Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Läufer-Rätsel Trail-Tempotraining: Welchen Schnitt schafft unser Läufer? (02/16)

Aufmerksames Lesen des Trail-Tempotrainings im Heft und ein wenig Rechenkenntnis helfen Ihnen, unser Läufer-Rätsel zu lösen und die Durchschnittsgeschwindigkeit zu berechnen.

+

Gesucht ist die Durchschnittsgeschwindigkeit unseres Läufers beim Trail-Tempotraining.

Aufgabe

Tobias führt auf seiner Trailstrecke das in der Februar-Ausgabe der RUNNER’S WORLD (S. 82) beschriebene Tempotraining durch: 6 x 3:00 Minuten auf einer Pendelstrecke mit wechselnden Start- und Ziellinien. Beim ersten Mal schafft er 680 Meter. Nach einer Trabpause startet er den Tempolauf in die andere Richtung an der Ziellinie des ersten Tempolaufs. Bei jedem weiteren Tempolauf verschiebt er die Ziel-Markierung um drei Meter nach hinten, jeweils dort startet wieder der nächste Tempolauf in die Gegenrichtung. Welches Durchschnittstempo in Minuten pro Kilometer hatte er am Ende während aller Tempoläufe?

Hier geht’s zur Lösung.
12.02.2016
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Lösung: Läufer-Rätsel Februar 2016

Seite 1: Trail-Tempotraining: Welchen Schnitt schafft unser Läufer? (02/16)
Seite 2: Lösung: Läufer-Rätsel Februar 2016

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Neue Beweise: Laufen schadet den Knien nicht
Laufen schadet den Knien nicht

Foto: iStockphoto.com / Wavebreakmedia

Knieschmerzen sind bei Läufern deutlich weniger wahrscheinlich als bei Nichtläufern. Das z... ...mehr

Weiterlaufen oder pausieren?

Durch langjährige Sporterfahrung kann man lernen, zwischen verschiedenen Arten von S... ...mehr

Laufen schützt gegen Infekte
laufen und Immunsystem

Foto: Asics

Laufen und Joggen stärkt die Körperabwehr gegen Infektionen, das ist wissenschaftlich erwi... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Trail-Tempotraining: Welchen Schnitt schafft unser Läufer? (02/16)
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG