Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Orthopädie Wiedereinstieg nach Bandscheibenvorfall

Auch Läufer kann es erwischen. Mit Gymnastik und Kräftigungsübungen beugen Sie einem erneuten Vorfall vor.

"Starke Beschwerden am Ischiasnerv machten mir zuletzt ein Laufen unmöglich. Ein MRT zeigte, dass ein Bandscheibenvorfall die Ursache ist. Kein Problem, dachte ich, das wird auch irgendwann wieder. Aber der behandelnde Orthopäde meint, dass ich nie wieder laufen darf. Stimmt das? Wenn nein, worauf muss ich zukünftig beim Laufen achten?"

Frau K. K., Dietramszell
121109_Bandscheibenvorfall_1 +

Bandscheibenvorfälle kommen häufig vor, auch bei Läufern.


Dr. med. Thomas Wessinghage +
Foto: privat

Dr. Thomas Wessinghage, Gesundheitsexperte der Runner's World

Dr. Thomas Wessinghage anwortet:

Bandscheibenvorfälle kommen ­häufig vor. Nicht alle führen zu Schmerzen, recht viele verlaufen ­sogar vollständig unbemerkt. Probleme entstehen nur, wenn das austretende Bandscheibengewebe auf eine Nervenwurzel trifft und durch den entstehende Druck Schmerzen, Taubheitsgefühl oder gar eine Lähmung auslöst. Bandscheibenvorfälle sind Verletzungen, d.h. sie verheilen, und zwar sehr oft ohne fortbestehende Folgen.

Laufen ist eine natürliche Bewegungsform, die mit der Entstehung von Bandscheibenvorfällen in aller Regel nichts zu tun hat. Läufer haben nicht häufiger Bandscheibenvorfälle als ­andere Menschen. Nach angemessener Ausheilungszeit z.B. sechs Wochen bis drei Monate sollte auf jeden Fall mit einem dosierten Bewegungsprogramm wieder begonnen werden, um einem erneuten Vorfall vorzubeugen. Dazu gehören Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen für die Rumpfmuskulatur, aber auch Ausdauertraining – nicht zuletzt, um ggf. das Körpergewicht zu senken.

Also freuen Sie sich am besten jetzt schon darauf, demnächst wieder laufen zu können.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Gesundheit": "Ich habe in Ihrer März-Ausgabe den Ratgeber „Laufen nach der Nachtschicht“ gelesen. Da ich selbst Schichtarbeiter bin, stellte sich mir die Frage: Wie gesund und -förderlich ist es für das Training, erschöpft nach der Nachtschicht zu laufen?"

Inhaltsverzeichnis
Autor: Thomas Wessinghage 12.11.2008
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Halbmarathon und Staffelmarathon ausgebucht
Köln-Marathon 2017

Foto: Köln Marathon

15.000 Läufer haben für die 21,1 km lange Strecke beim Köln-Marathon 2017 am 1. Oktober ge... ...mehr

Podcast mit Anna Hahner
Anna Hahner beim Berlin-Marathon 2017

Foto: photorun.net

Anna Hahner lief beim Berlin-Marathon 2:28:32 Stunden. Sie schildert uns im Podcast das Re... ...mehr

Eliud Kipchoge gewinnt dramatisches Duell
Berlin-Marathon 2017 Sieger Eliud Kipchoge

Foto: www.photorun.net

Zwar ohne Weltrekord, aber in einem spannendem Duell in der Schlussphase gewann Eliud Kipc... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Wiedereinstieg nach Bandscheibenvorfall
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG