Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Sportverletzungen behandeln PECH-Prinzip

Das PECH-Prinzip ist eine Eselsbrücke zur Behandlung von akuten Sportverletzungen.

Das PECH-Prinzip ist eine „Eselsbrücke“ zur Behandlung akuter Sportverletzungen. Das Akronym PECH steht für Pause, Eisbehandlung, Compression (Kompression=Druckbehandlung bzw. -verband) und Hochlagern. Die Behandlung nach diesen Richtlinien erfolgt in den ersten 48 bis 72 Stunden nach der Verletzung. Ist bis dahin keine Besserung eingetreten, sollte allerspätestens dann ein Arzt aufgesucht werden.
16.01.2012
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
12.500 Läufer aus 600 Unternehmen sorgten für einen Teilnehmerrekord
B2RUN Düsseldorf 2017

Foto: Thomas Koch

Bei nahezu tropischen Temperaturen aber bester Laune gingen 12.500 Läufer aus 600 Unterneh... ...mehr

Wie sehr verlangsamt ein halbes Kilo Mehrgewicht das Lauftempo?

Eine Studie verwendete Flaschenzüge, um Läufer "leichter zu machen". Bei einem Tempo von 3... ...mehr

15.500 laufen durch Stuttgart
Stuttgart-Lauf

Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Für den Stuttgart-Lauf am kommenden Sonntag haben bereits 15.500 Läufer gemeldet. Nachmeld... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG