Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Laufen auf Zypern Göttliche Pfade für Läufer

Neben Rennradfahrern, Mountainbikern und Wanderern entdecken immer mehr Sportler das Eiland im Laufschritt.

Laufen Zypern +
Foto:

Bei der 4-Days-Challenge auf Zypern eröffnen sich traumhafte Ausblicke auf die Akamas-Halbinsel und das Meer.

Kein Wunder! Bietet die Mittelmeerinsel neben angenehmen Temperaturen im Frühjahr und Herbst sowie mehr als 320 Sonnentagen im Jahr auch viele Laufreviere und einige außergewöhnliche Wettkämpfe.

Während sich die Läufer in Deutschland aufgrund des frostigen Klimas eher staksig rutschend denn locker laufend fortbewegen, können Sie auf Zypern bereits Ihre Form testen: am 28. Februar in Limassol bei einem Marathon, Halbmarathon oder 10-Kilometer-Lauf. Die Veranstaltung bildet den Auftakt zu einer ganzen Reihe von Rennen, die sich über die ganze Insel erstrecken. Einen Überblick über die Laufveranstaltungen 2010 auf Zypern finden Sie weiter unten auf der Seite.

Die Strecken auf der drittgrößten Insel des Mittelmeers sind sorgfältig ausgesucht und mit Bedacht gewählt. Schließlich sollen Läufer die Schönheiten der Insel entdecken – so das Credo der Veranstalter. Wer allerdings lieber für sich allein laufen oder trainieren möchte, findet auch abseits der gut organisierten Veranstaltungen perfekte Laufwege und Trails.
Laufen auf Zypern +
Foto: Urs Weber

Start frei: Der Berglauf der 4-Days-Challenge beginnt direkt am Meer.

Am Wasser entlang, die Luft gesättigt mit einer frischen Brise Meeresluft, führt eine flache Strecke an der Uferpromenade von Limassol entlang. In Paphos geht es auf einem außergewöhnlichen Straßenkurs am Kastell vorbei nach Gerioskipou. Immer das Mittelmeer im Blick haben Läufer am Cap Greco, im südöstlichen Teil der Insel, wenn sie auf traumhaften Trails den Nationalpark erobern.

Auch im Landesinneren verbergen sich in den Wäldern und Bergen unglaublich schöne Trails und Laufstrecken. Hoch oben im Troodos-Gebirge sorgt die Höhenluft bei Bergläufern für Abkühlung. Weniger alpin, aber landschaftlich beeindruckend: Die Macheras-Wälder, die ebenfalls viele Möglichkeiten zum Training bieten.

Wer Training und Rennen im Frühjahr verbinden will, kann auch einen ersten intensiven Test wagen und am 20. März an den Bergläufen der Aphrodite Trophy in Tochni teilnehmen: Distanzen über 5, 10 und 15 Kilometer stehen zur Wahl.
Laufen Zypern +
Foto:

Beim Challenge-Berglauf gilt es 600 Höhenmeter zu bewältigen.

Absolutes Highlight für Läufer ist aber die einzigartige 4-Days-Challenge vom 24. bis 27. November. Vier Läufe in vier Tagen auf der wunderschönen Akamas-Halbinsel und durch die Hafenstadt Paphos.

Die Teilnehmer erlaufen und erleben bei dieser Veranstaltung im Südwesten der Insel das ursprüngliche Zypern. Breite Schotterpisten führen durch eine sich ständig wechselnde Landschaft, vorbei geht es an antiken Ausgrabungsstätten mit einer mehr als 2000 Jahre alten Geschichte.

Der Wettbewerb startet mit einem kurzen Lauf im Stil eines Time Trials über 6 Kilometer. Am zweiten Tag folgt ein 11 Kilometer langer Berglauf durch die Avaskas-Schlucht. Königsetappe der Veranstaltung ist der Halbmarathon am dritten Tag durch den Akamas-Nationalpark, der nach einem der vielen Liebhaber der Aphrodite benannt ist. Der Park mit seiner vielfältigen Flora und Fauna zählt zu den schönsten Gebieten Zyperns. Der 4-Tage-Lauf endet mit dem Finale in Paphos: Auf einem 10 Kilometer langen Rundkurs geht es durch die urige Hafenstadt.

Eine ausführliche Reportage über die 4-Days-Challenge finden Sie im Laufmagazin RUNNER’S WORLD 2/2010.

Doch warum bis zum November warten, um dieses Revier zu erkunden? Der Akamas-Nationalpark ist auch schon im Frühjahr ein lohnendes Ziel für jeden Läufer! Die ursprüngliche Landschaft auf der Halbinsel und die Ruinen und Tempel bilden schließlich eine grandiose Kulisse für nicht enden wollende Trail-Läufe unter der wärmenden Frühjahrssonne.

Laufwettbewerbe Zypern 2011

Limassol-Marathon:
Datum:
20.02.2011
Ort: Limassol
Distanzen: Marathon (relativ flach/Asphalt/Startgebühr: 50 Euro), Halbmarathon (relativ flach/Asphalt/Startgebühr: 35 Euro), 10-km-Lauf (relativ flach/Asphalt/Startgebühr: 20 Euro), Kids-Run (relativ flach/Asphalt/kostenlos)
Wetter*: 17 °C
Infos: www.limassolmarathon.com

Cyprus-Marathon:
Datum: 13.03.2011

Ort: Paphos
Distanzen: Marathon (hügelig/Asphalt/Startgebühr: 55 Euro), Halbmarathon (relativ flach/Asphalt/Startgebühr: 40 Euro), 5-km-Lauf (relativ flach/Asphalt/Startgebühr: 29 Euro)
Wetter*: 18 °C
Infos: www.cyprusmarathon.com

Aphrodite Trophy-Berglauf:
Datum:
26.03.2011
Ort: Tochni
Distanzen: 18,6-km-Lauf (bergig/Trail), 12,4-km-Lauf (bergig/Trail), 6,2-km-Lauf (bergig/Trail)
Wetter*: 20 °C
Infos: www.aphrodite.mtbcyprus.com

Aphrodite-Halbmarathon:
Datum:
27.11.2011
Ort: Paphos, Geroskipou
Distanzen: Halbmarathon (Asphalt/Startgebühr: 35 Euro), 5-km-Lauf (Asphalt/Startgebühr: 17 Euro)
Wetter*: 22 °C
Infos: www.runclub.com.cy

4-Days-Challenge:
Datum:
24.11.–27.11.2011
Ort: Paphos, Akamas
Distanzen: 6-km-Time Trial (hügelig/Trail/Startgebühr: 110 Euro für alle vier Rennen°), 11-km-Lauf (hügelig/Trail/Startgebühr: 110 Euro für alle vier Rennen°), Halbmarathon (hügelig/Trail/Startgebühr: 110 Euro für alle vier Rennen°), 10-km-Straßenlauf (flach/Asphalt/Startgebühr: 110 Euro für alle vier Rennen°)
Wetter*: 22 °C
Infos: www.cypruschallenge.com

*Durchschnittliche Temperatur
°Wer nur am 10-km-Straßenlauf teilnimmt, bezahlt 30 Euro.
22.01.2010
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
55 Sekunden entscheiden nach 61,2 Kilometern
22102017 Transruinaulta 2017 - 2

Foto: OK Transviamala/Reiner Schilling

Unterschiedliche Wetterbedingungen und zwei intensive Trailrunning-Tage liegen hinter den ... ...mehr

Heimsiege und Teilnehmerzuwachs
Franklin Meilenlauf Mannheim 2017 Sieger Krech, Zweiter Issac

Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Die beiden Läufer vom engelhorn sports team, Christophe Krech und Fabienne Amrhein, gewann... ...mehr

Fast 6.700 glückliche Sightseeing-Tour-Finisher
22102017 Dresden-Marathon 2017 - 2

Foto: Norbert Wilhelmi

Der Kenianer Dickson Kurui und Tereza Durdiaková aus Tschechien gewannen souverän den 19. ... ...mehr

Sie sind hier: >> >>Göttliche Pfade für Läufer
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG