Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Rücken strecken Oberkörperheben

Rückenprobleme beim Laufen sind keine Seltenheit. Besonders die Kräftigung der Lendenwirbelsäule, etwa mit der Übung Oberkörperheben, ist ein guter Weg zur Schmerzfreiheit.

Läufer leiden nicht selten unter Rückenschmerzen. Häufig treten sie im unteren Bereich der Wirbelsäule, der Lendenwirbelsäule (LWS), auf. Durch den immer gleichen Laufrhythmus können die Bänder und Muskeln des Beckens und des Kreuzbeins Probleme machen. Es entstehen leichte ziehende Schmerzen nach Laufeinheiten von etwa 30 Minuten und länger. Wer frühzeitig mit der Kräftigung dieser Wirbelsäulenregion beginnt und ein regelmäßiges Krafttraining in seinen Trainingsplan einbaut, kann schlimmere Schmerzen vermeiden. Durch eine bessere Beckenstabilität kann man sogar schneller werden.

Mit dem Oberkörperheben aktivieren Sie die gesamte Wirbelsäulenmuskulatur und insbesondere den unteren Bereich.

Oberkörperheben – Ausgangsstellung

Ausgangsstellung Übung Oberkörperheben +

Ausgangsstellung: Oberkörperheben.

Legen Sie sich mit dem Bauch auf einen Gymnastikball. Rollen Sie so weit mit dem Oberkörper nach vorne, dass nur Ihre Beckenbereich auf dem Ball aufliegt. Stellen Sie die Fußspitzen hüftbreit auseinander auf und strecken Sie die Knie fast komplett durch. Spannen Sie den Bauch und Ihr Gesäß an. Heben Sie die Arme gestreckt in Form eines Vs nach vorne, ohne in der Lendenwirbelsäule (LWS) ein Hohlkreuz zu machen. Die Daumen zeigen nach oben. Damit Ihre Halswirbelsäule in Verlängerung der Wirbelsäule bleibt, richten Sie den Blick Richtung Fußboden.

Oberkörperheben – Übungsdurchführung

Übungsdurchführung Übung Oberkörperheben +

Übungsdurchführung: Oberkörperheben.

Heben Sie den gesamten Rumpf aus der Hüfte heraus etwa 3 bis 5 Zentimeter gestreckt nach oben an. Sie sollten dabei spüren, dass sich Ihre Rückenmuskulatur anspannt und die Aktivität in Ihrer Gesäßmuskulatur zunimmt. Wechseln Sie etwa im Sekundentakt zwischen Ausgangsstellung und Übungsdurchführung. Beim Ausatmen heben Sie den Oberkörper, beim Einatmen senken Sie ihn.

Wiederholen Sie das Oberkörperheben 15-mal. Beginnen Sie mit einer Serie und steigern Sie die Wiederholungszahl bis zu drei Serien mit 15 Wiederholungen.

Oberkörperheben – Varianten

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, die Arme gerade nach vorne anzuheben, können Sie sie auch hinter dem Kopf verschränken (Achtung: Nicht am Kopf ziehen oder darauf drücken!) oder vor der Brust verschränken. So verkürzen Sie den Hebel der Arme und verringern die Belastung.

Ist Ihnen das Oberkörperheben zu einfach, können Sie Hanteln oder 500-ml-Flaschen in die Hände nehmen. Beginnen Sie mit sehr geringen Gewichten, denn es kommt vor allem auf die richtige Ausführung des Oberkörperhebens an.

Diese Übung eignet sich bei folgenden Verletzungen:
VolkskrankheitRückenschmerzen

Rückenschmerzen galten lange als die Volkskrankheit Nr.1. Trotz aktiver Lebensweise sind selbst 75 Prozent der Spitzensportler Probleme mit dem Rücken nicht unbekannt.  ...mehr

Laufend vorbeugenOsteoporose

Bei Osteoporose führt die Abnahme der Knochendichte zu einer höheren Anfälligkeit für Knochenbrüche. Mit Sport und Sonne können Sie vorbeugen. ...mehr

Untere RückenpartieLWS-Syndrom (Lendenwirbelsäulensyndrom)

Das Lendenwirbelsäulensyndrom ist ein Sammelbegriff für alle Schmerzen, die den unteren Rücken im Lendenbereich betreffen. ...mehr

Starke Muskeln beugen vorOberschenkelschmerzen

Bei akuten Oberschenkelschmerzen helfen Eis, Entzündungshemmer und Dehnen. Gezieltes Krafttraining beugt Oberschenkelschmerzen vor. ...mehr

Autor: Kristina Jago 18.08.2015
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Über 10.000 Schüler beim Mini-Marathon
Berlin-Marathon 2016 Mini-Marathon

Foto: Norbert Wilhelmi

Am Vortag des Marathons in Berlin wurden beim Mini-Marathon den Hauptstadt-Straßen schon e... ...mehr

2.300 Starter in sieben Wettbewerben
Seenlandmarathon 2016

Foto: Baboons

Bei perfektem Läuferwetter – leichtem Regen und grauen Wolken – nahmen 2.300 Starter die v... ...mehr

Fast 2.000 Läufer beim BusinessRun
BusinessRun Luxemburg 2016

Foto: Norbert Wilhelmi

Nachdem schon die Premiere des BusinessRun Luxemburg im letzten Jahr guten Anklang fand, s... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG