Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Hamburg-Marathon | Women's Marathon | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Paris-Marathon 2013

Stadtbesichtung im Laufschritt. Früh melden ist aber auch beim Paris-Marathon 2013 nötig, da das Teilnehmerlimit schnell erreicht ist.

Allgemeine Informationen zum Paris-Marathon 2013:
Termin: 07.04.2013
Distanz Hauptlauf: Marathon
Startzeit Hauptlauf: 8.45 Uhr
Ort: Paris
Land: Frankreich
Training für den Paris Marathon 2013:
meinLauftrainer.de: Individuelles Laufcoaching und persönliche Betreuung per Mail durch die RUNNER’S-WORLD-Experten
Die Lauftrainer-App: Machen Sie Ihr iPhone zum Lauftrainer und lassen Sie sich Ihr individuelles Trainingsprogramm erstellen!
Alle Trainingspläne: Die tausendfach bewährten RUNNER’S-WORLD-Trainingspläne für jeden Läufer und jedes Ziel
Paris-Marathon +

Der Paris-Marathon führt ab Kilometer 25 an der Seine entlang.
Foto: Pline / commons.wikimedia.org

Der Paris-Marathon ist nach dem London- und dem Berlin-Marathon der drittgrößte in Europa und findet seit 1976 jährlich (mit der Ausnahme von 1991) im April in Paris statt.

Im Gegensatz zu London oder New York hat beim Paris-Marathon jeder Läufer - egal welcher Nationalität - eine gleiche Chance auf Teilnahme. Wer zuerst meldet, darf beim Paris-Marathon starten. Das Teilnehmerlimit von 40.000 ist sehr schnell erreicht.

Weltweit rangiert der Paris-Marathon auf Platz 8 der Liste der schnellsten Marathonveranstaltungen.

Startpunkt

Strecke beim Paris-Marathon 2013

Stadtbesichtung im Laufschritt. Früh melden ist aber auch beim Paris-Marathon 2013 nötig, da das Teilnehmerlimit schnell erreicht ist.

illurunner--Vincent Kipruto--Paris 2009 +
Foto: Stephane Mace de Lepinay / commons.wikimedia.org

Der Kenianer Vincent Kipruto gewann 2009 den Paris-Marathon.

Die Strecke des Paris-Marathons ist ein Rundkurs auf der rechten Seite der Seine, weist nur wenige Kurven auf und ist flach.

Nach dem Start des Paris-Marathons auf der Champs-Elysees geht es erst einmal zum Place de la Concorde. Danach passieren die Läufer des Paris-Marathons unter anderem das Louvre-Museum, den Place de la Bastille, die Kathedrale von Notre-Dame, den Eiffelturm und den Bois de Boulogne, die grüne Lunge mitten in Paris. Schließlich führt die Strecke zum Zielpunkt des Paris-Marathons – auf die Avenue Foch zum Arc de Triomphe. Der Paris-Marathon ist also eine echte Stadtbesichtigung im Laufschritt.

Entlang der Strecke des Paris-Marathons befinden sich alle fünf Kilometer Versorgungsstellen mit Wasser, Bananen und Power-Gels.
Distanzen und Startzeiten beim Paris-Marathon 2013

Hier finden Sie alle Informationen zu Distanzen, Startzeiten und Startgeldern beim Paris-Marathon

Distanzen und Startzeiten zum Paris-Marathon:
Distanz Hauptlauf: Marathon
Startzeit Hauptlauf: 8.45 Uhr
Startgeld Hauptlauf: 65,00 - 95,00 Euro
   
   
Anmeldung beim Paris-Marathon 2013

Hier finden Sie Informationen, wo Sie sich zum Paris-Marathon anmelden können.

Anmeldung zum Paris-Marathon 2013:
Nachmeldung: nein
Veranstalterinfos zum Paris-Marathon 2013:
Telefonnummer: +33(0)1-41 33 15 68
E-Mail: parismarathon@aso.fr
Internet: www.parismarathon.com
Bilder zum Paris-Marathon

Stadtbesichtung im Laufschritt. Früh melden ist aber auch beim Paris-Marathon 2013 nötig, da das Teilnehmerlimit schnell erreicht ist.

Berichte zum Paris-Marathon
Mark Korir beim Paris-Marathon
Paris-Marathon 2015Mark Korir läuft Weltklassezeit in Paris

Meseret Mengistu und Mark Korir sind die Sieger des Paris-Marathons 2015. Über 41.000 Athleten genossen das Laufspektakel in der französischen Hauptstadt. ...mehr

Foto: photorun.net - 12.04.2015
Vincent Kipruto
Paris-Marathon 2015Duell zweier Kenianer

Mit Spannung wird der Zweikampf zwischen den beiden kenianischen Weltklasse-Läufer Moses Mosop und Vincent Kipruto am 12. April im Rahmen des Paris-Marathons erwartet. ...mehr

Foto: photorun.net - 09.04.2015
Läufer beim Hamburg-Marathon
Fakten, Daten, StarsAlles über die Marathon-Hochsaison im Frühjahr

Im April könnte jedes Wochenende ein Streckenrekord fallen: Die Weltelite startet bei den Frühjars-Marathons unter anderem in London, Hamburg, Boston und Wien. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi - 08.04.2015
Kenenisa Bekele
Paris-MarathonKenenisa Bekele siegt beim Marathon-Debüt

Kenenisa Bekele erzielte in Paris bei seinem ersten Marathonlauf als Sieger in 2:05:04 Stunden die weltweit bislang zweitschnellste Zeit des Jahres. ...mehr

Foto: photorun.net - 09.01.2014
Kenenisa Bekele
Kenenisa Bekele im InterviewWeltrekordversuch beim Marathon-Debüt

Kenenisa Bekele läuft am 6. April 2014 sein Marathon-Debüt in Paris. Der dreimalige Olympiasieger und fünffache Weltmeister auf der Bahn träumt im Interview vom Weltrekord gleich beim ersten Marathon-Versuch. ...mehr

Foto: photorun.net - 04.04.2014
Kenenisa Bekele
Paris-Marathon 2014Kenenisa Bekele läuft Marathon-Debüt in Paris

Der dreifache Olympiasieger und Weltrekordhalter über 5.000 und 10.000 m, Kenenisa Bekele, wird seinen ersten Marathon in Paris laufen. ...mehr

Foto: photorun.net - 09.01.2014
Paris-MarathonBoru
Marathon-KlassikerJahresweltbestzeit beim Paris-Marathon

Mit 2:21:05 Stunden lief die Äthiopierin Boru Feyse Tadese als Siegerin des Paris-Marathons die erste wirkliche Spitzenzeit des Jahres. ...mehr

Foto: photorun.net - 08.04.2013
Tirfi Tsegaye Beyene
Paris-MarathonStreckenrekord im Doppelpack

Trotz windiger Bedingungen fiel beim Paris-Marathon sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen der Streckenrekord. ...mehr

Foto: photorun.net - 16.04.2012
London-Marathon
Frühjahrs-MarathonrennenVorschau auf die Frühjahrs-Marathons 2012

Der Frühling hat's in sich: Ein Top-Marathon jagt den nächsten. Was bei den World Marathon Majors (WMM) sowie in Rotterdam, Paris und Wien zu erwarten ist. ...mehr

Foto: photorun.net - 05.04.2012
Paris Marathon
Paris-MarathonKenianischer Doppelsieg beim Paris-Marathon

Hochklassige Siegzeiten gab es beim Paris-Marathon. Benjamin Kiptoo siegte in 2:06:31 Stunden, Priscah Jeptoo bei den Frauen in 2:22:55. ...mehr

Foto: photorun.net - 10.04.2011
Helena Loshanyang Kirop blieb im Frühjahr 2010 als einzige Kenianerin unter 2:25 Stunden im Marathon.
Internationale BilanzMarathonläuferinnen im Aufwind

Vor allem die Äthiopierinnen sorgten im Frühjahr 2010 für gute Zeiten. Echte Kracher blieben aber aus. ...mehr

Foto: Claus Dahms - 25.05.2010
Der Moldawier Iaroslav Musinschi gewann den Düsseldorf-Marathon in Streckenrekordzeit.
Marathonfrühjahr 2010Spektakuläres Marathonfrühjahr

Schon sieben Läufer blieben in diesem Frühjahr unter 2:06 Stunden. Die internationale Leistungsdichte ist enorm. ...mehr

Foto: Nobert Wilhelmi - 25.05.2010

1 | 2

weiter
Weitere Läufe in Frankreich
LaufveranstaltungParis St.-Germain-en-Laye La Course 2015

Paris, 31.05.2015
Distanz: Halbmarathon

Der Halbmarathon in Paris St.-Germain führt vom Jardin d’Acclimatation zur Terrasse du Château.

LaufveranstaltungMont-Saint-Michel-Marathon Cancale 2015

Cancale, 31.05.2015
Distanz: Marathon

Der Mont-Saint-Michel-Marathon führt durch die Bucht von Mont-Saint-Michel in der Nähe der Kleinstadt Cancale.

Ultra Trail du Mont Blanc
TOPLAUFUltra-Trail du Mont Blanc Chamonix 2015

Chamonix, 28.08.2015
Distanz: 170 km (Chamonix), 100 km (Courmayeur)

Der Ultra-Trail du Mont Blanc 2015 in Chamonix führt über 170 bergige Kilometer durch eine grandiose Alpenlandschaft.

Foto: Alessandro Belluscio
TOPLAUFMarathon du Médoc Pauillac 2015

Pauillac, 12.09.2015
Distanz: Marathon

Marathon du Médoc in Pauillac gilt wegen der zahlreichen Weinproben entlang der Strecke als "längster" Marathon der Welt.

Autor: race-news-service.com
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
LAUFKALENDER
Laufveranstaltungen suchen
PLZ:  
Ort:
Jahr:
Monat:
Distanz:
Laufname:
 

Veranstalter können ihren Lauf hier anmelden
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG