Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Leistungsfähigkeit Kann ich zunehmen und trotzdem gut laufen?

Leichter = schneller? Das gilt nur, solange das Körpergewicht im gesunden Bereich liegt.

"Ich merke, dass mir mit zunehmendem Gewicht das Training mehr Spaß macht, also möchte ich mein Gewicht weiter erhöhen, höre aber immer, Läufer sollten möglichst leicht sein. "

Klara Schiffer, Viersen
01092009_Gewichtsregulation_THL +

Ein geringer Körperfettanteil sorgt für eine hohe Leistungsfähigkeit.


Trainingsexperte Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

Martin Grüning.

FALSCH! Die maximal erreichbare Leistungsfähigkeit steht nur dann in positiver Re­lation zum Körpergewicht, wenn sich das Gewicht innerhalb eines gesunden Bereichs bewegt. Nach Statistiken bedeutet ein Kilo Gewichtsverlust bei einem Übergewichtigen ­einen Leistungs­gewinn von einem Prozent bei einem 10-Kilometer- oder Marathonlauf. Wird das Körpergewicht jedoch zu stark reduziert, fällt die Leistungsfähigkeit drastisch ab.

Andererseits hängt das Leistungsvermögen auch vom Körperfett­gehalt ab – und zwar unabhängig vom Gewicht: Bei identischem Körper­gewicht ist ein Läufer mit niedrigerem Körperfett­anteil leistungs­fähiger, da er weniger „tote“ Fettmasse herumtragen muss. Ein indirektes Maß für die „tote Masse“ ist der sogenannte Body-Mass-Index (BMI), der der Tatsache Rechnung trägt, dass kleinere Menschen normaler­weise leichter sind als größere. Allerdings unterscheidet der BMI nicht zwischen Fett und Muskelmasse.

Und statistisch betrachtet haben weder der Körper­fettanteil noch der BMI einen ausgeprägteren Einfluss auf die Leistungs­fähigkeit von Läufern als das Körper­gewicht. Viel mehr als alle Werte zählt so oder so das eigene Empfinden: Wenn Sie merken, dass Ihnen das Laufen mit steigendem Gewicht mehr Spaß macht, dann brauchen Sie vor einer weiteren Zunahme keine Angst zu haben.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Gesundheit": "Ich wüsste gerne, welchen Einfluss das Laufen auf Cellulite hat. Kann es sein, dass sie sich durch den Bewegungsablauf, d. h. die „Erschütterung“ des Oberschenkels beim Auftreten zumindest bei nicht so trainierten Läufern auch verschlimmern kann? Frau B. Z., Hagen"

Inhaltsverzeichnis
02.11.2009
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Philipp Pflieger egalisiert Halbmarathon-Bestzeit in Kärnten
20082017 Kärnten läuft - Wörthersee-Halbmarathon 2017 (2)

Foto: Traussning/Raunig/Kärnten Läuft

Drei Tage lang war Kärnten im Lauffieber. Beim Höhenpunkt, dem Halbmarathon, kam Philipp P... ...mehr

Streckenrekord und knapp 2.400 Läufer im Engadin
20082017 Engadiner Sommerlauf St. Moritz 2017 (3)

Foto: alphafoto.com

Daba Temesgen und Helen Bekele gewann den 25 Kilometer langen Engadiner Sommerlauf. Über 1... ...mehr

Favoritensieg im Allgäu durch Frodeno und Ryf

Während sich Daniela Ryf beim 35. Allgäu-Triathlon in Topform präsentierte, gewann in Imme... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Kann ich zunehmen und trotzdem gut laufen?
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG