Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Trittau-Run

Mit dem Trittau-Run bietet der TSV Trittau einen Lauf für Jedermann und für einen guten Zweck durch die schöne Hahnheide an.

Überblick

Laufevents
  • Nächster Termin steht noch nicht fest
Veranstalter: www.trittau-run.de
info@tsvtrittau.de

Strecke

Die Strecke führt durch die wunderschöne Hahnheide, einem Waldgebiet, das seit 1938 unter Naturschutz steht. Die Hahnheide ist eine bewaldete Moränenlandschaft im Osten der Gemeinde Trittau (Kreis Stormarn) in Schleswig-Holstein. Die Strecke verläuft im süd-westlichen Teil der Hahnheide und führt im Süden auch über den Hohenfelder Damm, eine im 18. Jahrhundert angelegte Straße durch die Hahnheide von Trittau nach Hohenfelde. Der Hohenfelder Damm besteht aus einem gepflasterten Teil auf der einen Seite und einem unbefestigten sogenannten Sommerweg auf der anderen Seite und steht heute unter Denkmalschutz. Im Mittelalter war die Hahnheide, der Name bedeutet „Hohe Heide“, noch mit dem Sachsenwald verbunden. In dem 1.450 ha großen Gebiet der Hahnheide befindet sich der Große Hahnheider Berg (99 m ü. NN). Dort wurde 1974 ein nach dem ehemaligen Bürgermeister Otto Hergenhan „Langer Otto“ genannter, hölzerner Aussichtsturm erbaut und 2001 mit einer Höhe von 27 m neu errichtet. Höchste Erhebung ist allerdings der Kleine Hahnheider Berg, der kurioserweise mit100,1 m ü. NN ein wenig höher ist als sein direkt gegenüber gelegenes Pendant.


Die Strecke führt durch die wunderschöne Hahnheide, einem Waldgebiet, das seit 1938 unter Naturschutz steht. Die Hahnheide ist eine bewaldete Moränenlandschaft im Osten der Gemeinde Trittau (Kreis Stormarn) in Schleswig-Holstein. Die Strecke verläuft im süd-westlichen Teil der Hahnheide und führt im Süden auch über den Hohenfelder Damm, eine im 18. Jahrhundert angelegte Straße durch die Hahnheide von Trittau nach Hohenfelde. Der Hohenfelder Damm besteht aus einem gepflasterten Teil auf der einen Seite und einem unbefestigten sogenannten Sommerweg auf der anderen Seite und steht heute unter Denkmalschutz. Im Mittelalter war die Hahnheide, der Name bedeutet „Hohe Heide“, noch mit dem Sachsenwald verbunden. In dem 1.450 ha großen Gebiet der Hahnheide befindet sich der Große Hahnheider Berg (99 m ü. NN). Dort wurde 1974 ein nach dem ehemaligen Bürgermeister Otto Hergenhan „Langer Otto“ genannter, hölzerner Aussichtsturm erbaut und 2001 mit einer Höhe von 27 m neu errichtet. Höchste Erhebung ist allerdings der Kleine Hahnheider Berg, der kurioserweise mit100,1 m ü. NN ein wenig höher ist als sein direkt gegenüber gelegenes Pendant.

Vergangene Veranstaltungen

Termin 01.05.2016
Distanz 9,7 km
Distanz 5,7 km

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Trittau-Run
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG