Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Hamburg-Marathon | Marathon-Reisen | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Montafon-Arlberg-Marathon 2013

Grandiosen Alpengenuss im Laufschritt durch pure Natur überwiegend auf Forst- und Almwegen gibt es beim Montafon-Arlberg-Marathon.

Allgemeine Informationen zum Montafon-Arlberg-Marathon 2013:
Termin: 06.07.2013
Meldeschluss: 30.06.2013
Distanz Hauptlauf: Marathon
Startzeit Hauptlauf: 9.00 Uhr
Ort: St. Anton
Bundesland: Vorarlberg
Land: Österreich
Montafon-Arlberg-Marathon +

Natur pur bietet der Montafon-Arlberg-Marathon.
Foto: Veranstalter

Training für den Montafon-Arlberg-Marathon 2013:
meinLauftrainer.de Individuelles Laufcoaching und persönliche Betreuung per Mail durch die RUNNER’S-WORLD-Experten
Die Lauftrainer-App Machen Sie Ihr iPhone zum Lauftrainer und lassen Sie sich Ihr individuelles Trainingsprogramm erstellen!
Alle Trainingspläne Die tausendfach bewährten RUNNER’S-WORLD-Trainingspläne für jeden Läufer und jedes Ziel

Startpunkt

Strecke beim Montafon-Arlberg-Marathon 2013

Grandiosen Alpengenuss im Laufschritt durch pure Natur überwiegend auf Forst- und Almwegen gibt es beim Montafon-Arlberg-Marathon.

Montafon-Arlberg-Marathon +
Foto: Veranstalter

Natur pur bietet der Montafon-Arlberg-Marathon.

Gestartet wird auf 881 m Höhe beim Feuerwehrhaus. Nach einer Schleife, die teilweise auf Asphalt gelaufen wird, beginnt der 18 Kilometer lange Anstieg durch das hintere Silbertal. Dabei wird der berühmte Filmdrehort „Schlafes Bruder“ passiert. Forstwege führen vorbei an der Oberen Fresch Alpe bis auf maximal 1.945 Höhenmeter. Auf einem Bergpfad zum Silbertaler Winterjöchle wird die landschaftlich wohl schönsten Möglichkeit genutzt, die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol zu passieren.

Weiter geht´s bergab - großteils auf Forstwegen - an der Konstanzer Hütte (1.688 m) vorbei, durch das Verwalltal, durch den Ortsteil Moos zur Rodelhütte und weiter nach St. Jakob. Von hier steigen die letzten paar Kilometer über Nasserein durch die Au zur Kirche wieder leicht an bis der Zieleinlauf in St. Anton am Arlberg gefeiert werden kann. St. Anton am Arlberg selbst liegt auf 1.284 m.
Distanzen und Startzeiten beim Montafon-Arlberg-Marathon 2013

Hier finden Sie alle Informationen zu Distanzen, Startzeiten und Startgeldern beim Montafon-Arlberg-Marathon

Distanzen und Startzeiten zum Montafon-Arlberg-Marathon:
Distanz Hauptlauf: Marathon
Startzeit Hauptlauf: 9.00 Uhr
Startgeld Hauptlauf: 35,00 - 45,00 Euro
   
   
Anmeldung beim Montafon-Arlberg-Marathon 2013

Hier finden Sie Informationen, wo Sie sich zum Montafon-Arlberg-Marathon anmelden können.

Anmeldung zum Montafon-Arlberg-Marathon 2013:
Meldeschluss: 30.06.2013
Nachmeldung: ja
Veranstalterinfos zum Montafon-Arlberg-Marathon 2013:
Telefonnummer: +43(0)54 46-2 26 90
E-Mail: info@silbertal.at
Internet: www.montafon-arlberg-marathon.com
Bilder zum Montafon-Arlberg-Marathon

Grandiosen Alpengenuss im Laufschritt durch pure Natur überwiegend auf Forst- und Almwegen gibt es beim Montafon-Arlberg-Marathon.

Berichte zum Montafon-Arlberg-Marathon
Hier liegen keine Einträge vor
Weitere Läufe in Österreich
LaufveranstaltungVCM Winterlaufserie Wien II 2016

Wien, 14.02.2016
Distanz: Halbmarathon, 14 km, 7 km

Die drei Läufe der VCM Winterlauf-Serie Wien sind eine gute Gelegenheit zur Vorbereitung auf den Vienna City Marathon.

Laufveranstaltung4-Städte-Cross-Cup III 2016

St. Pölten, 14.02.2016
Distanz: 6 km

Das dritte Rennen des 4-Städte-Cross-Cup 2016 führt in St. Pölten rund um den Ratzersdorfer See.

Laufveranstaltung4-Städte-Cross-Cup IV 2016

Melk, 21.02.2016
Distanz: 5,65 km

In Melk an der Donau findet das Finale des 4-Städte-Cross-Cup 2016 statt.

LaufveranstaltungDonaulauf Hollenburg 2016

Hollenburg, 27.02.2016
Distanz: 30 km, 25 km

Der Hollenburger Donaulauf führt über einen 30-km-Pendelkurs am Donauradweg (sechs 5-km-Runden).

RUNNER'S WORLD ERLEBEN
LAUFKALENDER
Laufveranstaltungen suchen
PLZ:  
Ort:
Jahr:
Monat:
Distanz:
Laufname:
 

Veranstalter können ihren Lauf hier anmelden
Sie sind hier: >> >> >>Montafon-Arlberg-Marathon
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG