Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Harzgeröder Klippenlauf

Am 4. Juni 2017 startet im Wanderparadies Harzgerode zum 38. Mal der traditionelle Klippenlauf durch die Harzer Wälder.

Überblick

Harzgeröder Klippenlauf +
Pioniertunnel im Selketal Foto: Jens-Uwe Börner
Anspruchsvolle Strecken durch die Wälder des Unterharzes sowie das romantische Selketal. Der 15 km Hauptlauf wartet mit drei knackigen Anstiegen und etwa 330 Höhenmeter. Steinige Abschnitte, ein Felstunnel sowie ein Teil des Selketalstieges warten auf die LäuferInnen.
Kategorie: Landschaftslauf, Traillauf

Strecke

Startschuss zum Harzgeröder Klippenlauf +
Foto: Jens-Uwe Börner

Startschuss zum Harzgeröder Klippenlauf

Eine echte Herausforderung für jeden Läufer, was den Schwierigkeitsgrad anbelangt, stellt die 15 km-Strecke dar. Beim Lauf durch die Harzer Wälder sind nicht weniger als 325 Höhenmeter zu bewältigen. Dabei geht es über den Naturlehrpfad, die Mägdetrappe (bekannt aus der Harzer Sagenwelt), Mägdesprung, das Selketal, hinauf zur Köthener Hütte (Verpflegungspunkt), durch den Pioniertunnel nach Alexisbad (Verpflegungspunkt), die Rodelbahn hinauf (längste Naturrodelbahn des Harzes), am Birkenhäuschen und der Verlobungsurne vorbei, das Steintälchen hinauf zum Himmelsgarten und zuletzt an der Liebeslaube und der Paul-Krause-Hütte vorbei zum Ziel.

Wer den Strapazen der langen und schwierigen Strecke aus dem Weg gehen möchte, sollte sich auf die 5 km Strecke begeben Sie führt über den Naturlehrpfad, erlaubt einen Blick zur Viktorshöhe und hat als einzigen nennenswerten Anstieg den oberen Teil der Rodelbahn. Den müssen auch die Starter über 2,5 km bewältigen.


Eine echte Herausforderung für jeden Läufer, was den Schwierigkeitsgrad anbelangt, stellt die 15 km-Strecke dar. Beim Lauf durch die Harzer Wälder sind nicht weniger als 325 Höhenmeter zu bewältigen. Dabei geht es über den Naturlehrpfad, die Mägdetrappe (bekannt aus der Harzer Sagenwelt), Mägdesprung, das Selketal, hinauf zur Köthener Hütte (Verpflegungspunkt), durch den Pioniertunnel nach Alexisbad (Verpflegungspunkt), die Rodelbahn hinauf (längste Naturrodelbahn des Harzes), am Birkenhäuschen und der Verlobungsurne vorbei, das Steintälchen hinauf zum Himmelsgarten und zuletzt an der Liebeslaube und der Paul-Krause-Hütte vorbei zum Ziel.

Wer den Strapazen der langen und schwierigen Strecke aus dem Weg gehen möchte, sollte sich auf die 5 km Strecke begeben Sie führt über den Naturlehrpfad, erlaubt einen Blick zur Viktorshöhe und hat als einzigen nennenswerten Anstieg den oberen Teil der Rodelbahn. Den müssen auch die Starter über 2,5 km bewältigen.

Vergangene Veranstaltungen

Termin 04.06.2017
Distanz 15 km
Distanz 5 km
Distanz 2,5 km
Termin 05.06.2016
Distanz 15 km
Distanz 5 km
Distanz 2,5 km

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Harzgeröder Klippenlauf
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG