Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015

Der Ithberglauf im Coppenbrügger Ortsteil Marienau ist eine anspruchsvolle Kombination aus Berg- und Crosslauf.

Allgemeine Informationen zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015:
Termin: 11.04.2015
Meldeschluss: 10.04.2015
Distanz Hauptlauf: 13,6 km
Startzeit Hauptlauf: 15.00 Uhr
Ort: Coppenbrügge-Marienau
Bundesland: Niedersachsen
Land: Deutschland
Finisher Hauptlauf: 135 (2014)
Training für den Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015:
meinLauftrainer.de Individuelles Laufcoaching und persönliche Betreuung per Mail durch die RUNNER’S-WORLD-Experten
Die Lauftrainer-App Machen Sie Ihr iPhone zum Lauftrainer und lassen Sie sich Ihr individuelles Trainingsprogramm erstellen!
Alle Trainingspläne Die tausendfach bewährten RUNNER’S-WORLD-Trainingspläne für jeden Läufer und jedes Ziel

Am Samstag, den 11. April 2015 findet zum achtzehnten Mal in Folge unser Berg-Crosslauf durch den nördlichen Ith, mit Start/Ziel Sportplatz in Marienau, statt. Start ist wieder um 15.00 Uhr.

Egal, ob du bereits ein alter "Laufhase" bist und regelmäßig an unserem Lauf mit den gewohnten Standards teilgenommen hast, oder du als Berglauf - Einsteiger dich erstmalig an einem "ambitionierten" Berglauf versuchen willst. Der Marienauer Ithberglauf ist ein mittelschwerer Berglauf durch den Nord-Ith. Es wird bei jedem Wetter gelaufen. Darauf sollte man sich einstellen.

Startpunkt

Strecke beim Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015

Der Ithberglauf im Coppenbrügger Ortsteil Marienau ist eine anspruchsvolle Kombination aus Berg- und Crosslauf.

13,6 Kilometer landschaftlich reizvolle Laufstrecke in Verbindung mit 302 Höhenmetern warten auf trainierte Läuferinnen und Läufer, die sich dieser anspruchsvolle Herausforderung stellen wollen.

Besonders im Veranstaltungsmonat kann es sehr matschig und rutschig sein. Laufschuhe mit griffiger Sohle werden empfohlen. Teilweise schmale Pfade mit Baumwurzeln und unebenem Gelände.
Distanzen und Startzeiten beim Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015

Hier finden Sie alle Informationen zu Distanzen, Startzeiten und Startgeldern beim Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge

Distanzen und Startzeiten zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge:
Distanz Hauptlauf: 13,6 km
Startzeit Hauptlauf: 15.00 Uhr
Startgeld Hauptlauf: 6,00 Euro
   
   
Anmeldung beim Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015

Hier finden Sie Informationen, wo Sie sich zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge anmelden können.

Anmeldung zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015:
Meldeschluss: 10.04.2015
Nachmeldung: ja
Veranstalterinfos zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge 2015:
Telefonnummer: 0 51 53-80 17 02
E-Mail: ithberglauf@yahoo.de
Internet: www.ithberglauf.de
Bilder zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge

Der Ithberglauf im Coppenbrügger Ortsteil Marienau ist eine anspruchsvolle Kombination aus Berg- und Crosslauf.

Berichte zum Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge
Hier liegen keine Einträge vor
Weitere Läufe in der Nähe von Coppenbrügge-Marienau
LaufveranstaltungWinterserie Stadthagen IV 2016

Stadthagen, 18.12.2016
Distanz: Halbmarathon, 16 km, 10 km

Die zehnteilige Winterlaufserie in Stadthagen startet am Waldstadion Obernwöhren.

LaufveranstaltungHaseder Silvesterlauf Giesen 2016

Giesen, 31.12.2016
Distanz: 10 km, 5 km, 1,2 km

Der Haseder Silvesterlauf führt durch die Felder am Ortsrands Giesens.

LaufveranstaltungWinterserie Stadthagen V 2016

Stadthagen, 31.12.2016
Distanz: Halbmarathon, 16 km, 10 km

Die zehnteilige Winterlaufserie in Stadthagen startet am Waldstadion Obernwöhren.

LaufveranstaltungWinterserie Stadthagen VI 2017

Stadthagen, 15.01.2017
Distanz: Halbmarathon, 16 km, 10 km

Die zehnteilige Winterlaufserie in Stadthagen startet am Waldstadion Obernwöhren.

RUNNER'S WORLD ERLEBEN
LAUFKALENDER
Laufveranstaltungen suchen
PLZ:  
Ort:
Jahr:
Monat:
Distanz:
Laufname:
 

Veranstalter können ihren Lauf hier anmelden
Sie sind hier: >> >> >>Marienauer Ithberglauf Coppenbrügge
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG