Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Lümmellauf Ahrensburg

Alljährlich pilgern unzählige Läufer nach Ahrensburg, um in den Genuß des Hagener Lümmels zu kommen, den es nur einmal im Jahr zum Lümmellauf gibt.

Überblick

Laufevents
  • Nächster Termin steht noch nicht fest

Strecke

Die Strecken beim Ahrenburger Lümmellauf führen überwiegend durch den Wald und können witterungsbedingt crossähnlich sein. Das Überholen auf dem Steg durch das Moor ist nicht gestattet. Jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht, erhält eine Urkunde, eine heiße Bockwurst - den "Hagener Lümmel" - dazu Brot und Tee.

Die Strecke führt durch den Hagener Forst, einem Wald, in dem auch Naturschutzgebiete zu finden sind. Die Gegend ist durch die typische Endmoränenlanschaft geprägt. Die Strecke verläuft in der Nähe eines Sumpfes und über einen langen Steg durch den Sumpf. Diese Holzsteg wurde von Freiwilligen errichtet und stellt einen Höhepunkt der Strecke dar. Dieser Steg führt direkt auf die Burg Arnesfelde zu. Diese Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert und galt als eine der größten Burganlagen Schleswig-Holsteins. Allerdings ist nicht mehr viel erhalten, man kann nur noch die Grundzüge der 2 Vorburgen und der ovalen Hauptburg erkennen. Danach führt die Strecke u.a. an einem kleinen See namens Blenker vorbei. Wobei jedoch die unmittelbare Umgebung nicht betreten werden darf, weil es sich um ein Vogelzuchtgebiet handelt.


Die Strecken beim Ahrenburger Lümmellauf führen überwiegend durch den Wald und können witterungsbedingt crossähnlich sein. Das Überholen auf dem Steg durch das Moor ist nicht gestattet. Jeder Teilnehmer, der das Ziel erreicht, erhält eine Urkunde, eine heiße Bockwurst - den "Hagener Lümmel" - dazu Brot und Tee.

Die Strecke führt durch den Hagener Forst, einem Wald, in dem auch Naturschutzgebiete zu finden sind. Die Gegend ist durch die typische Endmoränenlanschaft geprägt. Die Strecke verläuft in der Nähe eines Sumpfes und über einen langen Steg durch den Sumpf. Diese Holzsteg wurde von Freiwilligen errichtet und stellt einen Höhepunkt der Strecke dar. Dieser Steg führt direkt auf die Burg Arnesfelde zu. Diese Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert und galt als eine der größten Burganlagen Schleswig-Holsteins. Allerdings ist nicht mehr viel erhalten, man kann nur noch die Grundzüge der 2 Vorburgen und der ovalen Hauptburg erkennen. Danach führt die Strecke u.a. an einem kleinen See namens Blenker vorbei. Wobei jedoch die unmittelbare Umgebung nicht betreten werden darf, weil es sich um ein Vogelzuchtgebiet handelt.

Vergangene Veranstaltungen

Termin 15.01.2017
Distanz 19,3 km
Distanz 9,7 km
Distanz 5,3 km
Termin 17.01.2016
Termin 18.01.2015
Termin 19.01.2014
Termin 20.01.2013
Termin 20.01.2008

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Lümmellauf Ahrensburg
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG