Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Iranian Silk Road Ultramarathon

Der Iranian Silk Road Ultramarathon ist ein sechstägiger Etappenlauf, der durch die Wüste der LUT führt.

Überblick

Iranian Silk Road Ultramarathon +
Der Iranian Silk Road Ultramarathon ist ein unvergessliches Abenteuer. Foto: Veranstalter
Der Iranian Silk Road Ultramarathon ist ein sechstägiger Etappenlauf vom 15. - 24. September 2017 durch die Wüste der LUT, östlich von Kerman im Iran. Zwei Formate (250 km (6 Etappen - 35/45 km inkl. einer Etappe von 80 km) und 150 km (6 Etappen - 20/30 km inkl. einer Etappe von 40 km)) werden angeboten. Hierbei werden die Athleten jeweils direkt per Jeep zum ersten Checkpoint transportiert, um von dort zu starten. Die beiden Rennen werden also dieselbe Strecke und die gleichen Zeltlager teilen.

Beim Iranian Silk Road Ultramarathon wird den Athleten die Möglichkeit gegeben, ihren Körper und Geist auf die Probe zu stellen, die Herausforderungen der Natur anzunehmen und die „Konkurrenten“ in einer völlig sicheren Umgebung herauszufordern. Durch die Teilnahme an XRO-Rennen werden die Athleten in unvergleichliche Umgebungen eintauchen. Sie werden unvergessliche Abenteuer erleben. Neben den Ultramarathon-Etappenrennen in Eigenversorgung lernen die Teilnehmer Ländern, Menschen, Kultur und Tradition des jeweiligen Landes kennen.
Kategorie: Etappenlauf, Hindernislauf / Adventure Run, Landschaftslauf

Strecke

Iranian Silk Road Ultramarathon 2017 +
Foto: Veranstalter

Der Iranian Silk Road Ultramarathon ist ein unvergessliches Abenteuer.

Die genaue Route des Iranian Silk Road Ultramarathons wird zwei Wochen vor Abreise bekannt gegeben. Der Boden ist vielfältig mit Sanddünen, Sümpfen und felsigen Strecken.Die Etappen führen durch die Wüste der LUT, östlich von Kerman, die sich durch geologische Vielfalt auszeichnet. Klassische Sanddünen, spektakuläre Felsformationen, die durch den Wind erodiert werden, bis sie den polierten Rücken der Wale ähneln (Dolphintal).


Die genaue Route des Iranian Silk Road Ultramarathons wird zwei Wochen vor Abreise bekannt gegeben. Der Boden ist vielfältig mit Sanddünen, Sümpfen und felsigen Strecken.Die Etappen führen durch die Wüste der LUT, östlich von Kerman, die sich durch geologische Vielfalt auszeichnet. Klassische Sanddünen, spektakuläre Felsformationen, die durch den Wind erodiert werden, bis sie den polierten Rücken der Wale ähneln (Dolphintal).

Vergangene Veranstaltungen

Termin 15.09.2017
Distanz 250 km (6 Etappen)
Distanz 150 km (6 Etappen)

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Iranian Silk Road Ultramarathon
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG