Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Hörgeräte für Läufer IP67-Zertifizierung

Das Hörgerät Phonak Bolero V ist nach IP67 zertifiziert. Wir erklären, was diese Einordnung verspricht.

1. Was bedeutet „IP“?

Mit den sogenannten IP-Codes wird angegeben, wie gut ein Produkt für verschiedene Umgebungsbedingungen geeignet ist. Die Zahlen definieren den Schutzgrad gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Wasser. „IP“ steht für „International Protection“. Die Zertifizierung ist eine offiziell anerkannte europäische Norm und nicht mit einer Aussage wie „wasserabweisend“ zu vergleichen.

2. Wofür stehen die Zahlen 67?

Die erste Ziffer definiert im IP-Code den Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern. Während 0 „Keinen Schutz“ angibt, steht die Nummer 6 für „Staubdicht“. Die zweite Ziffer hingegen gibt an, wie gut das Produkt gegen Wasser geschützt ist. Auch hier gilt: Je höher die Ziffer, desto stärker der Schutz für das Gerät.

Schutz gegen Fremdkörper
0 - kein Schutz
1 - Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 50 mm)
2 - Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 12,5 mm)
3- Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 2,5 mm)
4 - Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 1,0 mm)
5 - Geschützt gegen Staub in schädigender Menge
6 - Staubdicht

Schutz gegen Wasser
0 - kein Schutz
1 - Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2 - Schutz gegen fallendes Tropfwasser bei Gehäuseneigung von 15°
3 - Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte
4 - Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
5 - Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6 - Schutz gegen starkes Strahlwasser
7 - Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
8 - Schutz gegen dauerndes Untertauchen

3. Was bedeutet die IP67-Zertifizierung für das Hörgerät Phonak Bolero V?

Die IP67-Zertifizierung definiert zum einen, dass das Gerät staubdicht ist, zum anderen den Schutz vor zeitweiligem Untertauchen bis maximal 1 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten. Dies bezieht sich natürlich auf klares Wasser, bei anderen Flüssigkeiten, zum Beispiel Salzwasser, Seifenlauge, Alkohol oder erhitzten Flüssigkeiten, besteht der Schutz nicht.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Claus Dahms 30.09.2015
WEITERLESEN
Zurück zur ersten Seite: Outdoor-Hörgerät für Läufer mit Bestnote

Seite 1: Outdoor-Hörgerät für Läufer mit Bestnote
Seite 2: Grundlagenwissen zu Hörminderungen
Seite 3: Weitere wasserresistente Hörgeräte
Seite 4: IP67-Zertifizierung

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Unterschenkelmuskulatur unterbewertet

Die Waden werden beim Laufen deutlich härter belastet als der Quadrizeps. Sie sind die am ... ...mehr

Läufer sind erfolgreicher im Job

Wer körperlich fit ist, bleibt im stressigen Arbeitsalltag leichter in Balance - das ist n... ...mehr

Warum läuft man im Wettkampf schneller als im Training?

Kaum hat man eine Startnummer auf der Brust, kann man ein höheres Tempo als im Training la... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>IP67-Zertifizierung
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG