Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Intensives Training Wachstumshormone

Wachstumshormone sind wertvolle Hormone, die Auslöser für körperliche Anpassungserscheinungen sind. Je intensiver das Training, desto Wachstumshormone werden ausgeschüttet.

Wachstumshormone sind für Sportler die wertvollsten Hormone, denn sie dienen als Auslöser für die Anpassungserscheinungen unseres Körpers an das Training. Sie haben Einfluss auf die Proteinsynthese, die Bildung von Muskelmasse, die Stärke der Sehnen und Bänder, die Knochendichte und auf viele weitere Vitalfunktionen. Wochenend­läufer haben schon bei kurzen Rennen eine größere Ausschüttung von Wachstumshormonen, die fitten Läufer müssen eher einen langen Lauf einlegen, um gleichermaßen zu pro­fitieren. Je intensiver wir also trainieren, desto mehr Wachstumshormone produziert der Körper. Aber nach oben gibt es ein Limit – einen Sicherheitsmechanismus des Körpers, der ein Endloswachstum unterbindet.
16.01.2012
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Knie wurden gemacht, um genutzt zu werden
Läufer mit Knieschmerzen

Foto: Yuri_Arcurs / iStockphoto

Arthritis in den Knien hat sich verdoppelt - aber nicht durch das Laufen. Die Analyse alte... ...mehr

Die besten Übungen für Läufer mit Rückenschmerzen
Rückenschmerzen

Foto: Dirima / iStockphoto

Überraschenderweise kann bei Rückenschmerzen die Stärkung der Beine effektiver sein als de... ...mehr

Starkes Schwitzen bedeutet nicht automatisch Dehydrierung
Schwitzende Läuferin

Foto: PeopleImages / iStockphoto

Nur weil man schwitzt, heißt das nicht, dass man dehydriert. Langanhaltende körperliche Be... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG