Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Singapur-Marathon

Beim Marathon im Stadtstaat Singapur ist das schwüle Klima die größte Herausforderung.

Überblick

Laufevents
  • Nächster Termin steht noch nicht fest
Finisher Hauptlauf: 8.972 (2015)
Veranstalter: www.marathonsingapore.com
info@marathonsingapore.com

Strecke

Start aller Läufe ist an der Esplanade. Die Marathonläufer laufen zunächst eine kurze Schleife südwärts nach Tanjong Pagar und kehren dann über den Raffles Place zum Startbereich zurück. Nördlich des Singapore River biegt der Kurs nach Osten ab und führt über die Raffles Avenue und den Nicoll Highway zum East Coast Park, der auf einer Schleife in seiner Länge durchlaufen wird. Das letzte Viertel der Strecke führt durch Kallang, dann am Kallang River entlang zum Singapore Flyer. Nachdem man die Marina Bay Floating Platform und den Startbereich passiert hat, gelangt man zum Ziel auf der St Andrew’s Road zwischen dem Padang und dem Rathaus.

Die Halbmarathon- und 10-km-Läufer biegen nach dem Start in Richtung Süden östlich ab und gelangen über die Benjamin Sheares Bridge auf das Nordufer des Singapore River, wo sie sich auf den letzten Teil der Marathonstrecke begeben, wobei die Halbmarathonläufer zuvor eine Wendepunktstrecke auf dem Nicoll Highway absolvieren.

Die Strecke ist zwar außerordentlich flach, die erzielten Zeiten werden jedoch trotz der Startzeit von 5:00 Uhr morgens Ortszeit durch das heiße und schwüle Klima beeinträchtigt.


Start aller Läufe ist an der Esplanade. Die Marathonläufer laufen zunächst eine kurze Schleife südwärts nach Tanjong Pagar und kehren dann über den Raffles Place zum Startbereich zurück. Nördlich des Singapore River biegt der Kurs nach Osten ab und führt über die Raffles Avenue und den Nicoll Highway zum East Coast Park, der auf einer Schleife in seiner Länge durchlaufen wird. Das letzte Viertel der Strecke führt durch Kallang, dann am Kallang River entlang zum Singapore Flyer. Nachdem man die Marina Bay Floating Platform und den Startbereich passiert hat, gelangt man zum Ziel auf der St Andrew’s Road zwischen dem Padang und dem Rathaus.

Die Halbmarathon- und 10-km-Läufer biegen nach dem Start in Richtung Süden östlich ab und gelangen über die Benjamin Sheares Bridge auf das Nordufer des Singapore River, wo sie sich auf den letzten Teil der Marathonstrecke begeben, wobei die Halbmarathonläufer zuvor eine Wendepunktstrecke auf dem Nicoll Highway absolvieren.

Die Strecke ist zwar außerordentlich flach, die erzielten Zeiten werden jedoch trotz der Startzeit von 5:00 Uhr morgens Ortszeit durch das heiße und schwüle Klima beeinträchtigt.

Vergangene Veranstaltungen

Termin 04.12.2016
Finisher Hauptlauf: 8.972 (2015)
Termin 01.12.2013
Termin 02.12.2012
Termin 06.12.2009

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Singapur-Marathon
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG