Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Deutsche Post Ladies Run Nürnberg 2016 1.340 Läuferinnen beim Finale der Frauenlauf-Serie

Der Deutsche Post Ladies Run 2016 machte seine letzte Station in Nürnberg und stellte einen Teilnehmerrekord auf: 1.340 Frauen liefen ganz in Gelb durch die Albrecht-Dürer-Stadt.

06092016 Ladies Run Nürnberg +
Foto: Veranstalter

Start auf dem Jakobsplatz beim Ladies Run Nürnberg 2016.

THEMEN

Frauenlauf

Auch wenn die Sonne nicht so ganz mitgespielt hat an diesem Sonntagnachmittag – die Nürnberger Innenstadt erstrahlte dennoch in Gelb. 1.340 Frauen wollten beim Ladies Run dabei sein und absolvierten gut gelaunt und bei bester Stimmung den 5- oder 10- Kilometer-Frauenlauf, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Nürnberg Station machte. Mit Start und Ziel auf dem Jakobsplatz ging es von dort für die vielen Ladies in ihren strahlend-gelben T-Shirts auf die Strecke und mitten durch die Nürnberger Innenstadt. Vorbei an der Lorenzkirche ging es bis zur Wöhrder Wiese und zurück über die Pegnitz und vorbei am Hauptmarkt zurück zum Jakobsplatz. Spätestens im Ziel strahlten die Teilnehmerinnen um die Wette.

Der gemeinsame Spaß stand dabei wie immer mehr im Vordergrund als der reine Leistungsgedanke. Ob die Teilnehmerinnen mit oder ohne Zeitmessung laufen blieb jeder Frau selbst überlassen. Ein mitreißendes Gemeinschaftsgefühl vor städtischer Kulisse und ausgelassene Stimmung machen den Ladies Run zu einem einmaligen Event. Den Teilnehmerinnen scheint es zu gefallen. Mit 1.340 Anmeldungen gab es einen neuen Rekord. „Es hat großen Spaß gemacht, Nürnberg laufend zu erkunden und die Stimmung unter den Mädels war total entspannt und sehr schön“, lautet das Fazit einer Läuferin, die zum ersten Mal dabei war. „Eine tolle Idee für unser Mädels-Wochenende.“
06092016 Ladies Run Nürnberg +
Foto: Veranstalter

Fröhliche Gesichter im Ziel beim Ladies Run Nürnberg 2016.


Über diese Aussage freute sich auch die Botschafterin des Deutsche Post Ladies Run, Lucy Diakovska. „Wir möchten möglichst viele Frauen für den Laufsport begeistern“, erzählt die Ex-No-Angels-Sängerin. „Hier macht es einfach mächtig Spaß, mit hunderten Frauen durch die Stadt zu laufen. Neben Job, Kindern und Familie brauchen wir auch mal einen Tag für uns ganz allein", berichtet Lucy weiter. Dafür, dass die Stimmung bereits vor dem Start auf dem Jakobsplatz bestens war, sorgte dann Lucy dann auch noch höchst persönlich. Bevor der Startschuss fiel, heizte sie den Mädels noch mal ordentlich ein. Für das Warm-Up vor dem Lauf hat sie ein eigenes Lied geschrieben. Zu „Laufen durch die Stadt“ gab es kleine Aufwärmübungen und noch einmal eine große Portion Motivation für die Läuferinnen, die dann mit viel Beifall von den Zuschauern auf die Strecke geschickt wurden.
06092016 Ladies Run Nürnberg +
Foto: Veranstalter

Lucy mit den strahlenden Siegerinnen beim Ladies Run Nürnberg 2016.


Als schnellste im Ziel war nach 20:42 Minuten Anja Bertleff (LAC Quelle Führt), die über 5 km gestartet war. Auf Platz 2 lief Heike Rebentisch (FC Deutsche Post) in 22:09 Minuten. Dritte wurde Priscila Rodrigues Dos Santos (23:19).

Den Sieg über 10 km konnte Marianne Odörfer vom FC Deutsche Post für sich verbuchen (42:00 Minuten). Zweite wurde Becky Gough (TEAMadidas) in 43:51 Minuten. Der dritte Platz ging an Eva Schindler (44:55 Minuten).

Selbstverständlich wurden diese tollen Leistungen bei einer Siegerehrung gewürdigt. Danach wartete auf die Frauen im Ziel eine wohlverdiente Abkühlung, reichhaltige Verpflegung, entsprechendes Magnesium und Massagen. Und selbstverständlich wurde danach noch mit einem Prosecco angestoßen und gefeiert.

Der Ladies Run in Nürnberg war der letzte Lauf der Serie im Jahr 2016. Zuvor wurde bereits in sieben anderen Orten Stationen gemacht. Über 15.000 Läuferinnen gingen bei den insgesamt acht Rennen an den Start.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

06.09.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ladies Run Nürnberg 2016.

Lesen Sie auch: Kenenisa Bekele triumphiert in Berlin
Das Women's-Running-Special
Herzfrequenz beim LaufenGelten für Frauen beim Laufen andere Pulsbereiche?

Die Trainingssteuerung nach Pulswerten hat sich als optimal erwiesen. Doch gelten für Läuferinnen andere Herzfrequenz-Bereiche als für Läufer? ...mehr

Das sind die UnterschiedeLaufschuhe für Frauen

Frauenfüße haben andere Proportionen als Männerfüße. Daher werden Laufschuhe für Frauen speziell konstruiert. Darauf müssen Sie beim Kauf achten. Mit Video. ...mehr

Ernährungstipps für FrauenMüssen Läuferinnen sich anders ernähren?

Ihre Glykogenspeicher füllen Frauen wie Männer am besten aus hochwertigen Kohlenhydratquellen. Zusätzlich sollten Läuferinnen ausreichend Proteine zu sich nehmen. ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
800 Läufer in Herten-Bertlich
Bertlicher Straßenläufe 2016

Foto: Wolfgang Steeg

Dreimal im Jahr finden die Bertlicher Straßenläufe statt. Im November feiert die Veranstal... ...mehr

1.837 Laufbegeisterte im Alstertal
Volkslauf durch das schöne Alstertal Hamburg 2016

Foto: Thomas Sobczak

Über 1.000 Halbmarathonläufer bewältigten die attraktive und abwechslungsreiche Strecke de... ...mehr

Rund 2.000 Nacht-Läufer in Duisburg
Bunert's Lichterlauf Duisburg 2016

Foto: Wolfgang Steeg

Beim 14. Lichterlauf in Duisburg herrschte perfektes spätsommerliches Wetter. Die 5- und 1... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>1.340 Läuferinnen beim Finale der Frauenlauf-Serie
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG