Top Themen: HWS-Syndrom | Fersensporn | Selbst-Massage | Shin Splints | Knieschmerzen | Sprunggelenksverletzung | Laufen

Achillesbeschwerden Wenn´s an der Ferse zwickt

Ein Schwachpunkt vieler Läufer ist die sprichwörtliche Achillesferse - dabei hilft schon regelmäßiges Dehnen.

"Nach einem langen Lauf bekam ich Schmerzen an der Achillessehne. Der Arzt diagnostizierte eine Sehnenscheidenentzündung. Ich machte drei Wochen Pause, aber mit dem Trainings­beginn waren die Schmerzen wieder da. Ich komme auf zwei Läufe pro Woche; danach sind die Schmerzen zu groß und ich muss wieder eine Woche pausieren. Was kann ich aktuell und vorbeugend tun?"

Herr G. B., Nürnberg
Achillessehene +
Foto: Claus Dahms

Dehnen ist das A und O bei Achillessehenbeschwerden bzw. deren Vorbeugung.


Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

RUNNER´S-WORLD-Trainingsexperte Martin Grüning

RUNNER´S-WORLD-Trainingsexperte Martin Grüning antwortet:
Achillessehnenbeschwerden zählen zu den häufigsten Verletzungsmustern bei Läufern. Ursache ist fast immer ­eine verkürzte Wadenmuskulatur. Die Achillessehne ist nicht sehr dehnfähig. Deshalb wird die Stoßabsorp­tion während einer Belastung vor­wiegend von der Wadenmuskulatur übernommen. Ist diese verkürzt, erhöht sich die Vorspannung der Achillessehne. Belastungen können dann nur unzureichend abgefedert werden. Chronische Schmerzen sind die Folge. Intensives Stretching und nach Be­lastung Behandlung der betroffenen Stellen mit Eis sind Sofortmaßnahmen. Jedoch muss außerdem abgeklärt werden:

- Bestehen Fußschwächen? Liegt z. B. ein Hohlfuß vor, der mittels verordneter Einlage abgestützt werden sollte?

- Liegen muskuläre Ungleichgewichte der kurzen und/oder langen Fußmuskeln vor, die mittels Fuß­muskeltraining auszugleichen sind?

- Liegen im Röntgenbild/Ultra­schall­bild Auffälligkeiten im Bereich des Fersenbeines/Sehnengleitgewebes/Schleimbeutels vor (z. B. knö­cher­ne Ausziehung des Fersenbeines/ Haglund-Exostose, Fersensporn, Sehnen- u. Sehnengleitgewebsentzündung, Schleimbeutelentzündung)?

- Auch im Bereich der Wirbelsäule, der Hüfte (Schiefstand) bzw. der rückseitigen Oberschenkelmuskulatur können Ursachen für Achillessehnenbeschwerden liegen. Ein erfahrener Orthopäde klärt diese Zusammenhänge ab. Nach Durchführung dieser ­Diagnostik sind die Möglichkeiten der Therapie vielfältig:

1. Biomechanische Korrektur über Einlagen mit Abstützung des bei Vorfußläufern häufig vorliegenden Hohlfußes, gezieltes Fußmuskel­training, vorübergehendes Einlegen von Fersenkissen. Vorsicht bei zu ­langem Gebrauch mit Gefahr der Achillessehnenverkürzung.

2. Maßnahmen mittels Physiotherapie (Ultraschall, Elektrotherapie, Hydrotherapie wie z. B. Barfußgehen im kalten Wasser als Kneippkur).

3. Entzündungshemmende Medikamente (z. B. Ananas-Enzym) bzw. Hausmittel (Quarkumschläge).

4. Injektionen

5. Vorübergehende Schonung bzw. Aquajoggen (3–4 Wochen).
Beim Wiedereinstieg ins Training ist Feingefühl gefordert. Natürlich wird man nicht am ersten Tag mit Tempoläufen, sondern zuvor eventuell mit flotten Walking beginnen, und wenn dies nach einstündiger Dauer keinerlei Beschwerden verursacht, kann man mit einer Kombination aus Gehen und langsamem Joggen beginnen. Die Dosierungen sollten nach Gefühl gesteuert werden. Bas Prinzip dabei: lieber weniger als mehr.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Experten antworten": "Ich (50) habe trotz leichter Bluthochdruckprobleme (Behandlung: Beloc-Zok) erfolgreich diverse Halbmarathon- (1:48) und Marathonläufe (4:18) absolviert. Wie hoch darf der Blutdruck beim Laufen, insbesondere beim langen Lauf, sein, ohne dass dies gesundheitlich bedenkliche Auswirkungen hätte?"

Inhaltsverzeichnis
08.01.2012
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Gesundheit
Warum fittere Läufer mehr schwitzen
Frau Schwitzen Schweiß Erschöpfung

Foto: iStockphoto

Je trainierter Läufer sind, desto schneller beginnen sie zu schwitzen. Darüber hinaus habe... ...mehr

Beeinflusst Vitamin D den Blutdruck während des Trainings?
Blutdruckmessgerät

Foto: totalpics / iStockphotos

Wissenschaftsjournalist Alex Hutchinson kommentiert ein überraschendes Forschungsergebnis,... ...mehr

Wie sehr verlangsamt ein halbes Kilo Mehrgewicht das Lauftempo?

Eine Studie verwendete Flaschenzüge, um Läufer "leichter zu machen". Bei einem Tempo von 3... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Wenn´s an der Ferse zwickt
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG