Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Frankfurt-Marathon | Marathon-Reisen | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Ermstal-Marathon Metzingen 2013

Die Strecke des Ermstal-Marathons verläuft zwischen Metzingen und Bad Urach entlang der Erms.

Allgemeine Informationen zum Ermstal-Marathon Metzingen 2013:
Termin: 14.07.2013
Meldeschluss: 05.07.2013
Distanz Hauptlauf: Marathon
Startzeit Hauptlauf: 9.00 Uhr
Ort: Metzingen
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Gesamtteilnehmer: 1.932 (2012)
Finisher Hauptlauf: 88 (2012)
Training für den Ermstal-Marathon Metzingen 2013:
meinLauftrainer.de Individuelles Laufcoaching und persönliche Betreuung per Mail durch die RUNNER’S-WORLD-Experten
Die Lauftrainer-App Machen Sie Ihr iPhone zum Lauftrainer und lassen Sie sich Ihr individuelles Trainingsprogramm erstellen!
Alle Trainingspläne Die tausendfach bewährten RUNNER’S-WORLD-Trainingspläne für jeden Läufer und jedes Ziel

Startpunkt

Strecke beim Ermstal-Marathon Metzingen 2013

Die Strecke des Ermstal-Marathons verläuft zwischen Metzingen und Bad Urach entlang der Erms.

Kelternplatz Metzingen, Schönbeinstraße, Innere Heerstraße, Rad- und Fußgängerunterführung, Heerstraße, Amtäckerstraße, Radweg nach Neuhausen, links in Kelternstraße, Traubenweg, Feld- und Radweg bis Dettingen, Überquerung L 210 (Dettingen-Kappishäusern), Kappishäuser Straße, rechts über Erms und gleich wieder links in die Neuffener Straße, Marktplatz, Uracher Straße, links in Schneckenhofengasse über die Erms, rechts Kohlplattengasse bis zum Sportplatz, durch das Sportplatz-Gelände, Ausgang hinter dem Freibad, dort durch das Freizeitgelände bis zur Gustav-Werner-Straße, Überquerung Gustav-Werner-Straße, links auf Feld- und Radweg Richtung Buchhalde bis Abzweig nach Bad Urach, auf Feld- und Radweg (Herdternweg) nach Bad Urach, Immanuel-Kant-Straße bis Sportplatz am Schulzentrum, über den Schulhof und eine Runde im Stadion, danach den gleichen Weg zurück nach Metzingen (mit Ausnahme eines kleinen Abstechers mit Wendepunkt in Richtung Buchhalde). Beim Marathon zweimal zu durchlaufen.
Distanzen und Startzeiten beim Ermstal-Marathon Metzingen 2013

Hier finden Sie alle Informationen zu Distanzen, Startzeiten und Startgeldern beim Ermstal-Marathon Metzingen

Distanzen und Startzeiten zum Ermstal-Marathon Metzingen:
Distanz Hauptlauf: Marathon
Startzeit Hauptlauf: 9.00 Uhr
Startgeld Hauptlauf: 22,00 - 27,00 Euro
   
Distanz 2: Halbmarathon
Startzeit Distanz 2: 9.00 Uhr
Startgeld Distanz 2: 17,00 - 22,00 Euro
   
Distanz 3: 10 km
Startzeit Distanz 3: 9.00 Uhr
Startgeld Distanz 3: 9,00 - 14,00 Euro
Anmeldung beim Ermstal-Marathon Metzingen 2013

Hier finden Sie Informationen, wo Sie sich zum Ermstal-Marathon Metzingen anmelden können.

Anmeldung zum Ermstal-Marathon Metzingen 2013:
Meldeschluss: 05.07.2013
Nachmeldung: ja
Veranstalterinfos zum Ermstal-Marathon Metzingen 2013:
E-Mail: info@ermstal-marathon.de
Internet: www.ermstal-marathon.de
Bilder zum Ermstal-Marathon Metzingen

Die Strecke des Ermstal-Marathons verläuft zwischen Metzingen und Bad Urach entlang der Erms.

Berichte zum Ermstal-Marathon Metzingen
Hier liegen keine Einträge vor
Weitere Läufe in der Nähe von Metzingen
LaufveranstaltungSilvesterlauf Sigmaringen 2016

Sigmaringen, 31.12.2016
Distanz: 10 km, 5 km

Der Sigmaringer Silvesterlauf verläuft vom Start an der Stadthalle immer an der Donau entlang.

LaufveranstaltungGmünder Stadtlauf Schwäbisch Gmünd 2017

Schwäbisch Gmünd, 18.03.2017
Distanz: Halbmarathon, 10 km, 2,5 km

Der Gmünder Stadtlauf wird auf einer flachen, asphaltierte Wendepunktstrecke an der Rems entlang ins Haselbachtal bis zur Maierhofer Sägemühle und zurück gelaufen.

LaufveranstaltungErmstal-Marathon Metzingen 2017

Metzingen, 09.07.2017
Distanz: Marathon, Halbmarathon, 10 km

Die Strecke des Ermstal-Marathons verläuft zwischen Metzingen und Bad Urach entlang der Erms.

RUNNER'S WORLD ERLEBEN
LAUFKALENDER
Laufveranstaltungen suchen
PLZ:  
Ort:
Jahr:
Monat:
Distanz:
Laufname:
 

Veranstalter können ihren Lauf hier anmelden
Sie sind hier: >> >> >>Ermstal-Marathon Metzingen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG