auffangen. Nudelwasser, Zitronenschale, Salz und Pfeffer mit dem Ziegenkäse verrühren, unter die Nudeln mischen und mit dem Spargel vermengen.

Spargel zum Frühstück!
Für Low-Carb-Verliebte oder als Mahlzeit nach einer Laufeinheit genau das Richtige.
Zutaten:
400 g grüner Spargel
2 bis 3 Eier
4 Streifen Frühstücksspeck
2 EL gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
Zubereitung: Speck in einer Pfanne knusprig ausbraten. Fett aus der Pfanne wischen, Spargel kurz anbra­ten. Spargelstangen neben­einander auf ein Backblech legen und die Eier vorsichtig darauf aufbrechen. 10 Minuten im Ofen backen, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und mit dem Speck garnieren.

Wirkung:

Spargel steckt voller Vwertvoller Inhaltsstoffe: Vitamin C, Kalium, Phosphor, Magnesium, B-Vitamine und Eiweiß, aber auch Folsäure macht das Saisongemüse für Läufer so attraktiv.
Autor: Kerstin Jensen 20.01.2015
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesunde Sporternährung
Laufen Sie (auch mal) nüchtern?
Laufen am frühen Morgen

Foto: Scott Markewitz

Tacheles! Machen Sie mit bei unserer Umfrage für die September-Ausgabe. Aktuelle Frage: La... ...mehr

Leute, esst Linsen!
Linsen für Läufer

Foto: Matt Rainey

Früher galten Linsen als Arme- Leute-Essen, doch da sie komplexe Kohlenhydrate und v... ...mehr

Warum ein proteinreiches Abendessen nicht ausreicht
Milchprodukte enthalten Proteine

Foto: istockphoto.com / Margorius

Um Regeneration und Wachstum der Muskeln zu maximieren, sollte die Proteinaufnahme über de... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG