Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Läufer-Rätsel Februar 2014 Das Brunnen-Experiment (02/14)

Lidia macht ein Experiment: Sie lässt einen Stein in einen Brunnen fallen und läuft los. Wann muss sie umdrehen, um den Aufprall zu hören?

+

Läuferisches Experiment mit Brunnen.

Die Aufgabe
Lidia lässt einen Stein in einen 100 m tiefen Brunnen fallen und rennt von dort zeitgleich mit 4 min/km los. Nach wie vielen Metern muss sie umdrehen, um rechtzeitig wieder am Brunnen zu sein, um den Aufprall zu hören?

Hier geht's zur Lösung
13.02.2014
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Lösung Das Brunnen-Experiment 02/14

Seite 1: Das Brunnen-Experiment (02/14)
Seite 2: Lösung Das Brunnen-Experiment 02/14

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Knie wurden gemacht, um genutzt zu werden
Läufer mit Knieschmerzen

Foto: Yuri_Arcurs / iStockphoto

Arthritis in den Knien hat sich verdoppelt - aber nicht durch das Laufen. Die Analyse alte... ...mehr

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen
Rückenschmerzen

Foto: Dirima / iStockphoto

Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine effektiver sein als de... ...mehr

Starkes Schwitzen bedeutet nicht automatisch Dehydrierung
Schwitzende Läuferin

Foto: PeopleImages / iStockphoto

Nur weil man schwitzt, heißt das nicht, dass man dehydriert. Langanhaltende körperliche Be... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Das Brunnen-Experiment (02/14)
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG