Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Biberbacher Sieben-Hügel-Lauf

Der Biberbacher Sieben-Hügel-Lauf führt durch den idyllischen Naturpark Augsburg – Westliche Wälder.

Überblick

Laufevents
  • Nächster Termin: steht noch nicht fest

Strecke

Der Biberbacher Sieben-Hügel-Lauf findet wie gewohnt in der idyllischen Hügellandschaft auf dem Eisenbrechtshofener Hiehlaberg im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder statt. Es warten wieder wunderschöne und abwechslungsreiche Strecken mit flachen Passagen und auch steileren Anstiegen.

Die Strecke beginnt mit einem angenehmen flachen Stück und fällt zunächst leicht ab. Doch nach diesem Gefälle biegt die Strecke rechts ab, den ersten Berg hinauf. Dabei ist es wichtig nicht sofort volles Tempo zu laufen, denn es folgen noch vier weitere Berge und dieser Anstieg gehört zu den leichteren. Nach einem erneuten Gefälle geht es auch gleich den zweiten Berg hinauf, dieser zieht sich wesentlich länger als der erste. Oben angekommen haben die Läufer bereits die Hälfte des Weges hinter sich gebracht. Nun führt der Weg hinunter ins Bibertal, vorbei an der Versorgungsstation in Richtung Dennhof und Gewerbegebiet. Dabei sind eine kleinere Steigung sowie die größte und schwierigste Steigung der Strecke zu bewältigen. Der letzte Anstieg zum Ziel ist zwar lang, aber angenehm zu laufen, da die Strecke konstant ansteigt.


Der Biberbacher Sieben-Hügel-Lauf findet wie gewohnt in der idyllischen Hügellandschaft auf dem Eisenbrechtshofener Hiehlaberg im Naturpark Augsburg – Westliche Wälder statt. Es warten wieder wunderschöne und abwechslungsreiche Strecken mit flachen Passagen und auch steileren Anstiegen.

Die Strecke beginnt mit einem angenehmen flachen Stück und fällt zunächst leicht ab. Doch nach diesem Gefälle biegt die Strecke rechts ab, den ersten Berg hinauf. Dabei ist es wichtig nicht sofort volles Tempo zu laufen, denn es folgen noch vier weitere Berge und dieser Anstieg gehört zu den leichteren. Nach einem erneuten Gefälle geht es auch gleich den zweiten Berg hinauf, dieser zieht sich wesentlich länger als der erste. Oben angekommen haben die Läufer bereits die Hälfte des Weges hinter sich gebracht. Nun führt der Weg hinunter ins Bibertal, vorbei an der Versorgungsstation in Richtung Dennhof und Gewerbegebiet. Dabei sind eine kleinere Steigung sowie die größte und schwierigste Steigung der Strecke zu bewältigen. Der letzte Anstieg zum Ziel ist zwar lang, aber angenehm zu laufen, da die Strecke konstant ansteigt.

Vergangene Veranstaltungen

Termin 14.10.2012
Gesamtteilnehmer: 140 (2011)

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Biberbacher Sieben-Hügel-Lauf
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG