Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Transalpine-Run 5. Etappe 2015

Beim Transalpine-Run 2015 geht es über bis zu 3.000 Meter hohe Bergpässe und durch wunderschöne Täler quer über den Hauptkamm der Alpen.

Allgemeine Informationen zum Transalpine-Run 5. Etappe 2015:
Termin: 02.09.2015
Distanz Hauptlauf: 6,23 km (Aufstieg: 731 Hm, Abstieg: 60 Hm)
Startzeit Hauptlauf: 10.00 Uhr
Ort: Samnaun
Bundesland: Graubünden/Grischun
Land: Schweiz
Transalpine Run 3. Etappe Start 2013 +

Nach einem flachen Start folgt ein steiler Anstieg.
Foto: Lars Schneider

Training für den Transalpine-Run 5. Etappe 2015:
meinLauftrainer.de Individuelles Laufcoaching und persönliche Betreuung per Mail durch die RUNNER’S-WORLD-Experten
Die Lauftrainer-App Machen Sie Ihr iPhone zum Lauftrainer und lassen Sie sich Ihr individuelles Trainingsprogramm erstellen!
Alle Trainingspläne Die tausendfach bewährten RUNNER’S-WORLD-Trainingspläne für jeden Läufer und jedes Ziel

Am 29. August 2015 fällt der Startschuss für den 11. GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN. Nach dem erfolgreichen Jubiläum 2014 geht es in diesem Jahr wieder über die wunderschöne Westroute über 268 km und 16.310 Hm.

Rund 300 Zweier-Teams aus über 40 Nationen werden sich dann wieder der Herausforderung Alpenüberquerung stellen.
Auf den acht Etappen von Deutschland über Österreich und die Schweiz bis nach Italien werden die Athleten rund 260 Kilometer und fast 16.000 Höhenmeter meistern, dabei immer wieder an und über eure Grenzen gehen, aber auch wunderschöne Trails und atemberaubende Aussichten genießen sowie neue Freundschaften schließen.

Startpunkt

Strecke beim Transalpine-Run 5. Etappe 2015

Beim Transalpine-Run 2015 geht es über bis zu 3.000 Meter hohe Bergpässe und durch wunderschöne Täler quer über den Hauptkamm der Alpen.

Transalpine-Run 8. Etappe 2 2013 +
Foto: Kalvin Trautmann/Klaus Fengler/Lars Schneider

Schroffe Hänge beim Transalpine-Run

Der Bergsprint gilt traditionsgemäß als „Ruhetag“ des GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN. Die neue Strecke in Samnaun beginnt vom Start weg mit einem flachen Zwei-Kilometer-Lauf. Man kann sich hier perfekt aufwärmen aber auch gleich Tempo bolzen. Danach gibt es keine Ausflüchte mehr: Über 700 Höhenmeter windet sich der immer schmaler werdende Trail durch die steilen Schrofenhänge bis zum Ziel auf der 2499 m hohen Alp Trida.
Distanzen und Startzeiten beim Transalpine-Run 5. Etappe 2015

Hier finden Sie alle Informationen zu Distanzen, Startzeiten und Startgeldern beim Transalpine-Run 5. Etappe

Distanzen und Startzeiten zum Transalpine-Run 5. Etappe:
Distanz Hauptlauf: 6,23 km (Aufstieg: 731 Hm, Abstieg: 60 Hm)
Startzeit Hauptlauf: 10.00 Uhr
Startgeld Hauptlauf: 1.500,00 Euro
   
   
Anmeldung beim Transalpine-Run 5. Etappe 2015

Hier finden Sie Informationen, wo Sie sich zum Transalpine-Run 5. Etappe anmelden können.

Anmeldung zum Transalpine-Run 5. Etappe 2015:
Nachmeldung: ja
Veranstalterinfos zum Transalpine-Run 5. Etappe 2015:
Telefonnummer: 0 89-65 12 99 30
E-Mail: info@transalpine-run.com
Internet: www.transalpine-run.com
Bilder zum Transalpine-Run 5. Etappe

Beim Transalpine-Run 2015 geht es über bis zu 3.000 Meter hohe Bergpässe und durch wunderschöne Täler quer über den Hauptkamm der Alpen.

Berichte zum Transalpine-Run 5. Etappe
Transalpine Run 2015 Henning Reportage 1
Transalpine-RunZwischen Alp- und Alpentraum

Der Transalpine-Run ist für unseren Redakteur Henning ein Traum – den er sich im vergangenen Jahr erfüllt hat. Lesen Sie in seinem Tagebuch über das „Abenteuer seines Lebens“. ...mehr

Foto: Lars Schneider - 17.11.2016
Transalpine Run Etappe 8
Transalpine Run 2015250 Teams gelingt die Alpenüberquerung

250 von 300 Duos haben das Ziel des Transalpine-Runs erreicht. Am schnellsten waren die Brüder Oscar und Mark Casal, die die Gesamtwertung für sich entschieden. ...mehr

Foto: Lars Schneider - 06.09.2015
Transalpine Run Etappe 7
Transalpine Run 2015Casal-Brüder stehen vor Gesamt-Sieg

Auf 17:14 Minuten haben die Casal-Brüder ihre Führung beim Transalpine-Run ausgebaut. Auf der siebten Etappe liefen sie von Scuol nach St. Valentin (Italien). ...mehr

Foto: Harald Wisthaler - 05.09.2015
TAR 2015 6. Etappe
Transalpine Run 2015Casal-Brüder übernehmen Gesamtführung

Marc und Oscar Casal, die Brüder aus Andorra, setzten sich mit einer bärenstarken Leistung auf der sechsten Etappe von Samnaun nach Scuol an die Spitze. ...mehr

Foto: Harald Wisthaler - 04.09.2015
TAR 2015 5. Etappe
Kurz und schmerzhaftSpitzenreiter schwächeln beim Bergsprint

Die 5. Etappe des Transalpine-Run 2015 hatte es trotz nur 6,3 Kilometern in sich. Kälte und Regen erschwerte den Teilnehmern das Laufen zusätzlich. ...mehr

Foto: Lars Schneider - 03.09.2015
TAR 2015 4. Etappe
In acht Tagen zu Fuß über die AlpenTraumwetter auf der Königsetappe

Optimales Laufwetter bot den Teilnehmern des Transalpine-Run 2015 auf der 46 km langen Königsetappe mit fast 3.000 Höhenmetern viele schöne Panoramen in den Alpen. ...mehr

Foto: Veranstalter - 02.09.2015
TAR 2015 3. Etappe
Transalpine Run 2015Jung und Paulmichl siegen erneut

Die Favoriten Daniel Jung und Ivan Paulmichl konnten ihrer Rolle gerecht werden und gewannen die dritte Etappe des Transalpine-Run mit 5:12 Minuten Vorsprung. ...mehr

Foto: Veranstalter - 01.09.2015
TAR 2015 2. Etappe
Transalpine Run 2015Casal-Brüder schlagen zurück und siegen

Der 11. Tansalpine-Run bleibt spannend. Zwar verteidigten Jung und Paulmichl ihre Spitzenposition, doch der komfortable Vorsprung von elf Minuten auf Oscar und Mark Casal ist deutlich geschmolzen. ...mehr

Foto: Veranstalter - 31.08.2015
Transalpine Run 2015
Transalpine Run 2015Hitzereiche erste Etappe

Heiß ging es zu bei der ersten Etappe des GORE-TEX Transalpine Runs 2015. Bei 30 Grad und Sonne pur setzten sich am Ende die Italiener Daniel Jung und Ivan Paulmichl durch. ...mehr

Foto: Philipp Reiter - 30.08.2015
Transalpine Run
Transalpine Run 2015Acht Etappen in vier Ländern

280 km und 16.310 Höhenmeter auf acht Etappen in vier Ländern: Der GORE-TEX Transalpine Run ist ein anspruchsvolles Lauferlebnis.
...mehr

Foto: Kelvin Trautman - 05.08.2015
Transalpine-Run 2014 - Leserreporter Britta und Frank Giesen
Leserreporter Britta und Frank GiesenZwei Hamburger beim Transalpine

Die beiden Hamburger Britta und Frank Giesen haben das Abenteuer Transalpine Run 2014 gewagt. Mit Regen, Sonne, Schnee, Sturm und unzähligen Höhenmetern. ...mehr

Foto: privat - 26.11.2014
Transalpine Run 2014
Transalpine Run 2014Über 500 Trailrunner bezwangen die Alpen

Beim Transalpine Run 2014 starteten 292 Zweierteams. Auf knapp 300 Kilometern mussten sie beim beliebten Trail-Etappenrennen 13.000 Höhenmeter überwinden. Mit Video. ...mehr

Foto: GTAR - 09.09.2014

1 | 2

weiter
Weitere Läufe in Graubünden/Grischun
Swiss Snow Walk & Run Arosa 2016
LaufveranstaltungSwiss Snow Walk & Run Arosa 2017

Arosa, 07.01.2017
Distanz: Halbmarathon, 16,8 km, 12 km

Der Swiss Snow Walk & Run in Arosa ist ein besonderes Laufvergnügen im Schnee.

Foto: Tomás Ortiz Fernandez
Atemberaubende Bergwelten beim Engadin St. Moritz Ultraks
LaufveranstaltungEngadin St. Moritz Ultraks 2017

Pontresina, 01.07.2017
Distanz: 46,4 km, 30,1 km, 16,3 km

Die Engadin St. Moritz Ultraks starten in der Mitte von Pontresina und führen über zwei Rundstrecken in die spannende Bergwelt des Engadins.

Foto: alphafoto.com
Swiss Alpine-Marathon: Start K21 auf der Sunnibergbrücke
TOPLAUFSwiss Alpine-Marathon Davos 2017

Davos, 29.07.2017
Distanz: 76,1 km, 42,2 km, 42,9 km

Beim größten Berg-Ultramarathon der Welt, dem Swiss Alpine-Marathon in Davos, erlebt man die Berge von einer anderen Seite.

Foto: Jakob Jaegli / Swiss Image
Transruinaulta Trailrun 2014 1
LaufveranstaltungTransruinaulta Trailmarathon 2017

Ilanz, 21.10.2017
Distanz: Marathon

Die imposante Rheinschlucht mit genussvollen Trails prägen das Lauferlebnis des neuen Trailmarathons Transruinaulta für Läufer.

Foto: Transruinaulta Trailmarathon
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
LAUFKALENDER
Laufveranstaltungen suchen
PLZ:  
Ort:
Jahr:
Monat:
Distanz:
Laufname:
 

Veranstalter können ihren Lauf hier anmelden
Sie sind hier: >> >> >>Transalpine-Run 5. Etappe
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG