Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Tolle Stimmung4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

1 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

2 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

3 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

4 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

5 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

6 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

7 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

8 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

9 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

10 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

11 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

12 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

13 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

14 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

15 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

16 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

17 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

18 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

19 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

20 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

21 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

22 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

23 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

24 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

25 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

26 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

27 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

28 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

29 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

30 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

31 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

32 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

33 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

34 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

35 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

36 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

37 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

38 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

39 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

40 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

41 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

42 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

43 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

44 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

45 / 45 Foto: Thomas Koch
Tolle Stimmung 4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
Beste Stimmung, perfektes Wetter und Altstadtflair beim 9. Bocholter Citylauf. Hier sind die Fotos.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

In den letzten Jahren hat sich der Citylauf in der Bocholter Altstadt zu einem echten Publikums- und Läufermagneten entwickelt. 4.400 Aktive bedeuteten Teilnehmerrekord.

Gestartet wurde auf dem Marktplatz, der der großen Läuferschar genug Platz bot. Jedoch sind die kleinen Gassen dahinter nicht für so viele Menschen nach dem Startcountdown ausgelegt. Also werden einfach zwei Gassen geöffnet und das Starterfeld zweigeteilt – eine schöne Problemlösung. Danach wird je nach Lauf mehrmals die 2,5 km lange Strecke umrundet.

Die einen nennen es Strecke und die anderen Partymeile! Hier kann man sich dann an den Köln-Marathon erinnert fühlen, da es enge Gassen sind, die mit Zuschauern – im positiven Sinne – „vollgestopft“ sind! Für die Wettkämpfer ist es ein unbeschreibliches Gefühl, durch diese Menschenspaliere zu rennen. Das Szenario wurde dann auch noch mit lauter Stimmungsmusik untermalt.

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bocholter Citylauf 2017.

WEITERE GALERIEN ZU Laufevents
Hallwilerseelauf 2017

Hallwilerseelauf 2017 - Fotos
Foto: swiss-image.ch

Viactiv Rhein City Run Düsseldorf-Duisburg 2017

Rhein City Run 2017 - Die F...
Foto: Thomas Koch

Toughrun Bexbach 2017

Toughrun Bexbach 2017 - Die...
Foto: Christof Czajka

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>4.400 Läufer auf Bocholts Partymeile
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG