Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Verschleiß des Kniegelenks Gonarthorse

Gonarthrose bezeichnet den vorzeitigen Verschleiß der knorperligen Gelenkflächen des Kniegelenks.

Gonarthrose ist ein vorzeitiger Verschleiß der knorperligen Gelenkflächen des Kniegelenks. Dabei können alle drei Gelenkabschnitte, aus denen das Kniegelenk besteht, betroffen sein. Dies wird dann als "Pangonarthrose" bezeichnet. Allerings ist auch nur ein einzelner betroffener Abschnitt möglich. Die fortschreitende Gonarthorse kann den Gelenkknorpel des Kniegelenks zerstören. Die Ursachen sind ein Missverhältniss zwischen der Gelenkbelastung und der tatsächlichen Belastungsfähigkeit des Kniegelenks. Der Gelenkknorpel hat eigentlich die Aufgabe, die knöchernden Gelenkflächen durch eine Gleitschicht zu schützen, indem er sie mit Gelenkflüssigkeit überzieht. Diese Gelenkflüssigkeit ist bei einer Gonarthrose nicht mehr ausreichend vorhanden, so dass der Gelenkknorpel aufgerieben wird. Ursachen für den Gelenkverschleiß im Knie können fehlerhafte Belastungen des Kniegelenks sein (X- oder O-Beine), Übergewicht oder schlecht verheilte Knochenbrüche. Einer Gonarthrose kann vorgebeugt werden, in dem Gewicht reduziert wird, wenn die Krankheit auf Übergewicht zurückzuführen ist. Allgemein ist Bewegung sinnvoll: Knorpel wird nicht durch Blutgefäße versorgt, sondern durch die Nährstoffe in der Gelenkflüssigkeit. Dies wird ausschließlich durch Bewegung in den Knorpel transportiert. Je mehr Gelenkflüssigkeit durch Bewegung produziert wird, desto besser kann das Kniegelenk dadurch "geschmiert" werden. Die Abbreibung wird somit zumindest verzögert. Sportarten mit hohen Impulsbelastungen sollten vermieden werden, da hierbei der Druck auf das Kniegelenk zu hoch ist. Dazu zählen beispelsweise Tennis oder Handball. Rhythmische Sportarten, wie beispielsweise Radfahren, Schwimmen oder Wandern, hingegen sind vorteilhaft.
16.01.2012
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Knie wurden gemacht, um genutzt zu werden
Läufer mit Knieschmerzen

Foto: Yuri_Arcurs / iStockphoto

Arthritis in den Knien hat sich verdoppelt - aber nicht durch das Laufen. Die Analyse alte... ...mehr

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen
Rückenschmerzen

Foto: Dirima / iStockphoto

Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine effektiver sein als de... ...mehr

Starkes Schwitzen bedeutet nicht automatisch Dehydrierung
Schwitzende Läuferin

Foto: PeopleImages / iStockphoto

Nur weil man schwitzt, heißt das nicht, dass man dehydriert. Langanhaltende körperliche Be... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG